Handy vom Festland in DE nutzen..?

Allgemeine Fragen und Erfahrungsaustausch rund um China - Kultur - Geschichte usw.
Antworten
rutgnn
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 57
Registriert: 05.02.2016, 13:53

Handy vom Festland in DE nutzen..?

Beitrag von rutgnn » 11.08.2016, 08:01

Habe mein Handy zerstört. Ganz toll. Bin in CN aufgeschmissen ohne Kontakt nach DE. Kann ich auf Taobao ein Handy kaufen, in meinem Fall Meizu m2 Note OHNE Branding von den chinesischen Mobilfunkanbietern, und es dann später in DE mit meiner deutschen Simkarte nutzen? Hatte das selbe Handy bis eben. Habs in DE gekauft. Weiß aber nicht obs die HK oder Mainland Version war... Die Taobao Händler sagen Sie wissen nicht ob es mit deutscher sim funktioniert...
Bitte um Hilfe -.- :(

Benutzeravatar
ingo_001
Titan
Titan
Beiträge: 11970
Registriert: 02.09.2008, 14:41
Wohnort: Berlin
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Handy vom Festland in DE nutzen..?

Beitrag von ingo_001 » 11.08.2016, 09:38

Ja, telefonieren wird in D. problemlos möglich sein.

Wenn Du allerdings ein Smartphone hast, was für den chin. Markt produziert wurde, dann kannsst Du z.B. googleplay nicht nutzen.
Evtl. ist dann auch nur englisch als einzige out of asia language drauf.
Aber das sollte nicht weiter stören.

Ist das Teil aber für den ausländischen Markt produziert, dann ist auch das kein Problem und die gängigsten europ. Sprachen sowie googleplay sind drauf.
Wer Geist hat, hat sicher auch das rechte Wort, aber wer Worte hat, hat darum noch nicht notwendig Geist.

Die Logik ist Deine Freundin - Wünsch-Dir-Was und Untergangs-Propheten sind falsche Freunde.

tigerprawn
VIP
VIP
Beiträge: 2030
Registriert: 07.02.2011, 11:54

Re: Handy vom Festland in DE nutzen..?

Beitrag von tigerprawn » 11.08.2016, 10:58

Hatte glaube ich ein Meizu, hat einige deutsche SIM Karten nicht verarbeiten können. Playstore geht nicht.

rutgnn
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 57
Registriert: 05.02.2016, 13:53

Re: Handy vom Festland in DE nutzen..?

Beitrag von rutgnn » 11.08.2016, 11:31

Google play ist mir nicht wichtig. Whatsapp und Facebook kann man ja auch als Apk herunterladen. Hoffentlich klappt das. Das Handy ist wcdma fähig. Das brauche ich für deutsches Internet >2G, richtig?

rutgnn
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 57
Registriert: 05.02.2016, 13:53

Re: Handy vom Festland in DE nutzen..?

Beitrag von rutgnn » 11.08.2016, 11:32

Tigerprawn, hast du eine günstige version von der Chin. Telekom gekauft oder ein 'sauberes'?

Benutzeravatar
ingo_001
Titan
Titan
Beiträge: 11970
Registriert: 02.09.2008, 14:41
Wohnort: Berlin
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Handy vom Festland in DE nutzen..?

Beitrag von ingo_001 » 11.08.2016, 12:00

rutgnn hat geschrieben:Google play ist mir nicht wichtig. Whatsapp und Facebook kann man ja auch als Apk herunterladen. Hoffentlich klappt das. Das Handy ist wcdma fähig. Das brauche ich für deutsches Internet >2G, richtig?
Ab G2 - richtig.
Die Meisten haben aber mittlerweile mindestens G3.
Wer Geist hat, hat sicher auch das rechte Wort, aber wer Worte hat, hat darum noch nicht notwendig Geist.

Die Logik ist Deine Freundin - Wünsch-Dir-Was und Untergangs-Propheten sind falsche Freunde.

Benutzeravatar
wingtsun
VIP
VIP
Beiträge: 1496
Registriert: 10.01.2011, 16:37
Wohnort: Paris

Re: Handy vom Festland in DE nutzen..?

Beitrag von wingtsun » 11.08.2016, 13:49

Kauf dir ein Mi oder Huawei. Die haben keine Probleme, klappt hervorragend.
Ich bin wie dieser Paul, ein menschlicher Panzer.

renlong
Neuling
Beiträge: 22
Registriert: 16.09.2016, 04:23

Re: Handy vom Festland in DE nutzen..?

Beitrag von renlong » 28.10.2016, 08:39

Kann auch nur zum Xiaomi raten. Man kann auch problemlos (mit ner kurzen Anleitung) den Google Play Store runterladen und auch auf Deutsch einstellen.

renlong
Neuling
Beiträge: 22
Registriert: 16.09.2016, 04:23

Re: Handy vom Festland in DE nutzen..?

Beitrag von renlong » 28.10.2016, 08:42

achso und auf taobao oder besser auf Jingdong (JD.com) bestellen falls du in Peking bist. Dort liefert Jingdong die meisten Produkte noch am selben Tag und wenn du extra 40 kuai zahlst innerhalb von 2(!!) Stunden

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 4 Gäste