China Forum
https://forum.chinaseite.de/

könnt ihr mir ein Land sagen wo Chinesen willkommen sind?
https://forum.chinaseite.de/viewtopic.php?f=1&t=33979
Seite 1 von 3

Autor:  Tim.K [ 02.01.2019, 18:07 ]
Betreff des Beitrags:  könnt ihr mir ein Land sagen wo Chinesen willkommen sind?

in der Sendung https://www.zdf.de/dokumentation/die-ne ... 1-100.html kommen die Chinesen bei der lokalen Bevölkerung nicht gut weg.
In Russland , Mongolei, Südkorea , Australien, Südostasien, Amerika ,Afrika oder im Südpazifik nirgends mag man Chinesen. In Deutschland sieht es auch nicht viel besser aus - gut außer ihr eure Frauen aber selbst meine Oma hatte schon vor der gelben G. gewarnt.

Autor:  blackrice [ 02.01.2019, 18:18 ]
Betreff des Beitrags:  Re: könnt ihr mir ein Land sagen wo Chinesen willkommen sind

in NK sehhhhhhhhhhhr

Autor:  Tim.K [ 02.01.2019, 18:22 ]
Betreff des Beitrags:  Re: könnt ihr mir ein Land sagen wo Chinesen willkommen sind

warst Du mal da? Ich schon aber auch da mag die normale Bevölkerung die Chinesen nicht.

Autor:  Laogai [ 03.01.2019, 01:24 ]
Betreff des Beitrags:  Wo die Sonderschule versagt hat

Legastheniker Tim.K hat geschrieben:
könnt ihr mir ein Land sagen wo Chinesen willkommen sind?
In jedem.

Autor:  punisher2008 [ 03.01.2019, 11:26 ]
Betreff des Beitrags:  Re: könnt ihr mir ein Land sagen wo Chinesen willkommen sind

Keine Ahnung. Vielleicht an Orten wo es mehr chinesische Auslandsstudenten oder Geschäftsleute gibt und keine Touristen. Die benehmen sich weniger daneben, Touris sind natürlich die schlimmsten. Aber Gegenfrage: gibt es ein Land wo Deutsche (v.a. Touristen) wirklich beliebt sind? So wie die sich im Ausland tw. benehmen, da kann man sich nur noch fremdschämen und sein möglichstes tun selbst nicht als einer erkannt zu werden.
Ich vermute mal wenn Chinesen viel Luxus-Ramsch kaufen und ordentlich Geld ausgeben sind sie bei vielen Laden- oder Hotelbesitzern durchaus willkommen. Ob sie allerdings auch beliebt sind ist eine andere Frage.

Autor:  Roemer [ 03.01.2019, 14:28 ]
Betreff des Beitrags:  Re: könnt ihr mir ein Land sagen wo Chinesen willkommen sind

Tim.K hat geschrieben:
warst Du mal da? Ich schon aber auch da mag die normale Bevölkerung die Chinesen nicht.


Mich würde mal interessieren, welche Möglichkeit Du hattest, in NK die "normale Bevölkerung" zu treffen und Dich mit denen auch noch auszutauschen?

Ich war dort für eine knappe Woche und hatte "0" Möglichkeit mich mit Leuten außerhalb der Reisegruppe auszutauschen - abgesehen von meiner ständigen nordkoreanischen Aufpasserin, welche exklusiv für mich abgestellt war, da die andern Teilnehmer Chinesen waren und nicht so engmaschig "begleitet" werden mussten.

Autor:  Tatsmak [ 03.01.2019, 18:05 ]
Betreff des Beitrags:  Re: könnt ihr mir ein Land sagen wo Chinesen willkommen sind

Tim.K hat geschrieben:
https://www.zdf.de/dokumentation/die-neue-seidenstrasse-teil1-100.html kommen die

Auf allen deutschen Staatssendern (und ja, ZDF ist de facto staatlich), läuft praktisch ausschließlich anti-chinesische Propaganda. Ihr müsst nur mal auf die Musik achten oder die Voice Over.
Total peinlich.
Umgekehrt sieht man im chinesischen TV keine anti-deutsche Propaganda.

Autor:  sweetpanda [ 03.01.2019, 21:25 ]
Betreff des Beitrags:  Re: könnt ihr mir ein Land sagen wo Chinesen willkommen sind

Tim.K hat geschrieben:
in der Sendung https://www.zdf.de/dokumentation/die-ne ... 1-100.html kommen die Chinesen bei der lokalen Bevölkerung nicht gut weg.
In Russland , Mongolei, Südkorea , Australien, Südostasien, Amerika ,Afrika oder im Südpazifik nirgends mag man Chinesen. In Deutschland sieht es auch nicht viel besser aus - gut außer ihr eure Frauen aber selbst meine Oma hatte schon vor der gelben G. gewarnt.


