Langzeit China

Allgemeine Fragen und Erfahrungsaustausch rund um China - Kultur - Geschichte usw.
Antworten
Benutzeravatar
XiaoMa1980
Teilnehmer
Teilnehmer
Beiträge: 42
Registriert: 05.02.2007, 16:37

Langzeit China

Beitrag von XiaoMa1980 » 13.04.2007, 20:14

Hallo Leute,

gibt es eigentlich hier jemanden, der schon längere Zeit in China lebt? Mit längere meine ich so ab 5 Jahre und mehr? (Nicht Austauschstudent für 1 Jahr etc.)
Ich hätte da mal ein paar Fragen an die betreffenen Personen 8)
今天我们在一起

Benutzeravatar
Koschka
Forumexperte
Forumexperte
Beiträge: 424
Registriert: 03.02.2006, 12:54
Wohnort: Rostock

Beitrag von Koschka » 18.04.2007, 12:05

jetzt nicht mehr. aber von 1987 bis 2001 und hoffentlich bald wieder.also lass mal deine fragen los.
Ich weinte, weil ich keine Schuhe hatte;
Bis ich einen traf, der keine Füße hatte.

http://www.flickr.com/photos/koschka1952/

Benutzeravatar
XiaoMa1980
Teilnehmer
Teilnehmer
Beiträge: 42
Registriert: 05.02.2007, 16:37

Beitrag von XiaoMa1980 » 18.04.2007, 17:54

Okay, hier kommen schon ein paar (hauptsächlich versicherungstechnisch 8) )
Wie sieht es denn mit Arbeiten in China aus? Besser bei deutschen Firmen oder bei chinesischen? Was ist zu empfehlen?
Wie ist der Kündigungsschutz geregelt?
Was kann man in Bezug auf
a) Krankenversicherung (privat?)
b) Rentenversicherung sagen?

Danke schonmal für die Mühe! :roll:

Grüße
Xiaoma
今天我们在一起

Benutzeravatar
tony
Forumsprofi
Forumsprofi
Beiträge: 153
Registriert: 03.12.2006, 21:07
Wohnort: upper franconia

Beitrag von tony » 18.04.2007, 19:07

Krankenversicherung in China? Guckst du hier:

http://groups.google.com/group/Treffpun ... hina?hl=de

Roger
Old China Hand
Old China Hand
Beiträge: 782
Registriert: 07.05.2006, 17:23

Beitrag von Roger » 18.04.2007, 22:42

wie sieht es denn mit Arbeiten in China aus? Besser bei deutschen Firmen oder bei chinesischen? Was ist zu empfehlen?
Wie ist der Kündigungsschutz geregelt?
Was kann man in Bezug auf
a) Krankenversicherung (privat?)
b) Rentenversicherung sagen?

Natürlich bei deutschen Fimen arbeiten, sonst dividiert sich dein Gehalt ca. durch zehn, kein Kündigungsschutz (hire and fire), keine RV, keine KV, das mußt du alles selbst organisieren.

Benutzeravatar
Koschka
Forumexperte
Forumexperte
Beiträge: 424
Registriert: 03.02.2006, 12:54
Wohnort: Rostock

Beitrag von Koschka » 19.04.2007, 18:00

roger hat es getroffen.
deutsche firma ist auf jeden fall besser - weitaus besseres gehalt und zusätzliche vergünstigungen.
kündigungsschutz in china - ein traum - hire and fire trifft es genau
kv muss bei deutscher firma nicht unbedingt privat sein. ich kenne firmen, die viele auslandsmitarbeiter haben und mit versicherungskonzernen pauschalverträge abgeschlossen haben - z.b. gerling
rv auf jeden fall in deutschland , auch auf privater basis

grsuu koschka
Ich weinte, weil ich keine Schuhe hatte;
Bis ich einen traf, der keine Füße hatte.

http://www.flickr.com/photos/koschka1952/

Benutzeravatar
Holly4YC
Forumsprofi
Forumsprofi
Beiträge: 227
Registriert: 12.04.2007, 17:05
Wohnort: Norderstedt

Beitrag von Holly4YC » 23.04.2007, 22:20

ich habe 16 jahre in china gelebt, 1987-2004lol. kenne mir leider nicht aus mit der versicherung. wenn du noch fragen an andere fachbereich hast, kannst du gerne vorschlagen

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 24 Gäste