? Smartphone-Kauf in CN

Allgemeine Fragen und Erfahrungsaustausch rund um China - Kultur - Geschichte usw.
Benutzeravatar
Sachse28
VIP
VIP
Beiträge: 2240
Registriert: 09.09.2009, 23:16

Re: ? Smartphone-Kauf in CN

Beitrag von Sachse28 » 23.01.2016, 22:42

Ich tendiere jetzt zwischen dem Samsung Galaxy Note 4, dem Huawei P8 max und dem Huawei Mediapad X2. Ich mag das Display halt etwas größer. Lässt sich dann gut als Ebook-Reader oder zur Navigation verwenden. Hat jemand diese Smartphones schon? Feedback?
Vorsicht! Kann Spuren von Ironie enthalten.

b-a
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 73
Registriert: 02.08.2009, 18:22
Wohnort: Berlin

Re: ? Smartphone-Kauf in CN

Beitrag von b-a » 28.01.2016, 12:55

Solche kniffligen technischen Fragen kriegt man besser auf Mydealz.de beantwortet.

Speziell Handys für den nicht-deutschen Markt, somit auch viele typische "China-Handys", können oft nicht das LTE-Band B20 (800 MHz), das man aber fürs Vodafone-Netz braucht.

Und in den Dual-SIM-Varianten fehlen manchmal gegenüber der normalen irgendwelche Features, weil die Hersteller Schwierigkeiten mit dem Gehäuse haben. Sehr beliebt ist, den zweiten SIM-Slot gleichzeitig als Steckplatz für die micro-SD-Card zu benutzen. Eins von beiden ist dann nur möglich ("Hybrid-Slot").

Benutzeravatar
Sachse28
VIP
VIP
Beiträge: 2240
Registriert: 09.09.2009, 23:16

Re: ? Smartphone-Kauf in CN

Beitrag von Sachse28 » 28.01.2016, 13:49

Frage hat sich erledigt. Smartphone ist gekauft. Jetzt stört mich ehern, dass man sich bei all den Funktionen für die amerikanischen Datenkraken nackig machen muss.

Will das Smartphone in erster Linie als Navi-Gerät für Auto und zu Fuß benutzen.
Vorsicht! Kann Spuren von Ironie enthalten.

cayman
VIP
VIP
Beiträge: 1187
Registriert: 29.04.2012, 02:18
Wohnort: Teltow Fläming
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: ? Smartphone-Kauf in CN

Beitrag von cayman » 28.01.2016, 15:01

sag an: welche Wahl hast du getroffen?
Anstatt zu klagen was ihr wollt, solltet ihr dankbar sein, dass ihr nicht all das bekommt, was ihr verdient

Benutzeravatar
Sachse28
VIP
VIP
Beiträge: 2240
Registriert: 09.09.2009, 23:16

Re: ? Smartphone-Kauf in CN

Beitrag von Sachse28 » 28.01.2016, 15:38

das note 4
Vorsicht! Kann Spuren von Ironie enthalten.

blur
VIP
VIP
Beiträge: 2102
Registriert: 06.08.2011, 12:43

Re: ? Smartphone-Kauf in CN

Beitrag von blur » 28.01.2016, 15:47

Gibt es für den lokalen chinesischen Markt hergestellte Android Smartphones die ein bisschen robuster sind, wasserdicht und auch mal einen Sturz überleben? Sowas wie das Samsung Galaxy S5 Active nur günstiger?

Benutzeravatar
Sachse28
VIP
VIP
Beiträge: 2240
Registriert: 09.09.2009, 23:16

Re: ? Smartphone-Kauf in CN

Beitrag von Sachse28 » 28.01.2016, 16:04

blur hat geschrieben:Gibt es für den lokalen chinesischen Markt hergestellte Android Smartphones die ein bisschen robuster sind, wasserdicht und auch mal einen Sturz überleben? Sowas wie das Samsung Galaxy S5 Active nur günstiger?
Hatte mal wegen dem Phablet No.1 X-Men X2 angefragt.

Obwohl, statt "Outdoor", dürfte wohl ehern "kindersicher" heißen. Nachdem unser Nachwuchs gelernt hat, wie man auf einem Smartphone sich Cartoon-Serien anschauen kann, ist kein anderes Spielzeug mehr interessant. Weiß nicht, wie oft das Smartphone schon auf den Boden gefallen ist.
Vorsicht! Kann Spuren von Ironie enthalten.

blur
VIP
VIP
Beiträge: 2102
Registriert: 06.08.2011, 12:43

Re: ? Smartphone-Kauf in CN

Beitrag von blur » 28.01.2016, 16:20

Das Teil hat leider eine grottige Hardwareaustattung.

Benutzeravatar
Sachse28
VIP
VIP
Beiträge: 2240
Registriert: 09.09.2009, 23:16

Re: ? Smartphone-Kauf in CN

Beitrag von Sachse28 » 31.01.2016, 00:32

Also, nachdem ich als Technik-Dinosaurier :oops: 8) von PC und Asbach-Uralt-Handy auf Smartphone umgestiegen bin und mich jetzt langsam in der "Neuen Welt" vortaste (Wo ist das Diskettenlaufwerk zum Installieren? :wink:) mal eine Frage an Euch: Welche Apps benutzt ihr mit China-Bezug. Mich würden interessieren: App der Chinesischen Staatsbahn zum Fahrpläne gucken (auch offline) und Ticket online bestellen; megaumfangreiches D-CN-Wörterbuch mit Fachwörtern+Pinyin-Ausgabe+Eingabemöglichkeit chin. Zeichen per Stift (offline); Navi (offline); OSM (offline). Sonst noch Empfehlungen????
Vorsicht! Kann Spuren von Ironie enthalten.

cayman
VIP
VIP
Beiträge: 1187
Registriert: 29.04.2012, 02:18
Wohnort: Teltow Fläming
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: ? Smartphone-Kauf in CN

Beitrag von cayman » 31.01.2016, 02:32

Sachse28 hat geschrieben: Welche Apps benutzt ihr mit China-Bezug.
Wechat und QQ :D
Anstatt zu klagen was ihr wollt, solltet ihr dankbar sein, dass ihr nicht all das bekommt, was ihr verdient

Shenzhen
VIP
VIP
Beiträge: 4762
Registriert: 31.10.2010, 14:00
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: ? Smartphone-Kauf in CN

Beitrag von Shenzhen » 31.01.2016, 06:27

cayman hat geschrieben:
Sachse28 hat geschrieben: Welche Apps benutzt ihr mit China-Bezug.
Wechat und QQ :D
,MoMo, Taobao und JD

Benutzeravatar
Muxxen
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 115
Registriert: 11.07.2014, 05:29
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: ? Smartphone-Kauf in CN

Beitrag von Muxxen » 31.01.2016, 06:33

Als Woerterbuch benutze ich Pleco (englisches Woerterbuch). Das laeuft auch offline. Man kann zwischen manueller Eingabe (Zeichen malen) und pinyin unterscheiden. Ob das chinesische oder englishe Pinyin gesucht werden kann, wird automatisch erfasst, kann aber auch nachjustiert werden. Ich bin Beginner und fuer mich ist es mehr als ausreichend. Ausserdem kann man sich Lernkarten downloaden um die Ubahnzeit sinnvoll zu nutzen.

Kann die App nur waermstens empfehlen.
Der Verdacht liegt nahe, dass dem so ist!

Teilnehmer
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 139
Registriert: 14.09.2015, 08:07

Re: ? Smartphone-Kauf in CN

Beitrag von Teilnehmer » 31.01.2016, 12:47

Muxxen hat geschrieben:Kann die App nur waermstens empfehlen.
Dem schließe ich mich uneingeschränkt an.

cayman
VIP
VIP
Beiträge: 1187
Registriert: 29.04.2012, 02:18
Wohnort: Teltow Fläming
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: ? Smartphone-Kauf in CN

Beitrag von cayman » 31.01.2016, 12:57

danke für den Pleco Tipp!
Anstatt zu klagen was ihr wollt, solltet ihr dankbar sein, dass ihr nicht all das bekommt, was ihr verdient

mazzel
VIP
VIP
Beiträge: 2334
Registriert: 08.11.2012, 15:18
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: ? Smartphone-Kauf in CN

Beitrag von mazzel » 01.02.2016, 12:15

Sachse28 hat geschrieben:Also, nachdem ich als Technik-Dinosaurier :oops: 8) von PC und Asbach-Uralt-Handy auf Smartphone umgestiegen bin und mich jetzt langsam in der "Neuen Welt" vortaste (Wo ist das Diskettenlaufwerk zum Installieren? :wink:) mal eine Frage an Euch: Welche Apps benutzt ihr mit China-Bezug. Mich würden interessieren: App der Chinesischen Staatsbahn zum Fahrpläne gucken (auch offline) und Ticket online bestellen; megaumfangreiches D-CN-Wörterbuch mit Fachwörtern+Pinyin-Ausgabe+Eingabemöglichkeit chin. Zeichen per Stift (offline); Navi (offline); OSM (offline). Sonst noch Empfehlungen????
Fürs Wörterbuch schließe ich mich der Pleco-Fraktion an.

Tickets und vieles mehr bekommst du über wechat. Mit der Funktion WeChat-Wallet kannst du quasi allea bezahlen bzw. kaufen, mit NFC-fähigem Handy auch die Ubahn-Karte für Peking aufladen ;)
Dann würde ich dich gerne fragen, warum du so viel Wert auf die Offline Funktionalität legst. Hast du so schlechten Empfang? Denn ganz ehrlich, ich kann mir kaum vorstellen, dass ein Vertrag ohne massig Datenvolumen wirklich günstiger ist. Ich hab 600mb und komm gut hin, zahle bei China Unicom nen appel und nen Ei. Für etwas mehr bekommt 1gb bzw 2gb. Gib nicht mehrere tausend RMB für nen smartphone aus, wenn du hinterher zu geizig für den Datentarif bist. Ich bin der Meinung, gerade für Navigation wirst du in China nix besseres als Baidu Maps finden, da es hier live stauschau gibt. Was bringt dir die beste Offline-Navigation, wenn du von Stau zu Stau fährst?

P.s..: was ist OSM?

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste