? Internierung in China während Kriegsfall

Allgemeine Fragen und Erfahrungsaustausch rund um China - Kultur - Geschichte usw.
Benutzeravatar
ingo_001
Titan
Titan
Beiträge: 12085
Registriert: 02.09.2008, 14:41
Wohnort: Berlin
Danksagung erhalten: 12 Mal

Re: ? Internierung in China während Kriegsfall

Beitrag von ingo_001 » 02.09.2015, 13:32

Sachse28 hat geschrieben:Tja, jetzt geht es bald richtig los ... die Russen schicken jetzt größere Verbände nach Syrien (siehe News). IS ist wohl bald weg, danach kloppen sich die Russen+Assad-Anhänger mit der Nato/USA/Türkei ....... wie sind die Einreisebestimmungen für das Archipel de Kerguelen?
Gibts n Link dazu?

Und?

Die wollen m.E. primär ihr "Standbein" (den Hafen) am Mittelmeer schützen.

Sollten sie gegen den IS kämpfen: Meinen Segen hätten sie, denn die russ. Armee steht nicht in dem Ruf besonders verständnisvoll mit ihren jeweilgen Kontrahenten umzugehen.
Und, was den IS betrifft: Dagegen hilft nur kompromisslose Härte.

Wäre geradezu epochal, wenn Russen und Amis da an einem Strang ziehen würden.

Aber solange sich die Gegner des IS untereinander durch "herzliches" Misstrauen "auszeichnen", wird der weiter leichtes Spiel haben, sich ins Fäustchen lachen und - weiter machen ...
Wer Geist hat, hat sicher auch das rechte Wort, aber wer Worte hat, hat darum noch nicht notwendig Geist.

Die Logik ist Deine Freundin - Wünsch-Dir-Was und Untergangs-Propheten sind falsche Freunde.

Benutzeravatar
Ajiate
Old China Hand
Old China Hand
Beiträge: 783
Registriert: 28.03.2014, 20:24
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: ? Internierung in China während Kriegsfall

Beitrag von Ajiate » 02.09.2015, 17:00

"Alles, was wir hören, ist eine Meinung, keine Tatsache. Alles, was wir sehen, ist eine Perspektive, nicht die Wahrheit."
Marcus Aurelius
Diskussion: Eine Methode, andere in ihren Irrtümern zu bestärken .
Ambrose Bierce

Obiwan2
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 131
Registriert: 29.12.2014, 13:12

Re: ? Internierung in China während Kriegsfall

Beitrag von Obiwan2 » 03.09.2015, 05:14

ingo_001 hat geschrieben:
Sachse28 hat geschrieben: Sollten sie gegen den IS kämpfen: Meinen Segen hätten sie, denn die russ. Armee steht nicht in dem Ruf besonders verständnisvoll mit ihren jeweilgen Kontrahenten umzugehen.
Und, was den IS betrifft: Dagegen hilft nur kompromisslose Härte.
Daran haben aber weder die USA (die mittlerweile ja im Begriff sind völlig aus dem Nahen Osten zu verschwinden) noch Russland irgendein Interesse. Auch nicht wegen irgendeines blöden Hafens für ihre völlig veraltete Marine.

Benutzeravatar
ingo_001
Titan
Titan
Beiträge: 12085
Registriert: 02.09.2008, 14:41
Wohnort: Berlin
Danksagung erhalten: 12 Mal

Re: ? Internierung in China während Kriegsfall

Beitrag von ingo_001 » 03.09.2015, 22:49

Obiwan2 hat geschrieben:Daran haben aber weder die USA (die mittlerweile ja im Begriff sind völlig aus dem Nahen Osten zu verschwinden) noch Russland irgendein Interesse. Auch nicht wegen irgendeines blöden Hafens für ihre völlig veraltete Marine.
Es geht nicht um irgendwelche syrischen "Nussschalen".

Russland hat in Syrien einen Hafen, der de facto den selben Status hat wie Sewastopol auf der Krim (bevor die von Putin "Heim nach Mütterchen Russland geholt wurde."

Putin gehts darum einen direkten Zugang zum/am Mittelmeer zu haben.
Und den wird er sich nicht nehmen lassen - egal, wer letztl. in Syrien das Sagen haben wird.
Wer Geist hat, hat sicher auch das rechte Wort, aber wer Worte hat, hat darum noch nicht notwendig Geist.

