SIM Karte erwerben China Mobile

Allgemeine Fragen und Erfahrungsaustausch rund um China - Kultur - Geschichte usw.
Antworten
Skranz1
Neuling
Beiträge: 3
Registriert: 14.03.2019, 07:56

SIM Karte erwerben China Mobile

Beitrag von Skranz1 » 14.03.2019, 08:26

Hallo zusammen,
ich war nun schon einige Male in China, Einreise über Peking. Eine SIM Karte zu kaufen war kein Problem. Diesmal bin ich von Georgien in Ürümqi eingereist. Vielleicht für andere Interessant, auf dem Flughafen kann man nicht mal Geldwechsel, geschweige denn eine SIM erwerben. Wenn man keine Yuan dabei hat, braucht man eine Kreditkarte um Geld zu holen.

So nach nun einer Woche, Ürümqi, Turpan und Dunghuan, Besuch von bestimmt 100 Läden, habe ich endlich eine SIM Karte von China Mobile. Die Prozedur hat eine Stunde gedauert, die netten Damen haben ständig telefoniert, um eine Erlaubnis zu erhalten. Ich weiß nicht, ob sie die bekommen haben, mein Pass wurde wie sonst üblich nicht kopiert, auch auf das Fotografieren wurde verzichtet, plötzlich lachten sie und es ging ganz schnell, Karte rein und ich sollte gehen. Jedenfalls, die Karte funktioniert, ich habe ein Deposit von 100Y hinterlegt und einen chinesischen Vertrag. Soweit ich verstanden habe sind es 10GB und 100 Minuten Telefon im Monat.
Bisher hatte ich Praipad Karten.
Kann mir jemand erklären, wie ich hiermit umgehen muss und Geld nachlegen kann, damit das Internet nicht ausgeht?

Danke und Beste Grüße Stefan

rundherum
Old China Hand
Old China Hand
Beiträge: 609
Registriert: 04.02.2015, 17:36
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: SIM Karte erwerben China Mobile

Beitrag von rundherum » 17.03.2019, 09:54

Bei China mobile, wo Du die karte gekauft hast, vorbeigehen, Geld hinlegen und aufladen.

Skranz1
Neuling
Beiträge: 3
Registriert: 14.03.2019, 07:56

Re: SIM Karte erwerben China Mobile

Beitrag von Skranz1 » 21.03.2019, 16:22

Hallo, klingt so einfach, ist es aber nicht. Ich erwähnte ja, das ist kein Praipad, auch gut so. Man hat einen monatlichen Beitrag, 47 Yuan, ein Festvertrag. Dafür erhält man 10 GB Daten, 100 Minuten Telefon und 200 SMS. Man muss ein Deposit hinterlegen, damit die monatlichen Kosten abgegolten werden können. Der Vertrag läuft auch ohne das weiter, ggf muss mann nachzahlen. Gegenüber einem Praipad ist das echt Klasse.
Gruß

Benutzeravatar
Shenzhen
VIP
VIP
Beiträge: 4669
Registriert: 31.10.2010, 14:00
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: SIM Karte erwerben China Mobile

Beitrag von Shenzhen » 21.03.2019, 17:20

Auch bei einem "echten" Vertrag kannst du Guthaben einfach aufladen, die monatlichen Festgebuehren werden dann monatlich von deinem Guthaben abgebucht. Man kann das Guthaben auch einfach per Wechat aufladen.

Benutzeravatar
maylin
VIP
VIP
Beiträge: 1415
Registriert: 28.06.2006, 13:23

Re: SIM Karte erwerben China Mobile

Beitrag von maylin » 24.04.2019, 14:36

Hallo Zusammen

Ich entführe diesen Thread mal ein wenig, wenn das ok ist.

Sofern ich denn das Visum erhalte ( :roll: die Schweizer haben nun auch das Visa-Service-Center und die Anforderungen sind enorm gestiegen).. verbringe ich mit einer kurzen Unterbrechung 5 Wochen in China.

Dieses Mal würde ich gerne eine chinesische SimKarte haben, für Internet, WeChat etc.

Ich habe nun lange versucht über mychinaunicom eine SimKarte zu bestellen, leider klappt das technisch nicht.

Nun meine Frage: Ist es immernoch simpel und einfach möglich im Flughafen Beijing in einen China Unicom Shop zu gehen und eine Sim-Karte zu kaufen oder soll ich eine über einen chinesischen Freund organisieren, damit ich keine Scherereien habe?
Tolle kleine Patzer:
"The official language of Switzerland is Germany."
"China ist meine Lieblingsstadt in Japan!"
"You can say you to me."

Benutzeravatar
Roemer
Forumexperte
Forumexperte
Beiträge: 257
Registriert: 25.01.2009, 19:06
Wohnort: 德国
Hat sich bedankt: 3 Mal

Re: SIM Karte erwerben China Mobile

Beitrag von Roemer » 24.04.2019, 14:51

Oder du schaust mal bei Ebay.
Dort gibt es sicher welche von ChinaUnicom.
Ob sie preislich attraktiv sind, weiß ich aber nicht.

Benutzeravatar
maylin
VIP
VIP
Beiträge: 1415
Registriert: 28.06.2006, 13:23

Re: SIM Karte erwerben China Mobile

Beitrag von maylin » 24.04.2019, 15:00

ah.. danke.

ich seh grad ich hab im November bereits dieselben Fragen in einem anderen Thread gestellt.

Ich werde wohl langsam alt.
Tolle kleine Patzer:
"The official language of Switzerland is Germany."
"China ist meine Lieblingsstadt in Japan!"
"You can say you to me."

Benutzeravatar
Laogai
Titan
Titan
Beiträge: 16345
Registriert: 05.08.2007, 22:36
Wohnort: N52 29.217 E13 25.482 附近
Danksagung erhalten: 1 Mal
Kontaktdaten:

Re: SIM Karte erwerben China Mobile

Beitrag von Laogai » 24.04.2019, 15:20

Einmal schreibst du von China Mobile, dann von China Unicom. Sind zwei unterschiedliche Firmen. Aber das nur am Rande :wink:

Wie es ganz konkret am Flughafen in Beijing aussieht kann ich dir leider nicht sagen. Aber in der Stadt bekommst du recht einfach eine SIM Karte zu.B. von China Unicom. Du musst deinen Reisepass mitnehmen, denn die Nummer wird registriert. Ich habe eine Karte mit Vertrag bei China Unicom. Zahle dafür 98 RMB pro Monat. Prepaid, das Geld wird also nicht irgendwo abgebucht. Wenn ich vor nichr in China bin kann ich in eine Art Stand-by umstellen, dann werden nur 5 RMB pro Monat abgezogen. Mit meiner Karte habe ich in Sichuan (dort habe ich sie erworben) unbegrenzt Datenvolumen, in anderen Provinzen 2 GB pro Monat.

Aber das ist nur einer von vielen Tarifen! Je nachdem wie gut dein chinesisch ist würde es sich lohnen einen chinesischen Bekannten mitzunehmen, der/die den Tarifdschungel etwas lichten kann. Viel Erfolg!
Laogai <=> 老盖, Blogwart
Konfuzius sagt: "Just smile and wave, boys. Smile and wave."
天不怕地不怕就怕洋鬼子开口说中国话!

Skranz1
Neuling
Beiträge: 3
Registriert: 14.03.2019, 07:56

Re: SIM Karte erwerben China Mobile

Beitrag von Skranz1 » 24.04.2019, 15:59

Hallo, wenn Du in Peking ankommst, erwerbe die SIM gleich im Transitbereich, geht schnell und unkompliziert. In der Stadt wird es schwieriger, Du musst erst mal einen Laden finden, der an Ausländer verkaufen darf. Wenn gefunden, kommt eine langwierige Prozedur, die müssen für jeden einzelnen Fall ein Permit einholen... Gruß

Benutzeravatar
maylin
VIP
VIP
Beiträge: 1415
Registriert: 28.06.2006, 13:23

Re: SIM Karte erwerben China Mobile

Beitrag von maylin » 25.04.2019, 11:26

Laogai hat geschrieben:Einmal schreibst du von China Mobile, dann von China Unicom. Sind zwei unterschiedliche Firmen. Aber das nur am Rande :wink:

Wie es ganz konkret am Flughafen in Beijing aussieht kann ich dir leider nicht sagen. Aber in der Stadt bekommst du recht einfach eine SIM Karte zu.B. von China Unicom. Du musst deinen Reisepass mitnehmen, denn die Nummer wird registriert. Ich habe eine Karte mit Vertrag bei China Unicom. Zahle dafür 98 RMB pro Monat. Prepaid, das Geld wird also nicht irgendwo abgebucht. Wenn ich vor nichr in China bin kann ich in eine Art Stand-by umstellen, dann werden nur 5 RMB pro Monat abgezogen. Mit meiner Karte habe ich in Sichuan (dort habe ich sie erworben) unbegrenzt Datenvolumen, in anderen Provinzen 2 GB pro Monat.

Aber das ist nur einer von vielen Tarifen! Je nachdem wie gut dein chinesisch ist würde es sich lohnen einen chinesischen Bekannten mitzunehmen, der/die den Tarifdschungel etwas lichten kann. Viel Erfolg!
Hallo Laogaoi

Ja, China Unicom oder China Mobile. Ich bin ehrlich gesagt flexibel, hauptsache es läuft dann. ;-)

Danke, ich werde das vermutlich genau so machen!

Maylin
Tolle kleine Patzer:
"The official language of Switzerland is Germany."
"China ist meine Lieblingsstadt in Japan!"
"You can say you to me."

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste