VPN auf Iphone für China

Allgemeine Fragen und Erfahrungsaustausch rund um China - Kultur - Geschichte usw.
Benutzeravatar
Bigdaddy
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 72
Registriert: 03.03.2012, 18:46

VPN auf Iphone für China

Beitrag von Bigdaddy » 06.10.2012, 12:40

Hallo,

bin nächsten Monat in China und wollte fragen, ob ich über mein Iphone (deutsch) in China über Wlan auf Youtube etc. zugreifen kann? Muss ich einen VPN auf meinem Handy installieren?

cookie2008
Old China Hand
Old China Hand
Beiträge: 591
Registriert: 29.11.2011, 18:26
Wohnort: 深圳香港北京 Shenzhen/HK/BJ

Re: VPN auf Iphone für China

Beitrag von cookie2008 » 06.10.2012, 13:09

ja, dafuer benoetigst Du einen entsprechenden VPN. Facebook, Youtube und viele Blogs sind in China gesperrt.

Sjna91fragt
Neuling
Beiträge: 11
Registriert: 01.07.2012, 14:43

Re: VPN auf Iphone für China

Beitrag von Sjna91fragt » 16.10.2012, 11:25

Ich möcht noch anfügen, dass es mit WLAN Probleme geben könnte... Hab versucht das Gerät an mein Kabel zu schliessen, aber wie auch schon ein Media Markt Verkäufer mich gewarnt hat, hat es hier nicht funktioniert, kann also nur über Breitbandverbindung am Laptop ins Internet.

Ach und es gibt auch als VPN Alternative gewisse Internetseiten die es möglich machen auf FB etc. zu kommen nur mit anderem Layout - z.B. m.facebook.com .. Hab aber selber VPN daher kenn ich die nicht alle

Benutzeravatar
Sarilas
VIP
VIP
Beiträge: 1317
Registriert: 02.03.2011, 06:47
Wohnort: 127.0.0.1

Re: VPN auf Iphone für China

Beitrag von Sarilas » 16.10.2012, 11:28

Du meinst Subdomain da andere IP, aber das funktioniert recht selten. Um auf deinen iFön einen VPN zu betreiben brauchst du einen Privaten, wo du IP mit Login und PW eingeben kannst, direkt Clienten für iFön dürfte es nicht geben. Unterwegs braucht man das nicht wirklich, nimm nen Laptop und gut ist, falls du keinen hast, kauf dir einen oder verzichte auf FB/YT

Benutzeravatar
derVilk
Forumsprofi
Forumsprofi
Beiträge: 206
Registriert: 17.08.2010, 09:55
Wohnort: Shanghai

Re: VPN auf Iphone für China

Beitrag von derVilk » 16.10.2012, 14:33

ich nutze Astrill.
Funkt einfach und gut auf Apple und Microsoft Geraeten.

Benutzeravatar
Bigdaddy
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 72
Registriert: 03.03.2012, 18:46

Re: VPN auf Iphone für China

Beitrag von Bigdaddy » 16.10.2012, 18:25

Unterwegs braucht man das nicht wirklich, nimm nen Laptop und gut ist, falls du keinen hast, kauf dir einen oder verzichte auf FB/YT
mir geht es mehr darum nicht so viel schleppen zu muessen. Bin nächsten Monat in diversen Hotels/Städten. Ich möchte viel mehr ausprobieren wie das mit dem VPN via WIFI im Hotel klappt.
Ob ich z.B. Astrill auf dem Iphone oder auf dem Laptop nutze dürfte kein Unterschied sein. Habe nur Grundkenntnisse in diesen Dingen und lasse mich gerne belehren :D

Benutzeravatar
Sarilas
VIP
VIP
Beiträge: 1317
Registriert: 02.03.2011, 06:47
Wohnort: 127.0.0.1

Re: VPN auf Iphone für China

Beitrag von Sarilas » 16.10.2012, 18:54

Deswegen ja
a.) Laptop mit VPN/VPN Client
b.)iFön mit VPN über Einstellungen-Verbindung-VPN

Was anderes steht eh nicht zur Verfügung

cookie2008
Old China Hand
Old China Hand
Beiträge: 591
Registriert: 29.11.2011, 18:26
Wohnort: 深圳香港北京 Shenzhen/HK/BJ

Re: VPN auf Iphone für China

Beitrag von cookie2008 » 16.10.2012, 20:23

Er/sie will doch einen VPN fuer das iphone. Ist doch kein grosses Problem. Laptop kaufen ist da eher etwas aufwaendiger. Einfach online VPN buchen, einrichten, gut ist.

Sich am Wort "installieren" stoeren hielte ich fuer uebertrieben....

Benutzeravatar
Shenzhen
VIP
VIP
Beiträge: 4669
Registriert: 31.10.2010, 14:00
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: VPN auf Iphone für China

Beitrag von Shenzhen » 18.03.2015, 08:31

Will auf den Spam garnicht antworten - wird eh hoffentlich bald geloescht.

Aber Purevpn ist wohl mit der letzte Dreck ueberhaupt, der Inhaber ist nen arrogantes Hinten Loch, das ist ein reiner Abzockerverein, Geld wird meist nicht zurueck ueberwiesen obwohl innerhalb Probezeit gekuendigt, und das schlimmste - in China sind die so gut wie nicht zu gebrauchen, Support unter aller Sau mit Standartantworten - schau Seite XY.

Benutzeravatar
Schimi1987
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 58
Registriert: 26.03.2014, 10:06
Wohnort: Oberfranken

Re: VPN auf Iphone für China

Beitrag von Schimi1987 » 18.03.2015, 09:46

Also ich nutze, wenn ich in China bin meistens ExpressVPN (https://www.expressvpn.com/de) - der Support ist wirklich klasse, wenn man doch mal Probleme haben sollte.
Ich kann mich an den Fall erinnern, dass der VPN irgendwelche Probleme hatte und mir per Support innerhalb einer halben Stunde geholfen wurde.

Ansonsten kann man denke ich mit TigerVPNs (https://play.google.com/store/apps/deta ... roid&hl=de) nichts falsch machen. Weiß jetzt aber nicht, ob das auch für Apple verfügbar ist.

Wenn du Student bist, kannst du natürlich auch den VPN der Uni verwenden, das klappt auch.

Benutzeravatar
egon
Old China Hand
Old China Hand
Beiträge: 995
Registriert: 09.03.2013, 07:06
Wohnort: Schweiz/Oberlausitz

Re: VPN auf Iphone für China

Beitrag von egon » 18.03.2015, 10:19

Ja, schreibt nur immer weiter, welchen Anbieter ihr für VPN nutzt. Am Besten gleich noch die IP-Adressen der jeweiligen Server mit dazu schreiben. :roll: :roll: :roll:
Dann haben die chin. Internetzensoren es noch etwas einfacher, uns offline zu setzen. :twisted: :twisted: :twisted:

Guckst Du:

http://www.zeit.de/digital/internet/201 ... zensur-vpn

http://www.heise.de/newsticker/meldung/ ... 28512.html
Wer kriecht, der stolpert nicht.

Benutzeravatar
edmund27
VIP
VIP
Beiträge: 2437
Registriert: 08.10.2009, 16:52
Wohnort: Nidderau

Re: VPN auf Iphone für China

Beitrag von edmund27 » 18.03.2015, 10:39

Ich war 2,5 Monate in China. 1 Woche in Beijing und benutzte dort GoTrusted als VPN. Der funktionierte in Beijing nur ab und zu. In Nanchang Provin Jiangxi funtionierte der VPN gar nicht mehr. Andere Internetseiten gingen sehr langsam und manchmal gar nicht. Mein Meinung ist, dass die Zensur in China die Zügel angezogen hat und sich das Internet gegenüber früher wesentlich verschlechtert hat. Ich kann das nur für Nanchang beurteilen. Die Chinesischen gingen sehr schnell. VPN mache demnächst nur noch über meine Fritzbox. :mrgreen:
Würden die Menschen verstehen, wie unser Geldsystem funktioniert, hätten wir eine Revolution – und zwar schon morgen früh. ( Henry Ford )

Benutzeravatar
Der neue Waiguoren
Old China Hand
Old China Hand
Beiträge: 675
Registriert: 15.05.2012, 05:29
Wohnort: Guilin

Re: VPN auf Iphone für China

Beitrag von Der neue Waiguoren » 19.03.2015, 04:11

VPN one Click als App auf dem iPhone gibt es eine Woche lang gratis, kannst aber für ein paar Groschen einen Monat verlängern. Da hast du eine schöne lange Serverauswahl und einer von denen funktioniert immer.
Nehme den täglichen K(r)ampf im Straßenverkehr mit einem Lächeln im Gesicht auf

ACE
Forumsprofi
Forumsprofi
Beiträge: 204
Registriert: 14.12.2013, 13:17

Re: VPN auf Iphone für China

Beitrag von ACE » 19.03.2015, 15:22

Ich frage mich warum muss man es den Chinesen so leicht machen?
Könnt ihr nicht die Namen per PN senden.
müssen diese hier offen reingeschaut werden damit der Chinese gleich
weiss was er zu sperren hat ?
Oder seit ihr schon zu lange in China oder zu lange mit einer Chinesin im Bett?
Ist Uwe Sperlich / Halle Westf. ein ISIS Sympathisant ?
Verkauft Uli Hoenes Nürnberger Rostbratwürste in der Knast Kantine ?
WAS SAGT GOOGLE DAZU ?

enrigo
Forumexperte
Forumexperte
Beiträge: 373
Registriert: 07.01.2010, 14:30
Wohnort: Frankfurt

Re: VPN auf Iphone für China

Beitrag von enrigo » 20.03.2015, 09:44

edmund27 hat geschrieben:In Nanchang Provin Jiangxi funtionierte der VPN gar nicht mehr. Andere Internetseiten gingen sehr langsam und manchmal gar nicht. Mein Meinung ist, dass die Zensur in China die Zügel angezogen hat und sich das Internet gegenüber früher wesentlich verschlechtert hat. Ich kann das nur für Nanchang beurteilen. Die Chinesischen gingen sehr schnell. VPN mache demnächst nur noch über meine Fritzbox. :mrgreen:
Das kann ich für Beihai nur bestätigen, und dass Google hier komplett ausfällt, die Ladezeiten sind exorbitant. Mit VPn hab ich wenig am Hut.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste