Tips für Xi´an

Allgemeine Fragen und Erfahrungsaustausch rund um China - Kultur - Geschichte usw.
Benutzeravatar
Grufti
Titan
Titan
Beiträge: 23797
Registriert: 30.09.2004, 22:25
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 18 Mal

Beitrag von Grufti » 16.08.2006, 15:50

Lara,
da gibt es in dem Forum irgendwo noch eine Liste mit Begriffen, nach denen die Sites ausgesiebt werden..
Aber Du kannst 100 pro sicher, sein, daß diese Begriffe auf der Site der Schule nicht auftauchen,...sonst würde die Schule ebenso 100 pro schon lange nicht mehr existieren... :roll:
Früher ging es uns gut. heute geht es uns besser...
Es wäre aber besser , es ginge uns wieder gut !


Nr. 5 lebt !

Lara
Neuling
Beiträge: 7
Registriert: 13.08.2006, 14:34

Beitrag von Lara » 16.08.2006, 19:07

Hi Timo,
freue mich auf darauf, bis bald! Lara

Benutzeravatar
Yingxiong
Titan
Titan
Beiträge: 7188
Registriert: 12.11.2006, 17:50
Wohnort: Schweiz, Oberfranken, Beijing
Danksagung erhalten: 3 Mal

Tang-Paradies

Beitrag von Yingxiong » 14.01.2007, 11:42

Ich war im Sommer auch in Xi´an. Wir haben das Tang-Paradies besichtigt, ein Themenpark, der die Kultur der Tang-Dynastie darstellen soll. Da meine (chinesische) Frau nicht dabei war, kann ich nicht allzuviel über die Korrektheit berichten, aber es war doch interessant.

Steffen???
Neuling
Beiträge: 2
Registriert: 21.02.2007, 00:58

Beitrag von Steffen??? » 21.02.2007, 01:13

Ich war gerade zwei Monate in Xi'an um den Chinesen zu einer neuen Brauerei zu verhelfen.

Ich finde eine gute und billige Unterkunft ist das Youth-Hostel am Bell Tower (auch das Bier ist hier billig, Hans kostet nur 5 RMB) und man trifft eigentlich immer Leute aus verschiedenen Ländern.

Ansehen muß man sich, wenn man schon mal da ist die Terrakotta Krieger (Nach Xi'an würd ich deswegen nicht fahren.), eine Rundfahrt mit dem Fahrrad auf der Stadtmauer beginnend am Südtor ist interessant, die Tang-Gräber (sind aber weit außerhalb von Xi'an), das Moslem-Viertel mit den Großen Moschee und Abends gute chinesische Rockmusik im Music Man (nahe dem Südtor).

Und dann ist man eigentlich schon fertig in Xi'an.

Viel Spaß.

Benutzeravatar
Sebi
Teilnehmer
Teilnehmer
Beiträge: 46
Registriert: 07.01.2006, 18:32

Re: Tips für Xi´an

Beitrag von Sebi » 05.05.2010, 00:22

Hallo Leute,
ich möchte mir im Sommer gerne mal Xi'An anschauen. Ich war bisher in Qingdao, Jinan, Peking, Yantai sowie auf Changdao und Hainan. Qingdao und Hainan waren sensationell, Peking gut, Yantai und Changdao schwach und Jinan eine Katastrophe. Welche Erfahrungen habt ihr mit Xi'An gemacht? Hat die Stadt Flair? Würdet ihr sagen, dass es ne schöne und angenehme Stadt ist (mal abgesehen von den ganzen Sehenswürdigkeiten)? Das Ding ist: Meine Freundin möchte mitkommen, aber ich weiß nicht ob sie auf die Stadt klarkommt. Sie hat mich letztes Jahr in China besucht. Ich hab ihr Qingdao und Peking gezeigt. Qingdao fand sie klasse - Peking war ich zu groß, zu heiß und zu stressig (bis auf die Sehenswürdigkeiten)...

Für ein paar Infos wäre ich echt dankbar. :D

Benutzeravatar
domasla
VIP
VIP
Beiträge: 3477
Registriert: 12.07.2005, 09:29
Wohnort: Kronach, Bayern, Deutschland

Re: Tips für Xi´an

Beitrag von domasla » 05.05.2010, 08:55

Xi'an ist... anders. Westlicher. (Ich meine damit natürlich nur, dass man dort ein bisschen Westchina geboten bekommt. Zum Beispiel auf den Straßenmärkten, Moslem-Spießchen,...) Es ist eine Großstadt. Viel Verkehr. Im Sommer wahrscheinlich heiß und trocken.

Wenn die Touri-Attraktionen Beijing gerettet haben, dann ist hier wenig zu befürchten: Radtour auf der Stadtmauer, rund um die Innenstadt. Glockenturm, Trommelturm. Konfuzius-Tempel mit Stelenwald-Museum. Kleine und große Wildgans-Pagode (die kleine ist... idyllischer, nicht so überlaufen). Geschichtsmuseum der Provinz Sha'anxi. Terrakotta-Armee mit Museum, und auf dem Weg Qin-Shi-Huang-Grabhügel. In den Bergen Kaisergräber und heiße Quellen. Ausgrabungen in Banpo.

D., für den eine weitere wichtige Attraktion die interessanten Nudelgerichte sind.

Benutzeravatar
Taiyang
VIP
VIP
Beiträge: 1224
Registriert: 29.12.2009, 16:31
Wohnort: 爱丁堡

Re: Tips für Xi´an

Beitrag von Taiyang » 05.05.2010, 09:10

domasla hat geschrieben: D., für den eine weitere wichtige Attraktion die interessanten Nudelgerichte sind.
Biang Biang Mian! Ohhh Shaanxi Nudeln, die besten, die es gibt!!

Benutzeravatar
Sebi
Teilnehmer
Teilnehmer
Beiträge: 46
Registriert: 07.01.2006, 18:32

Re: Tips für Xi´an

Beitrag von Sebi » 05.05.2010, 09:38

Danke für die Infos. :D

Wie sieht es denn Smog-technisch aus im August? Hab gelesen, dass es sehr schlimm sein soll... :?

Benutzeravatar
Haima
VIP
VIP
Beiträge: 1036
Registriert: 25.07.2007, 06:20
Wohnort: Schweiz

Re: Tips für Xi´an

Beitrag von Haima » 05.05.2010, 09:39

domasla hat geschrieben:D., für den eine weitere wichtige Attraktion die interessanten Nudelgerichte sind.
DIE weitere wichtige Attraktion..... :D :D :D

Gruss

Haima - hat in China immer Hunger....

hifi
Old China Hand
Old China Hand
Beiträge: 737
Registriert: 01.10.2007, 10:35
Wohnort: Shanghai-> Harbin-> Stuttgart-> Hamburg

Re: Tips für Xi´an

Beitrag von hifi » 05.05.2010, 13:45

Nicht zu vergessen, ist der Hua Berg ca. 100km entfernt von Xi'an.

Entweder fährt man wie in wikitraval beschrieben dahin, oder evt. ist es einfacher eine Tagesreise in einem lokalen Reisebüro in Xi'an zu buchen.

Festes Schuhwerk sollte man haben sowie höhenangstresistent sein und bloss kein Held spielen...

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 21 Gäste