wie komme ich in China an mein Geld???

Allgemeine Fragen und Erfahrungsaustausch rund um China - Kultur - Geschichte usw.
Benutzeravatar
Koschka
Forumexperte
Forumexperte
Beiträge: 424
Registriert: 03.02.2006, 12:54
Wohnort: Rostock

Beitrag von Koschka » 28.06.2006, 11:12

Hi deadpool,

siehe BGH Urteil vom 14.10.97 XI ZR 167/96 WM 97, 2244
kannst du beim googeln finden, indem du XI ZR 167/96 eingibst.

Bei der DB werden die Inlandsgebühren durch den Jahresbeitrag abgegolten und für den Einsatz der Kreditkarte im Ausland werden 1 % berechnet. Im allgemeinen berechnen die Banken 1-2 %. Es gibt nur wenige Banken die nichts berechnen. Bei der DB zahlst du mit deiner Karte oder hebst Geld ab und bekommst dann einmal im Monat deine Kartenabrechnung. Dieses eine Prozent wird dann auf die Rechnungsbeträge aufgeschlagen.

Benutzeravatar
meilin
Neuling
Beiträge: 5
Registriert: 03.07.2006, 16:11

Master Card

Beitrag von meilin » 05.07.2006, 19:03

Weiss jemand ob man mit der Master Card in Peking auch an Automaten Geld abheben kann/ bezahlen kann? Ich glaube mit Visa geht es, aber ich bin mir nicht sicher ob es dann mit der Master Card auch geht.....

Vielen Dank schon im Voraus für eure Hilfe :-) !

Benutzeravatar
deadpool
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 83
Registriert: 18.06.2006, 09:52
Wohnort: MG

Beitrag von deadpool » 06.07.2006, 04:13

Master Card ist ohne Pin, richtig?

Also in den grossen Shopping Centers und in teureren Laeden kannst Du teilweise damit bezahlen.
Aber Geld abheben am Automaten kannst Du ohne Pin nicht. habs ausprobiert.
Koenntest zum Schalter gehen und da fragen.
Sehr umstaendlich und die nehmen 3,5% Gebuehren. Wobei dann die Bank in Deutschland auch nochmal teilweise bis zu 7% nimmt :twisted:

Wie gesagt, fuern Arsch. Nimm Travellers und deine normale Ec Karte mit!!

Benutzeravatar
meilin
Neuling
Beiträge: 5
Registriert: 03.07.2006, 16:11

Beitrag von meilin » 06.07.2006, 08:11

Vielen Dank!

Benutzeravatar
Taikonaut
Forumsprofi
Forumsprofi
Beiträge: 153
Registriert: 28.03.2005, 16:27

Beitrag von Taikonaut » 06.07.2006, 11:08

deadpool hat geschrieben:Nimm Travellers und deine normale Ec Karte mit!!
Travellers halte ich für Quatsch, außer Notreserve...!

EC reicht vollkommen!

Wer länger im Land ist, ein Konto bei der BOC bekommt man ganz schnell!

Benutzeravatar
LeChef
VIP
VIP
Beiträge: 1295
Registriert: 27.02.2006, 21:26

Beitrag von LeChef » 06.07.2006, 11:42

ist ein konto bei der citibank nicht sinnvoller? und wer hat noch erfahrung mit der deutschen kredit bank und ihrer kreditkarte?
Rock is my Religion
"Mein Leben hat keinen Sinn, keine Richtung, kein Ziel, keine Bedeutung. Trotzdem bin ich glücklich. Was mache ich richtig?" ; Snoopy

Benutzeravatar
bossel
VIP
VIP
Beiträge: 3562
Registriert: 13.02.2006, 04:28
Wohnort: Hefei

Beitrag von bossel » 27.10.2006, 11:31

LeChef hat geschrieben:ist ein konto bei der citibank nicht sinnvoller? und wer hat noch erfahrung mit der deutschen kredit bank und ihrer kreditkarte?
Habe heute versucht mit der DKB-Visakarte Geld abzuheben. Totaler Fehlschlag.
CCB: nimmt Karte nicht mal an
BoC: "Limit exceeded" (ziemlich unwahrscheinlich, da noch nie benutzt)
ABC: "Card rejected"

Benutzeravatar
Preussenblut
Forumsprofi
Forumsprofi
Beiträge: 200
Registriert: 27.09.2006, 12:33
Wohnort: YanTai/QingDao/WeiHai

Beitrag von Preussenblut » 27.10.2006, 12:20

Ja keine Ahnung wo du da haust, aber ich sage mal ich war für chinesisische Verhältnisse nur in einem Dorf... Qingdao und Shandong... da ging mit DKB Visa jede Tür auf.

Benutzeravatar
bossel
VIP
VIP
Beiträge: 3562
Registriert: 13.02.2006, 04:28
Wohnort: Hefei

Beitrag von bossel » 23.11.2006, 18:05

Update: Wie sich herausgestellt hat, lag es wahrscheinlich nicht an der Karte, sondern daran, daß ein Laden, bei dem ich vorher eine Videokamera bestellt hatte, das Geld auf dem KK-Konto reserviert hatte (wußte gar nicht, daß das geht). Toll an der ganzen Sache war aber, daß die mir mitgeteilt hatten, überhaupt keine Bestellung erhalten & auch nichts mit meinem KK-Konto angestellt zu haben. Hat mehrere Wochen gedauert, bis die endlich zugaben, daß doch was gelaufen war & es rückgängig machten. :roll:

Da ich im Augenblick aber kein Geld brauche, habe ich noch nicht ausprobiert, ob die KK jetzt funktioniert.

Pinyin
Old China Hand
Old China Hand
Beiträge: 539
Registriert: 17.07.2008, 10:25

Re: wie komme ich in China an mein Geld???

Beitrag von Pinyin » 25.01.2011, 09:11

Ich habe mir nun auch eine DKB Kreditkarte bestellt. Fliege in ein paar Tagen nach Shanghai und würde gerne wissen, ob ich an allen Geldautomaten mit der DKB Visa-Karte kostenlos Geld abheben kann.

Für alle (Citibank-) nun Targobank Kunden: Der Vertrag der Targobank mit der Citibank zum kostenlosen Geldabheben läuft noch bis Ende März 2011. Es finden im Moment Gespräche statt aber es ist absolut nicht sicher ob man ab April 2011 noch kostenlos Geld abheben kann bei den Citibank (in Shanghai).

Benutzeravatar
happyfuture
Titan
Titan
Beiträge: 5524
Registriert: 11.02.2009, 17:18
Wohnort: 上海(CHN), Bali (IDN), HKG

Re: wie komme ich in China an mein Geld???

Beitrag von happyfuture » 25.01.2011, 09:23

Thread nach mehr als 4 Jahren reaktiviert, rekordverdächtig ...

Benutzeravatar
de guo xiong
VIP
VIP
Beiträge: 3020
Registriert: 03.01.2008, 20:09
Wohnort: Beijing
Hat sich bedankt: 4 Mal

Re: wie komme ich in China an mein Geld???

Beitrag von de guo xiong » 25.01.2011, 09:25

Pinyin hat geschrieben:Ich habe mir nun auch eine DKB Kreditkarte bestellt. Fliege in ein paar Tagen nach Shanghai und würde gerne wissen, ob ich an allen Geldautomaten mit der DKB Visa-Karte kostenlos Geld abheben kann.
An allen, die (internationale) Visa-Karten akzeptieren. Bei den großen Banken (BoC, Construction ....) geht es problemlos.

de guo xiong
To the world you maybe one person,
but to one you maybe the world!!

Pinyin
Old China Hand
Old China Hand
Beiträge: 539
Registriert: 17.07.2008, 10:25

Re: wie komme ich in China an mein Geld???

Beitrag von Pinyin » 25.01.2011, 09:28

Vielen Dank, de guo xiong!

Auf der DKB Homepage stehen nur wenige Geldautomoten aufgeführt und deswegen war ich mir nicht sicher, ob man kostenlos Geld nur an den genannten oder an allen Visa-Automaten bekommen kann. Hört sich gut an!

peterlustich
Neuling
Beiträge: 6
Registriert: 23.01.2011, 15:47

Re: wie komme ich in China an mein Geld???

Beitrag von peterlustich » 25.01.2011, 16:38

Bei der DKB kann man an allen VISA Automaten weltweit geld abheben FOR FREE^^ in China gibt es leider nicht so viele. zb. Chengdu gibt es nur 1nen. der Ist am Flughafen..
eig. solltest du hier: http://visa.via.infonow.net/locator/glo ... chPage.jsp alle Automaten finden. die Seite scheint grade iwie nicht zu funktionieren.... vielleicht zur spätere Zeit mal.

mfg

Bernhard
VIP
VIP
Beiträge: 2459
Registriert: 17.01.2009, 23:34

Re: wie komme ich in China an mein Geld???

Beitrag von Bernhard » 25.01.2011, 22:20

Was eine DBK-Kreditkarte ist, weiß ich nicht genau.

Mit einer "herkömmlichen" Kreditkarte (Master oder VISA) kommt man an sein Geld.

Bisher ging das aber auch immer bequem mit der EC-Karte (an vielen, wenn nicht allen Banken Chinas ging es damit problemlos). Die ist jetzt aber abgeschafft worden. Stattdessen habe ich da so eine "girocard". Geht es mit der jetzt eigentlich auch?

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 5 Gäste