Trinkgeld in China?

Allgemeine Fragen und Erfahrungsaustausch rund um China - Kultur - Geschichte usw.
Benutzeravatar
Preussenblut
Forumsprofi
Forumsprofi
Beiträge: 200
Registriert: 27.09.2006, 12:33
Wohnort: YanTai/QingDao/WeiHai

Beitrag von Preussenblut » 06.03.2007, 10:05

Trinkgeld geben........

...... NICHT!

Benutzeravatar
chinavelo
VIP
VIP
Beiträge: 1119
Registriert: 02.10.2006, 11:20
Wohnort: Rhein-Main-Gebiet

Beitrag von chinavelo » 06.03.2007, 14:16

Preussenblut hat geschrieben:Trinkgeld geben........

...... NICHT!
Und wenn der Haarschnitt 13,85 Yuan kostet, runde ich doch gerne auf 14 auf bevor ich irgendwelche Bonbons als Wechselgeld zurückerhalte (das war mal vor langer, langer Zeit in Italien üblich).

Bernd

Benutzeravatar
tony
Forumsprofi
Forumsprofi
Beiträge: 153
Registriert: 03.12.2006, 21:07
Wohnort: upper franconia

Beitrag von tony » 06.03.2007, 15:50

@nati

Warum schaust du nicht erstmal ob du mit deinen Haaren zufrieden bist. Hab da schon viele negative Kritik gelesen.

Falls dir der Chinesische Coiffeur wider erwarten doch 'ne tolle Frisur hinzaubert hat er sich doch 'nen Extra Zehner verdient, oder?

Falls nicht hat sich die Frage doch sowieso erübrigt. Wenn er dich verhunzt hat wirst du ihm ja nicht noch 'ne Belohnung geben wollen.

Gruß Tony

Benutzeravatar
bossel
VIP
VIP
Beiträge: 3562
Registriert: 13.02.2006, 04:28
Wohnort: Hefei

Beitrag von bossel » 06.03.2007, 16:59

chinavelo hat geschrieben:Und wenn der Haarschnitt 13,85 Yuan kostet,
Wo gibt es denn Friseure mit solchen Preisen? Habe bisher überall nur volle Yuan-Preise gesehen.

Benutzeravatar
Grufti
Titan
Titan
Beiträge: 23592
Registriert: 30.09.2004, 22:25
Danksagung erhalten: 18 Mal

Beitrag von Grufti » 06.03.2007, 21:09

tony hat geschrieben:@nati

Warum schaust du nicht erstmal ob du mit deinen Haaren zufrieden bist. Hab da schon viele negative Kritik gelesen.

Falls dir der Chinesische Coiffeur wider erwarten doch 'ne tolle Frisur hinzaubert hat er sich doch 'nen Extra Zehner verdient, oder?

Falls nicht hat sich die Frage doch sowieso erübrigt. Wenn er dich verhunzt hat wirst du ihm ja nicht noch 'ne Belohnung geben wollen.

Gruß Tony
Wenn entdeckt wird, daß man beim Friseur war -- egal in China oder in Deutschland--, kommt sowieso der Standardspruch.

"Den Prozeß gewinnst Du !" :lol:
Früher ging es uns gut. heute geht es uns besser...
Es wäre aber besser , es ginge uns wieder gut !


Nr. 5 lebt !

nati
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 74
Registriert: 06.04.2006, 13:30

Beitrag von nati » 07.03.2007, 05:03

naja für das geld was hier ein haarschnitt kostet darf man sich ja auch nicht aufregen wenn es nicht so perfekt ist. hab nur noch eine frage, wenn man trinkgeld gibt, macht man das auffällig oder unauffällig? ihr wisst schon. so das es die anderen sehen oder eher quasi unterm tisch?

Benutzeravatar
Preussenblut
Forumsprofi
Forumsprofi
Beiträge: 200
Registriert: 27.09.2006, 12:33
Wohnort: YanTai/QingDao/WeiHai

Beitrag von Preussenblut » 07.03.2007, 11:04

chinavelo hat geschrieben:
Preussenblut hat geschrieben:Trinkgeld geben........

...... NICHT!
Und wenn der Haarschnitt 13,85 Yuan kostet, runde ich doch gerne auf 14 auf bevor ich irgendwelche Bonbons als Wechselgeld zurückerhalte (das war mal vor langer, langer Zeit in Italien üblich).

Bernd
1994 Badeurlaub: 1087Lire= 1 Deutsch Mark

Benutzeravatar
xhvonl
Forumsprofi
Forumsprofi
Beiträge: 231
Registriert: 07.05.2007, 13:27

Beitrag von xhvonl » 09.07.2007, 06:03

Sollte man als Tourist in China dem Reiseführer, dem Fahrer Trinkgeld geben? Hat jemand Erfahrungen? und wie wiel?

Benutzeravatar
Kaori
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 73
Registriert: 09.12.2006, 01:58
Wohnort: Hamburg / Suzhou

Beitrag von Kaori » 09.07.2007, 07:47

Das erste was man mir beigebracht hat, als ich nach China gekommen bin war "Hier wird kein Trinkgeld gegeben."

NIEMAND in China 'erwartet', dass man ihm Trinkgeld gibt.
Wenn die Bedienung im Restaurant, der Taxifahrer oder der Friseur sehr hoeflich waren habe ich trotzdem hin und wieder versucht ihnen trinkgeld zu geben.
Die Reaktion: absolutes Unverstaendnis.

Auch bei Kleinbetraegen hat bisher niemand das Trinkgeld angenommen.
Friseur - Kosten: 35 RMB .. gegeben: 40 RMB .. nicht angenommen .. zurueck: 5 RMB
Taxi - Kosten: 13 RMB .. gegeben: 15 RMB .. nicht angenommen .. zurueck: 2 RMB
Gemuesehaendler - Kosten: 5,74 RMB .. gegeben 6RMB .. nicht angenommen .. zurueck: 0.5 RMB

Es kommt aber drauf an .. in modernen westlichen Bars z.B. kann man durchaus Trinkgeld geben. Aber auch hier wird das unter keinen Umstaenden von einem 'erwartet' !

Es ist vollkommen normal, dass man das volle Wechselgeld zurueckbekommt. Da braucht man auch nicht davor zurueckschrecken, in einer westlichen Bar bei einer Rechnung von bsp. 134 RMB den einen RMB Wechselgeld anzunehmen.

Benutzeravatar
annalena
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 146
Registriert: 21.02.2007, 14:48
Wohnort: BJ

Beitrag von annalena » 15.07.2007, 01:06

zum Taxitrinkgeld kann ich sagen, dass sich darüber ehrlich gefreut wird - gerade weil es nicht erwartet wird.

annalena

TaugeNix

Beitrag von TaugeNix » 15.07.2007, 08:55

Ich erinnere mich mit etwas Scham an die Szene, als mir eine Fuwuyuan hinterherrannte, als ich für mein Essen 15 Kuai gab, es aber 14,80 Yuan kostete.

Die zwei Cent sollte sie behalten (war eigentlich nicht wirklich als Trinkgeld gedacht), ich hasste die kleinen kaputte Scheine - und sie tat's!

Doch kaum war ich draußen, rannte sie hinter mir her und gab mir mein Restgeld :oops:

Seitdem probiere ich es kaum noch, Trinkgelder zu geben..

Gruß,
TaugeNix^gerade wach geworden

Benutzeravatar
Ron
VIP
VIP
Beiträge: 1073
Registriert: 28.06.2007, 10:43
Wohnort: München

Beitrag von Ron » 16.07.2007, 01:12

Jaja sowas ist mir auch schon passiert dass die nichtmal 2 cent wollten als Trinkgeld. Da stehn dann die ganzen Bedienungen und schauen einen gross an. War für mich an Anfang auch komisch.
Taxifahrer freuen sich aber und wenn die Fahrt OK war dann soll er auch was extra haben.

Gruss
Ronny

Benutzeravatar
Kaori
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 73
Registriert: 09.12.2006, 01:58
Wohnort: Hamburg / Suzhou

Beitrag von Kaori » 16.07.2007, 02:51

Ron hat geschrieben:... wenn die Fahrt OK war ...
:lol:

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Baidu [Spider] und 11 Gäste