Die Logik ist Deine Freundin - Wünsch-Dir-Was und Untergangs-Propheten sind falsche Freunde.

Benutzeravatar
Ajiate
Old China Hand
Old China Hand
Beiträge: 783
Registriert: 28.03.2014, 20:24
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: ? Internierung in China während Kriegsfall

Beitrag von Ajiate » 04.09.2015, 00:04

ingo_001 hat geschrieben:Russland hat in Syrien einen Hafen, der de facto den selben Status hat wie Sewastopol auf der Krim (bevor die von Putin "Heim nach Mütterchen Russland geholt wurde."
Putin gehts darum einen direkten Zugang zum/am Mittelmeer zu haben.
Und den wird er sich nicht nehmen lassen - egal, wer letztl. in Syrien das Sagen haben wird.
Und das mit meinem Segen.
Es ist ein Drama...

Und dass sich die USA aus der Region verabschieden wollen, ist sicher nicht ganz richtig. Der Pazifik liegt ihnen vielleicht ein bisschen näher, aber sie werden sich das Sagen in der Region auch in Hinsicht auf das Ziel - Zurückdrängen bzw. Konfrontation von Russland - nicht nehmen lassen.
"Alles, was wir hören, ist eine Meinung, keine Tatsache. Alles, was wir sehen, ist eine Perspektive, nicht die Wahrheit."
Marcus Aurelius
Diskussion: Eine Methode, andere in ihren Irrtümern zu bestärken .
Ambrose Bierce

Benutzeravatar
ingo_001
Titan
Titan
Beiträge: 12085
Registriert: 02.09.2008, 14:41
Wohnort: Berlin
Danksagung erhalten: 12 Mal

Re: ? Internierung in China während Kriegsfall

Beitrag von ingo_001 » 04.09.2015, 11:58

Russisches Militär gegen den IS? - Putin deutet Syrien-Einsatz an

http://www.n-tv.de/politik/Putin-deutet ... 62606.html

Hauptsache der IS wird von der Landkarte gefegt - endgültig.

Vorher sollten aber die Zivilisten aus dem Land geschafft werden - und, JA: Auch nach D.
Wer Geist hat, hat sicher auch das rechte Wort, aber wer Worte hat, hat darum noch nicht notwendig Geist.

Die Logik ist Deine Freundin - Wünsch-Dir-Was und Untergangs-Propheten sind falsche Freunde.

Benutzeravatar
Sachse28
VIP
VIP
Beiträge: 2240
Registriert: 09.09.2009, 23:16

Re: ? Internierung in China während Kriegsfall

Beitrag von Sachse28 » 05.10.2015, 19:38

Alles kommt so, wie es Euer Sachse28 vorausgesehen hat.
Vorsicht! Kann Spuren von Ironie enthalten.

Benutzeravatar
ingo_001
Titan
Titan
Beiträge: 12085
Registriert: 02.09.2008, 14:41
Wohnort: Berlin
Danksagung erhalten: 12 Mal

Re: ? Internierung in China während Kriegsfall

Beitrag von ingo_001 » 06.10.2015, 11:45

Solange der Fliegevogel auf meinem Reisepass kein Doppelköpfiger (russ.) ist, ich mein Gehalt in Euro statt in Rubel bekomme und deutsch nach wie vor hier lingua franca ist, sehe ich kein Grund zum Kofferpacken :mrgreen:
Wer Geist hat, hat sicher auch das rechte Wort, aber wer Worte hat, hat darum noch nicht notwendig Geist.

Die Logik ist Deine Freundin - Wünsch-Dir-Was und Untergangs-Propheten sind falsche Freunde.

Benutzeravatar
Ajiate
Old China Hand
Old China Hand
Beiträge: 783
Registriert: 28.03.2014, 20:24
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: ? Internierung in China während Kriegsfall

Beitrag von Ajiate » 06.10.2015, 12:42

Na ja, als Fussball-Fan müsstest du eigentlich schon wissen:
http://i57.tinypic.com/5zlkip.jpg :mrgreen:
"Alles, was wir hören, ist eine Meinung, keine Tatsache. Alles, was wir sehen, ist eine Perspektive, nicht die Wahrheit."
Marcus Aurelius
Diskussion: Eine Methode, andere in ihren Irrtümern zu bestärken .
Ambrose Bierce

Benutzeravatar
ingo_001
Titan
Titan
Beiträge: 12085
Registriert: 02.09.2008, 14:41
Wohnort: Berlin
Danksagung erhalten: 12 Mal

Re: ? Internierung in China während Kriegsfall

Beitrag von ingo_001 » 06.10.2015, 12:50

Ajiate hat geschrieben:Na ja, als Fussball-Fan müsstest du eigentlich schon wissen:
http://i57.tinypic.com/5zlkip.jpg :mrgreen:
Mein Schlepptop kann den Link nicht öffnen ...
Wer Geist hat, hat sicher auch das rechte Wort, aber wer Worte hat, hat darum noch nicht notwendig Geist.

Die Logik ist Deine Freundin - Wünsch-Dir-Was und Untergangs-Propheten sind falsche Freunde.

Benutzeravatar
Ajiate
Old China Hand
Old China Hand
Beiträge: 783
Registriert: 28.03.2014, 20:24
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: ? Internierung in China während Kriegsfall

Beitrag von Ajiate » 06.10.2015, 13:21

Ist ein bisschen böse....
Tut mir leid, kann es leider nicht anders einstellen - Vielleicht jemand anderes hier ?
"Alles, was wir hören, ist eine Meinung, keine Tatsache. Alles, was wir sehen, ist eine Perspektive, nicht die Wahrheit."
Marcus Aurelius
Diskussion: Eine Methode, andere in ihren Irrtümern zu bestärken .
Ambrose Bierce

Benutzeravatar
sanctus
VIP
VIP
Beiträge: 1910
Registriert: 08.08.2007, 09:04
Wohnort: 镇江

Re: ? Internierung in China während Kriegsfall

Beitrag von sanctus » 06.10.2015, 13:46

Hier der Direktlink (hoffe es klappt jetzt!?):

http://oi57.tinypic.com/5zlkip.jpg

Als Leipziger mach' ich das doch gerne! :wink: :lol:
谁想要大成绩,就要有更大的目标!

„Solange es Leute gibt, die nichts können, nichts wissen und nichts geleistet haben, wird es auch Rassismus geben“ Farin Urlaub

Benutzeravatar
ingo_001
Titan
Titan
Beiträge: 12085
Registriert: 02.09.2008, 14:41
Wohnort: Berlin
Danksagung erhalten: 12 Mal

Re: ? Internierung in China während Kriegsfall

Beitrag von ingo_001 » 06.10.2015, 13:56

Und ich dachte, in Berlin ist der Anteil der russ. sprechenden Bevölkerung größer :mrgreen:

* Aber da es (noch) keine Visumsfreiheit für Russen gibt, können die nicht ganz so unauffällig hier "einsickern" wie letztes Jahr auf der Krim :mrgreen:
Wer Geist hat, hat sicher auch das rechte Wort, aber wer Worte hat, hat darum noch nicht notwendig Geist.

Die Logik ist Deine Freundin - Wünsch-Dir-Was und Untergangs-Propheten sind falsche Freunde.

Benutzeravatar
jackie_chan
Old China Hand
Old China Hand
Beiträge: 997
Registriert: 29.05.2013, 21:43
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: ? Internierung in China während Kriegsfall

Beitrag von jackie_chan » 06.10.2015, 14:20

Haha, das Bild ist top! :lol:

Benutzeravatar
Sachse28
VIP
VIP
Beiträge: 2240
Registriert: 09.09.2009, 23:16

Re: ? Internierung in China während Kriegsfall

Beitrag von Sachse28 » 24.11.2015, 11:41

http://www.faz.net/aktuell/politik/ausl ... 28945.html

Kaboooom!!!!

So, Kameraden, wird wohl nicht mehr lange dauern bis uns die Briefe der Bundeswehr zur Mobilmachung erreichen! Na toll! :( :twisted: :evil:

Ich hatte eigentlich noch die Hoffnung gehabt, dass meine Befürchtungen aus dem Anfangspost nie wahr werden.

See you, an der Front or in Hell!
Vorsicht! Kann Spuren von Ironie enthalten.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste