Seite 3 von 3

Re: Sojaprodukte ungesund?

Verfasst: 25.03.2017, 23:01
von Laogai
sonero hat geschrieben:Aha, warum sind dann min. 50% der Leute um 40-50 mind. 1/2 Kopf grösser als ihre Eltern?
Richtig, beschissene Ernährungssituation im oder direkt nach dem Krieg, als die Eltern jung waren.
Seufz, Lesen bildet! Du hättest mal auf den Link klicken sollen, der in meinem Posting versteckt ist.

Unsere Erbinformationen bestimmen die maximale(!) Körpergröße, die wir bei optimalen Lebensbedingungen erreichen können. Ist diese erreicht kann man futtern was man will, man wird nicht größer. Der durchschnittliche Asiate ist genetisch bedingt kleiner als der durchschnittliche Nordeuropäer. Das hat nichts mit (Mangel-)Ernährung zu tun.

Re: Sojaprodukte ungesund?

Verfasst: 26.03.2017, 13:12
von punisher2008
Laogai hat geschrieben:Der durchschnittliche Asiate ist genetisch bedingt kleiner als der durchschnittliche Nordeuropäer. Das hat nichts mit (Mangel-)Ernährung zu tun.
Hier hat Laogai natürlich recht. Körpergröße per se hat nichts mit dem Gesundheitszustand zu tun. Natürlich gibt es auch Ausnahmen, z.B. diese Omas die man in China mit total verkrümmten Rücken sieht (meist ihre 14-jährigen, 70 kg schweren Enkel herumtragend) lassen sich selbstverständlich auf Mangelerscheinungen zurückführen, aber das hat nichts mit der genetisch bestimmten Körpergröße zu tun.

Re: Sojaprodukte ungesund?

Verfasst: 27.03.2017, 07:46
von blur
punisher2008 hat geschrieben:Natürlich gibt es auch Ausnahmen, z.B. diese Omas die man in China mit total verkrümmten Rücken sieht (meist ihre 14-jährigen, 70 kg schweren Enkel herumtragend) lassen sich selbstverständlich auf Mangelerscheinungen zurückführen, aber das hat nichts mit der genetisch bestimmten Körpergröße zu tun.
Als ich das weiter vorne geschrieben hab, hast du das noch bezweifelt 8)

Re: Sojaprodukte ungesund?

Verfasst: 27.03.2017, 08:14
von punisher2008
blur hat geschrieben: Als ich das weiter vorne geschrieben hab, hast du das noch bezweifelt 8)
Ich habe nicht bezweifelt dass es solche Mangelerscheinungen gibt, nur dass sie von Reis oder Tofu kommen, wenn man sich nicht ausschließlich davon ernährt.