Das gespaltene Verhältnis der Chinesen zu Balkonen

Allgemeine Fragen und Erfahrungsaustausch rund um China - Kultur - Geschichte usw.
Benutzeravatar
sowa
Forumexperte
Forumexperte
Beiträge: 499
Registriert: 01.05.2009, 23:14
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Das gespaltene Verhältnis der Chinesen zu Balkonen

Beitrag von sowa » 24.09.2019, 18:05

Hallo,
ich bin zur Zeit in China und mir ist folgendes aufgefallen, dass in China die meisten Wohnung ob alt oder neu keine Balkone haben bzw. die Balkone nicht als das nicht benutzt werden wozu sie gebaut wurden.
Z.B. Bei meinen Schwiegereltern deren Wohnung der Balkon ist im Verhältnis zur Wohnfläche gerade nicht üppig aber um draußen zu sitzen und ein Bierchen zu trinken gerade genug.
Aber als solches nicht nutzbar, weil es wurden dort Fenster eingebaut und der Balkon wird als Trockenraum für Wäsche und Rumpelkammer missbraucht!
Und das habe ich bei einigen Wohnungen festgestellt!
Aber warum ist so?

Benutzeravatar
blackrice
Titan
Titan
Beiträge: 7083
Registriert: 23.04.2011, 05:25
Wohnort: z. Zt. Offenburg, ab xyz wieder in CN
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 13 Mal

Re: Das gespaltene Verhältnis der Chinesen zu Balkonen

Beitrag von blackrice » 24.09.2019, 18:12

weil Chinesen einen Balkon nicht als Balkon sehen sondern als Trockenraum und Rumpelkammer

faellt unter "culture-difference" :mrgreen:

alles klar?

Du brauchtst noch ein paar Jahre mehr Chinaaufenthalt ( um gespaltene Verhaeltnisse klar zu erkennen) 8)
Globalisierung ist ein zweischneidiges Schwert, die schaerfere Seite wird dazu benutzt die schwaecheren Laender auszuschlachten

humans are the only species that cut down trees .. turn it into paper .. then write - '' SAVE THE TREES '' - on it

Benutzeravatar
Laogai
Titan
Titan
Beiträge: 16551
Registriert: 05.08.2007, 22:36
Wohnort: N52 29.217 E13 25.482 附近
Danksagung erhalten: 13 Mal

Re: Das gespaltene Verhältnis der Chinesen zu Balkonen

Beitrag von Laogai » 24.09.2019, 18:21

sowa hat geschrieben:ich bin zur Zeit in China und mir ist folgendes aufgefallen, dass in China die meisten Wohnung ob alt oder neu keine Balkone haben bzw. die Balkone nicht als das nicht benutzt werden wozu sie gebaut wurden. [...] Aber warum ist so?
1,4 Milliarden (1.400 000 000 ) Chinesen finden, dass Balkone als Trockenraum für Wäsche und Rumpelkammer dienen sollten. Jetzt kommt ein (1) sowa und ist der Meinung, dass ein Balkon anders genutzt werden sollte. Warum ist das so?
Laogai <=> 老盖, Blogwart
Konfuzius sagt: "Just smile and wave, boys. Smile and wave."
天不怕地不怕就怕洋鬼子开口说中国话!

Benutzeravatar
blackrice
Titan
Titan
Beiträge: 7083
Registriert: 23.04.2011, 05:25
Wohnort: z. Zt. Offenburg, ab xyz wieder in CN
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 13 Mal

Re: Das gespaltene Verhältnis der Chinesen zu Balkonen

Beitrag von blackrice » 24.09.2019, 18:23

:mrgreen: :lol:

seine Frau moechte ICH NICHT sein :shock:
Globalisierung ist ein zweischneidiges Schwert, die schaerfere Seite wird dazu benutzt die schwaecheren Laender auszuschlachten

humans are the only species that cut down trees .. turn it into paper .. then write - '' SAVE THE TREES '' - on it

Benutzeravatar
blackrice
Titan
Titan
Beiträge: 7083
Registriert: 23.04.2011, 05:25
Wohnort: z. Zt. Offenburg, ab xyz wieder in CN
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 13 Mal

Re: Das gespaltene Verhältnis der Chinesen zu Balkonen

Beitrag von blackrice » 24.09.2019, 18:51

aaaaaalso

unsere (Eigentums) Wohnung in Jiangsu hat 2 Balkone

einen nutzen wir typisch chinesisch als "Waschkueche", dort steht die Waschmaschine, ein grosses Spuelbecken, Waescheaufheangvorrichting mit Auf-Ab-Funkion, ein kleiner Schrank und 2 kleine Haengeschraenke fuer Dies und Das

"Schmutzarbeiten" wie z.B. Schuhe putzen werden dort erledigt

den Zweck des anderen Balkons beschreibe ich auf Anfrage :lol:

ein gespaltenes Verhaeltnis zu diesen 2 Balkonen hatten wir bislang nicht :mrgreen:
Globalisierung ist ein zweischneidiges Schwert, die schaerfere Seite wird dazu benutzt die schwaecheren Laender auszuschlachten

humans are the only species that cut down trees .. turn it into paper .. then write - '' SAVE THE TREES '' - on it

Benutzeravatar
sowa
Forumexperte
Forumexperte
Beiträge: 499
Registriert: 01.05.2009, 23:14
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Das gespaltene Verhältnis der Chinesen zu Balkonen

Beitrag von sowa » 24.09.2019, 19:11

Mir ist schon klar, dass ein Balkon einen Garten nie ersetzen kann. Aber mal gschwind an die frische Luft gehen und draußen das bunte Treiben beobachten ist so ein Balkon immerhin noch ok. Verglichen mit Europa werden in China Balkone nicht als solche benutzt!
Die Balkonfrage konnte mir meine Frau nicht beantworten.

deralex2985
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 133
Registriert: 06.04.2013, 18:09
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Das gespaltene Verhältnis der Chinesen zu Balkonen

Beitrag von deralex2985 » 24.09.2019, 20:17

Vor allem bei frischer Luft, die gibts meistens nicht so oft

Benutzeravatar
Topas
VIP
VIP
Beiträge: 2816
Registriert: 19.09.2007, 11:11
Wohnort: Jülich & Wuhan
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Das gespaltene Verhältnis der Chinesen zu Balkonen

Beitrag von Topas » 25.09.2019, 08:02

Für frische Luft gibt es Parks und Freizeit-Mountains.
Aber nicht die paar Meter über der Straße.
Topas grüsst recht herzlich WHSAP
MACHT MIT BEI UNSEREM BUCHPROJEKT !
http://forum.chinaseite.de/forum48.html
Dieser Beitrag wurde maschinell erstellt und ist ohne Unterschrift gültig.

Benutzeravatar
sowa
Forumexperte
Forumexperte
Beiträge: 499
Registriert: 01.05.2009, 23:14
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Das gespaltene Verhältnis der Chinesen zu Balkonen

Beitrag von sowa » 25.09.2019, 08:53

Oder hätte ich schreiben sollen „ gschwind an die dicke Luft“?

Benutzeravatar
Phytagoras
VIP
VIP
Beiträge: 1787
Registriert: 03.12.2009, 20:54

Re: Das gespaltene Verhältnis der Chinesen zu Balkonen

Beitrag von Phytagoras » 25.09.2019, 08:56

Liegt das nicht teilweise auch am Einbruchsschutz?

Ich mein der Großteil der Wohnungen hat ja jetzt schon "Knastfenster".

Benutzeravatar
sowa
Forumexperte
Forumexperte
Beiträge: 499
Registriert: 01.05.2009, 23:14
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Das gespaltene Verhältnis der Chinesen zu Balkonen

Beitrag von sowa » 25.09.2019, 09:58

Ja das ist mir auch aufgefallen, das manche Wohnungen sogar im 10. oder noch höher schwedische Gardinen haben. Knastfeeling pur! Der Dieb muss sehr lebensmüde sein und über gute Kletterkünste verfügen?

Benutzeravatar
Muxxen
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 103
Registriert: 11.07.2014, 05:29
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Das gespaltene Verhältnis der Chinesen zu Balkonen

Beitrag von Muxxen » 25.09.2019, 12:31

Nachbar ;-)

so wurde es mir gesagt....
Der Verdacht liegt nahe, dass dem so ist!

Shenzhen
VIP
VIP
Beiträge: 4762
Registriert: 31.10.2010, 14:00
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Das gespaltene Verhältnis der Chinesen zu Balkonen

Beitrag von Shenzhen » 29.09.2019, 05:27

Wir haben 5 Balkone, zwei werden mit Pflanzen bestueckt, beide werden auch auch zum Sitzen benutzt je nach Wetter und Sonnenlage, einer davon ist Durchgangszimmer zur Magd/Abstellkammer. Bei dem sind wir am ueberlegen den mit Fenstern dicht zu machen und als Wintergarten zu nutzen.
Einer ist fuer den Grill der Abstellplatz, ein weiterer wird zum Waesche aufhaengen genutzt. Der letzte im Master-Bedroom ist ungenutzt da soll nichts die Sicht versperren.

Das haengt auch sehr vom sozialem Wohn-Umfeld ab, hier wird kein Balkon als Rumpelkammer missbraucht, mag auch daran liegen, dass hier keine Wohnung unter 200qm hat. Wer natuerlich auf 20qm Wohnklo wohnt der mus jeden qcm ausnutzen.

Benutzeravatar
blackrice
Titan
Titan
Beiträge: 7083
Registriert: 23.04.2011, 05:25
Wohnort: z. Zt. Offenburg, ab xyz wieder in CN
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 13 Mal

Re: Das gespaltene Verhältnis der Chinesen zu Balkonen

Beitrag von blackrice » 29.09.2019, 08:15

5? :shock: Fuenf? :shock: Balkone??? :shock:

Shenzhen's Shenzhen hat 5 Himmelsrichtungen?

:mrgreen:
Globalisierung ist ein zweischneidiges Schwert, die schaerfere Seite wird dazu benutzt die schwaecheren Laender auszuschlachten

humans are the only species that cut down trees .. turn it into paper .. then write - '' SAVE THE TREES '' - on it

Shenzhen
VIP
VIP
Beiträge: 4762
Registriert: 31.10.2010, 14:00
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Das gespaltene Verhältnis der Chinesen zu Balkonen

Beitrag von Shenzhen » 29.09.2019, 13:36

Esszimmer, Wohnzimmer, Schlafzimmer 1+2 und Kinderzimmer alle haben einen Balkon weil überall Wandhohe Fenster. Wobei die Schlafzimmer und Kinderzimmer jeweils nur ca. einen Meter breit sind, dafür aber über die gesamte Zimmerbreite. Nicht gerade typische China-Bauweise aber auch deswegen gefällt es uns hier so gut.

https://i.postimg.cc/T3fs5Kkn/Screensho ... allery.jpg

Hab nur nen Bild von der Rückseite, die Vorderseite ist komplett Balkoniert :mrgreen:. Nur die Klos und Seiten haben keine Balkome.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste