Zusammenarbeit der Strafverfolgungsbehörden

Allgemeine Fragen und Erfahrungsaustausch rund um China - Kultur - Geschichte usw.
Antworten
Benutzeravatar
sweetpanda
VIP
VIP
Beiträge: 2907
Registriert: 12.02.2013, 20:39
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Zusammenarbeit der Strafverfolgungsbehörden

Beitrag von sweetpanda » 03.11.2013, 10:13

Wer überweist Geld an Unbekannte per Western Union?
Um welche Summen soll es denn gehen?
Was wolltest du kaufen?
Und an wen hast du "angeblich" gezahlt?
Ab einem mittleren 5-stelligen Eurobetrag lohnt es sich der Sache nach zu gehen.
Meine Frau hatte für ihren Arbeitgeber bezgl. solcher Fälle mal einen chinesischen Anwalt kontaktiert, er hat bei einem Schadensfall von 5000€ dankend abgelehnt und noch zu bedenken gegeben, dass man selbst wenn man Recht bekommt die Kohle trotzdem schon weg/weiter ist.
Ein anderer Weg sind ungemütliche Geldeintreiber die die einen guten Teil des Geldes selbst einsacken. Die können einen natürlich auch übers Ohr hauen und wenn man sie persönlich aufsucht auch aufs Ohr hauen. :lol:
„Es sind die Begegnungen mit Menschen, die das Leben so trübsinnig machen.“

Benutzeravatar
Attila
Old China Hand
Old China Hand
Beiträge: 968
Registriert: 03.05.2007, 19:11
Wohnort: Bayern

Re: Zusammenarbeit der Strafverfolgungsbehörden

Beitrag von Attila » 03.11.2013, 11:40

Die Staatsanwaltschaft wird wahrscheinlich keine hilfreiche Auskunft bekommen.

Bei Western Union ist es außerdem sehr schwierig zu ermitteln wer am Ende das Geld abgeholt hat.

Fazit: Lehrgeld.
"Hallo Leute da bin ich wieder! War nur mal ein paar tausend Jährchen weg, was habt ihr denn inzwischen so... ACH DU SCHEISSE!!!" - Gott

Got Pork?

Be_happy
Forumexperte
Forumexperte
Beiträge: 480
Registriert: 26.05.2012, 07:38

Re: Zusammenarbeit der Strafverfolgungsbehörden

Beitrag von Be_happy » 03.11.2013, 13:05

Kannst Du deutlicher werden?

Geht es Dir darum, daß Du selbst Angst davor hast, daß Dir Geldempfänge nachgewiesen werden oder ist da Geld an Dich untergegangen?

Bei WU steht der Empfänger ja fest und mir ist auch nicht bekannt, daß das Geld dann anderweitig ausgezahlt wird. Zumal die Nummer...

wordi
Neuling
Beiträge: 4
Registriert: 03.11.2013, 16:14

Re: Zusammenarbeit der Strafverfolgungsbehörden

Beitrag von wordi » 03.11.2013, 16:18

Meiner Meinung nach gibt China keine Auskünfte bezüglich Konten. Da kannst du sicher sein.
Hi

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Majestic-12 [Bot] und 6 Gäste