Praktikum in China, wer hat Erfahrung?

Allgemeine Fragen und Erfahrungsaustausch rund um China - Kultur - Geschichte usw.
Antworten
Erhans

Praktikum in China, wer hat Erfahrung?

Beitrag von Erhans » 12.01.2005, 14:51

Hallo Leute!

ich studiere an einer FH im 1. Semester Maschinenbau und möchte innerhalb von einem Jahr, ein 4-8 wöchiges Fachpraktikum in China machen, am besten bei einer deut. Firma.

Kann mir bitte Jemand Infos geben, z.B. wo ich einen Praktikumplatz finden kann und, ob man auch mit schlechten englisch Kenntnisse dort überleben kann ? (besuche zur Zeit einen intensiven Englischkurs und bis dahin kann ich die Sprache aufjedenfall besser beherrschen javascript:emoticon(':D')
Sehr glücklich)


Danke im Voraus


Viele Grüße !
:D

Harman
Teilnehmer
Teilnehmer
Beiträge: 40
Registriert: 31.05.2005, 07:46
Wohnort: verschiedene Orte in China

Beitrag von Harman » 31.05.2005, 16:02

Bei der deutschen Botschaft/ deutsche Aussenhandelskammer kann man erfahren, wie man eine Firmenliste deutscher Firmen in China erhalten kann. Diese ist allerding kostenpflichtig und nicht gerade preiswert. Empfehlenswert ist auch die Karl - Duisberg Gesellschaft.
Mit English kann man gut ueberleben. Es gibt in vielen Staedten English speaking corners und natuerlich westliche Bars und Restaurants. Eine deutsche Kolonie wird man auch leicht finden koennen. Auch wenn man zunaechst vielleicht nichts vesteht, verhungern wird man schon nicht!

Tommi
Teilnehmer
Teilnehmer
Beiträge: 26
Registriert: 12.05.2005, 20:23

Beitrag von Tommi » 31.05.2005, 20:20

ein praktikum ohne vergütung ist möglich :lol:

Jannes26
Neuling
Beiträge: 3
Registriert: 02.07.2005, 10:24
Wohnort: Nähe Frankfurt a.M.

Interessante Praktikumskontakte

Beitrag von Jannes26 » 02.07.2005, 10:38

Hallo Erhans,

probiers doch mal bei der GTZ (Gesellschaft für technische Zusammenarbeit) http://www.gtz.de. Die bieten recht interessante Projekte u.a. in China an - ausserdem ist die Fachsprache bei denen deutsch!
Ansonsten könnte ich dir noch entfehlen bei der IAESTE-Organisation vorbeizuschauen http://www.iaeste.de (oder so). Ist ne sehr interessante Austauschorg für technische Studiengänge!

Schönen Gruß

matte

Praktikum

Beitrag von matte » 05.07.2005, 04:24

Also ich glaube wenn Du ein ordentliches Praktikum bei einer deutschen Firma machen willst, solltest Du mindestens ein Semester gehen. Wenn Du nicht grad Beziehungen hast wird es wohl ganz schwer werden einen Praktikumsplatz fuer diesen kurzen Zeitraum zu finden.
Wieso lernst Du eigentlich Englisch im Intensivkurs. Das nur fuer das Praktikum zu machen ist Bloedsinn. Du willst nach China und nicht nach England, Australien oder in die USA. Im uebrigen koennen auch nur wirklich wenige Chinesen gutes Englisch. In Peking und Shanghai ist es etwas besser als in anderen Teilen Chinas. Die meisten sprechen es nur bruechig und selbst wenn Du es gut sprichst, verstehen sie es nur zum Teil. Lern lieber wenigstens ein paar Brocken Chinesisch. Das ist viel wichtiger. Wenn Du in einem kleinen Strassenrestaurant mal was essen willst, solltes Du wenigstens etwas chinesisch koennen. Die unteren Bildungsschichten koennen es in fast allen Faellen ueberhaupt nicht. Ansonsten brauchst Du immer einen Babysitter der uebersetzt. Wer sich ganz auf Englisch verlaesst ist meistens verlassen. Trotzdem, ich wuensch Dir viel Erfolg!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 12 Gäste