Man könnte fabulieren und sagen, dass wirklich Fremde nirgendwo richtig beliebt.
Sind sie zu arm, kosten sie Einheimischen Geld, sind sie zur reich, dann drängen sie mit ihrem Geld die Einheimischen zur Seite.
Sehen sie anders aus und sind kulturell anders, sind sie auch ein "Fremdkörper".
Chinesen treten heute in Massen und besonders in kleineren oder ärmeren mit großer Finanzkraft auf, das macht Angst.

Autor:  blackrice [ 03.01.2019, 21:32 ]
Betreff des Beitrags:  Re: könnt ihr mir ein Land sagen wo Chinesen willkommen sind

:shock: sag' mal....bist mal wieder an Baijiu 4 kuai/bottle?

Autor:  hifi [ 04.01.2019, 14:54 ]
Betreff des Beitrags:  Re: könnt ihr mir ein Land sagen wo Chinesen willkommen sind

Tim.K hat geschrieben:
warst Du mal da? Ich schon aber auch da mag die normale Bevölkerung die Chinesen nicht.

Wieso weiß hier immer jeder alles?

Aber ich weiß vielleicht die Antwort: in China!





Bestimmt meldet sich Tim.K gleich und weiß auch, dass die Chinesen die Chinesen auch nicht besonders mögen...

Aber wo sollen die 1,3 Milliarden hin, wenn sie nirgendwo willkommen sind?

Zumindest die Uiguren und die Tiebeter sind alle hier willkommen.

Autor:  Tim.K [ 06.01.2019, 03:39 ]
Betreff des Beitrags:  Re: könnt ihr mir ein Land sagen wo Chinesen willkommen sind

Roemer hat geschrieben:
Tim.K hat geschrieben:
warst Du mal da? Ich schon aber auch da mag die normale Bevölkerung die Chinesen nicht.


Mich würde mal interessieren, welche Möglichkeit Du hattest, in NK die "normale Bevölkerung" zu treffen und Dich mit denen auch noch auszutauschen?

Ich war dort für eine knappe Woche und hatte "0" Möglichkeit mich mit Leuten außerhalb der Reisegruppe auszutauschen - abgesehen von meiner ständigen nordkoreanischen Aufpasserin, welche exklusiv für mich abgestellt war, da die andern Teilnehmer Chinesen waren und nicht so engmaschig "begleitet" werden mussten.


Nicht einfach aber es geht, die Tricks will ich hier nicht verraten aber nur soviel beim nächsten NK Besuch musst Du nicht a, Abend in der Hotelbar bleiben Du kannst mit "Schatten" die Stadt besuchen.

Autor:  Tim.K [ 06.01.2019, 03:47 ]
Betreff des Beitrags:  Re: könnt ihr mir ein Land sagen wo Chinesen willkommen sind

die böse deutsche Lügenpresse und Merkels Hetzsender das ZDF ziehen wieder vollkommen unberechtigt über China her.
Sagt mal "hifi" und "Tatsmak" werdet Ihr von Maos alten Garden finanziert oder gehört ihr zur chinesischen Propagandaarmee? Das "Laogai" seit langen von China bezahlt wird ist mir klar.

Autor:  Tatsmak [ 06.01.2019, 08:27 ]
Betreff des Beitrags:  Re: könnt ihr mir ein Land sagen wo Chinesen willkommen sind

Tim.K hat geschrieben:
die böse deutsche Lügenpresse und Merkels Hetzsender das ZDF ziehen wieder vollkommen unberechtigt über China her.

Du musst nur mal in der Mediathek nachsehen.
Wenn 99% der Beiträge gegen China sind, dann ist das einseitig.
Es reicht oft schon, die erste Minute anzuschauen/anzuhören, um zu wissen, wie der Beitrag sein wird. Immer diese düstere Musik bei Russland- und China-Beiträgen. Wirkt wie Amateur-Propaganda.

Für die Äußerung meiner Meinung werde ich nicht bezahlt. Schön wäre es.

Autor:  CH1 [ 06.01.2019, 12:14 ]
Betreff des Beitrags:  Re: könnt ihr mir ein Land sagen wo Chinesen willkommen sind

Betreff des Beitrags: könnt ihr mir ein Land sagen wo Chinesen willkommen sind?

:arrow: auf der Rückseite des Mondes...

(..solange bis sie anfangen den auszubeuten)

Autor:  tanzhou [ 06.01.2019, 13:43 ]
Betreff des Beitrags:  Re: könnt ihr mir ein Land sagen wo Chinesen willkommen sind

Kann mir nicht helfen aber Tim K. schreibt und fragt den gleichen Stuss wie unser ehem. Forenmitglied "Suedchina".

Verblueffende Aehnlichkeit ... "sage" mir ein Land ... oh Mann. :lol: :lol:

Seite 1 von 3 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
http://www.phpbb.com/