Meine Love (?) Story - Partnervermittlungen

Allgemeine Fragen und Erfahrungsaustausch rund um China - Kultur - Geschichte usw.
TaugeNix

Beitrag von TaugeNix » 15.06.2007, 10:40

i18n hat geschrieben: @Wang Bao Nu: Ich kann Dir nur recht geben.
Wenn man sich den Gegebenheiten anzupassen weiß, ist es sogar viel angenehmer als in den Städten, die Luft ist besser, die Lebensart entspannter (wenngleich der Tagesrhythmus doch eine Umstellung bedeutet), das Essen oft einfach und sehr gut. Ich denke, wenn man die richtigen Freunde hat, ist für einen Europäer, eigentlich für jederman, eine solche Reise eine gute Gelegenheit, China in seiner ursprünglicheren Form kennenzulernen.
Es gibt Leute, die können mit dem Landleben nicht, egal in welchem Land. Ich bin "Städter", fühle mich auf dem Land zwar auch wohl, werde aber wohl nie (mehr) auf dem Land leben (können).
Ich brauche Kinos, Restaurants, Einkaufsmöglichkeiten, Hektik, Menschen :D
Aber wer die Ruhe sucht, ist wohl gerade in China besser auf dem Land aufgehoben ;)

Gruß,
TaugeNix^hat auch schon lange auf dem Land gelebt (in D)

Benutzeravatar
i18n
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 92
Registriert: 15.06.2007, 09:17
Wohnort: Xi'an, Provinz Shaanxi

Beitrag von i18n » 15.06.2007, 11:47

TaugeNix hat geschrieben:
Es gibt Leute, die können mit dem Landleben nicht, egal in welchem Land. Ich bin "Städter", fühle mich auf dem Land zwar auch wohl, werde aber wohl nie (mehr) auf dem Land leben (können).
Ich brauche Kinos, Restaurants, Einkaufsmöglichkeiten, Hektik, Menschen :D
Aber wer die Ruhe sucht, ist wohl gerade in China besser auf dem Land aufgehoben ;)

Gruß,
TaugeNix^hat auch schon lange auf dem Land gelebt (in D)
Geht mir ja auch so, ich bin ursprünglich Berliner, daher lebe ich auch in Xi'an, einer etwas größeren Stadt als Berlin. Dennoch, mal auf's Land ist nett, das Qinling-Gebirge ist von hier nur eine Autostunde entfernt, und bei der Affenhitze hier tut es gut, mal in die Kühle zu kommen. :)

Benutzeravatar
Attila
Old China Hand
Old China Hand
Beiträge: 968
Registriert: 03.05.2007, 19:11
Wohnort: Bayern

Ganz plöde Frage

Beitrag von Attila » 19.06.2007, 21:23

Meine Mandarin Kentnisse sind immer noch rudimentär.

Aehm, was heisst denn:
Wo hen hao, xie xie ni de guanxin.
:?:

:oops:
"Hallo Leute da bin ich wieder! War nur mal ein paar tausend Jährchen weg, was habt ihr denn inzwischen so... ACH DU SCHEISSE!!!" - Gott

Got Pork?

Benutzeravatar
XiuMei
Old China Hand
Old China Hand
Beiträge: 856
Registriert: 02.07.2005, 16:02
Wohnort: Berlin

Re: Ganz plöde Frage

Beitrag von XiuMei » 19.06.2007, 21:27

Attila hat geschrieben:Meine Mandarin Kentnisse sind immer noch rudimentär.

Aehm, was heisst denn:
Wo hen hao, xie xie ni de guanxin.
:?:

:oops:
Mir geht's gut, danke für dein Interesse/deine Sorge/daß du dich drum kümmerst.

Benutzeravatar
Attila
Old China Hand
Old China Hand
Beiträge: 968
Registriert: 03.05.2007, 19:11
Wohnort: Bayern

Beitrag von Attila » 19.06.2007, 21:57

Ah, danke für die prompte Antwort!
"Hallo Leute da bin ich wieder! War nur mal ein paar tausend Jährchen weg, was habt ihr denn inzwischen so... ACH DU SCHEISSE!!!" - Gott

Got Pork?

Benutzeravatar
madi
Forumsprofi
Forumsprofi
Beiträge: 180
Registriert: 28.11.2006, 22:45
Wohnort: Freiburg

Meine Love-Story

Beitrag von madi » 19.06.2007, 23:11

btr. Meiner Love-Story darf ich erwaehnen ... dass meine Freundin
gestern wegen des Visas bei der Botschaftsvertretung in Guangzhou war ...
Vielleicht klappt es doch noch, dass sie schon Anfang/Mitte August kommen kann... Bild

*________*
Ein Stein sieht mehr ...

Benutzeravatar
Attila
Old China Hand
Old China Hand
Beiträge: 968
Registriert: 03.05.2007, 19:11
Wohnort: Bayern

Beitrag von Attila » 20.06.2007, 22:07

@madi:
Glückwunsch!

Darf ich dazu vielleicht näheres Erfahren, wie lange dauert es für sie einen Reisepass zu beantragen? Wie sehen dann die Chancen für ein Visum aus?

Welche Art Visum hat sie denn beantragt?
"Hallo Leute da bin ich wieder! War nur mal ein paar tausend Jährchen weg, was habt ihr denn inzwischen so... ACH DU SCHEISSE!!!" - Gott

Got Pork?

Benutzeravatar
madi
Forumsprofi
Forumsprofi
Beiträge: 180
Registriert: 28.11.2006, 22:45
Wohnort: Freiburg

man yi dian

Beitrag von madi » 21.06.2007, 00:40

@ Attila
Wenn sie es bekommen hat, geb' ich Bescheid ...
Immer eins nach dem anderen ...
und schoen getreu dem Motto: Man soll den Tag nicht vor dem Abend loben!
;)

Gruesse,
Madi
Ein Stein sieht mehr ...

pollok
Forumsprofi
Forumsprofi
Beiträge: 229
Registriert: 23.05.2007, 06:59

Beitrag von pollok » 21.06.2007, 07:30

@Attila
Den Reisepass kann sie heute sehr schnell und ohne Probleme bekommen, kostet etwa 1000 RMB. Es gibt viele Visa. Touristenvisum und Besuchervisum kommen wohl in Frage. Touristenvisa sind koennen an eine an eine Tour gebunden sein, sind aber sehr viel! leichter zu bekommen. Besser ist ein Besuchervisum (bis zu 3 Monaten wohl kein Problem). Dafuer muss man in Deutschland beim Auslaendermeldeamt ein Einladungsschreiben erstellen lassen. Es werden Deine Einkuenfte ueberprueft, ob genuegend Wohnraum vorhanden ist usw. Die Beantragung des Visums selber ist ein unheimlicher und schwieriger Papierkrieg, der einen bis an den Rand der Verzweiflung treiben kann, manchmal wird das Visum auch abgelehnt. - Ich hoffe nur, dass alles gut geht... Wahrscheinlich wirst Du die erste Zeit sehr gluecklich sein, wie noch nie in Deinem Leben, danach hoffe ich, dass die guten Momente ueberwiegen werden... Tip zum Chinesischlernen: Lern erst Pinyin und keine chin. Schriftzeichen. Hol Dir das kleinste chinesische Lexikon von Langenscheidt, es ist das beste deutschsprachige (in den Grossbaenden steht noch nicht einmal das Wort Baby). Leg Dir ein Notizbuch zu, in das Du die Woerter aus dem Langenscheidt schreiben kannst, die man im taeglichen Leben auch brauchen kann und Woerter und kurze Saetze, die Du waehrend Unterhaltung mal hoeren wirst. Im taeglichen Leben werden nicht so viele Worte verwendet, und mit diesem Tip kommt man schnell vorwaerts. In China dann unbedingt ein Englisches Pinyinlexikon zulegen.

Benutzeravatar
madi
Forumsprofi
Forumsprofi
Beiträge: 180
Registriert: 28.11.2006, 22:45
Wohnort: Freiburg

Beitrag von madi » 22.06.2007, 00:49

Es gibt noch das Visum zur Eheschliessung ;)

was immer auch notwendig ist, findet sich normalerweise in einem Informationsblatt
der Botschaft ...
http://www.peking.diplo.de/Vertretung/p ... seite.html
und soooooooo wahnsinnig aufwaendig finde ich das bis jetzt mit dem Schreibkram noch nicht ...

betr. Chinesischlernen ... das muss jeder mit sich ausmachen.
Ich kann mir die Zeichen besser merken wenn ich ein Zeichen vor Augen
habe !!! Ohne erlernen der Schriftzeichen, kann ich mir nicht viel darunter
vorstellen !!

Gruesse,
Madi
jetzt aber totmuede und ab ins Bett !!
Ein Stein sieht mehr ...

Benutzeravatar
Attila
Old China Hand
Old China Hand
Beiträge: 968
Registriert: 03.05.2007, 19:11
Wohnort: Bayern

Serenita, was soll das?

Beitrag von Attila » 24.06.2007, 12:27

@serenita:

http://www.dolc.de/forum/archiver/?tid- ... age-1.html

Ich finde es sehr unhöflich Beitäge dieses Forums zu 'entführen' und in einem anderen Forum breitzutreten ohne mich darüber zu informieren.

Des weiteren würde mich interessieren was dort zu meinem Thema diskutiert wurde, da ich der Chinesischen Schrift nicht mächtig bin.

Ich bitte um Stellungnahme, umgehend!
:evil:
"Hallo Leute da bin ich wieder! War nur mal ein paar tausend Jährchen weg, was habt ihr denn inzwischen so... ACH DU SCHEISSE!!!" - Gott

Got Pork?

Benutzeravatar
serenita
VIP
VIP
Beiträge: 1664
Registriert: 18.09.2006, 01:11

Re: Serenita, was soll das?

Beitrag von serenita » 24.06.2007, 12:38

Attila hat geschrieben:@serenita:

http://www.dolc.de/forum/archiver/?tid- ... age-1.html

Ich finde es sehr unhöflich Beitäge dieses Forums zu 'entführen' und in einem anderen Forum breitzutreten ohne mich darüber zu informieren.

Des weiteren würde mich interessieren was dort zu meinem Thema diskutiert wurde, da ich der Chinesischen Schrift nicht mächtig bin.

Ich bitte um Stellungnahme, umgehend!
:evil:
Ich bitte tausendmal um Verzeihung, falls ich Dich damit ungewollt beleidigt hätte oder dass es Dir nicht gepasst hat. Die Absicht jedoch diente lediglich zur "Völkerverständigung", nicht böse und auch nicht um irgendjemand bloß zu stellen.
Die Chinaseite wird oft bei dolc.de empfohlen. Viele scheuen sich aber der vielen deutschen "Zeichen"(Kopfschmerzen beim lesen) hier. Daher habe ich manchmal Auszüge rüberkopiert zu bestimmten Themen. So dass man eben nur eine oder zwei Textstellen dort hat zum lesen. Da die Texte von deutschen verfasst sind, helfen auch beim deutschlernen. Das Forum dort hat den primären Zweck, Chinesen beim deutschlernen zu helfen. Das ist Dir hoffentlich auch bekannt?

Ich selber habe im Grunde genommen nix davon. Werde weder bezahlt noch bekomme sonst in irgend eine Form Vorteile daraus. Dennoch ist es sicherlich berechtigt und verständlich, wenn Du das nicht willst. Auf Deinen Wunsch lösche ich den Beitrag wieder, ist das Dir recht?
Bitte nicht böse sein. :D
Gruß
我是四川人。

Benutzeravatar
Grufti
Titan
Titan
Beiträge: 24240
Registriert: 30.09.2004, 22:25
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 21 Mal

Beitrag von Grufti » 24.06.2007, 12:48

@serenita:


Schreib ne mail an den dortigen admin, und bitte um Löschung des Threads...
wg "Copyright".. :roll:

siehe meine pn ! :wink:
Früher ging es uns gut. heute geht es uns besser...
Es wäre aber besser , es ginge uns wieder gut !


Nr. 5 lebt !

Benutzeravatar
Attila
Old China Hand
Old China Hand
Beiträge: 968
Registriert: 03.05.2007, 19:11
Wohnort: Bayern

Beitrag von Attila » 24.06.2007, 14:13

@serenita:
Danke für die prompte Antwort!

Eine Löschung des dortigen Threads ist völlig übertrieben und nicht notwendig. Es mutet nur ein wenig seltsam an wenn Forenmitglieder Postings anderer Mitglieder in anderen Foren diskutieren ohne darüber zu Informieren. Besonders da ich nicht einordnen kann in welcher Art und Weise dort über meine Geschichte diskutiert wird.

Für mich ist es einfach eine Frage der Höflichkeit, Netiquette eben.

@Grufti:
Copyright in Newsguppen ist wohl ein Witz. :lol:
"Hallo Leute da bin ich wieder! War nur mal ein paar tausend Jährchen weg, was habt ihr denn inzwischen so... ACH DU SCHEISSE!!!" - Gott

Got Pork?

Benutzeravatar
Grufti
Titan
Titan
Beiträge: 24240
Registriert: 30.09.2004, 22:25
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 21 Mal

Beitrag von Grufti » 24.06.2007, 15:20

Copyright in Newsguppen ist wohl ein Witz.

ich weiß nicht wie unser admin auf diese obigen Beiträge reagiert.. :roll:

aber Du hast Recht: "netiquette" wäre die richtige Bezeichnung gewesen... :oops:

...ich wollte eigentlich schon früher bemerken, daß man sich hier im Forum nicht so hemmungslos vor anderen Leuten "ausziehen" sollte.. wie Du es getan hast.. :roll:


oder stellst Du Dich auch nackt in eine Fußgängerzone ?? :lol:



Dennis wickelt sich immerhin noch in eine VR Fahne rum, wenn er auf dem Tiananmen - Platz steht :roll: :lol: :lol:
Früher ging es uns gut. heute geht es uns besser...
Es wäre aber besser , es ginge uns wieder gut !


Nr. 5 lebt !

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 12 Gäste