Wie tragt Ihr Dokumente bei Euch?

Allgemeine Fragen und Erfahrungsaustausch rund um China - Kultur - Geschichte usw.
houzi
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 136
Registriert: 28.06.2010, 16:45

Wie tragt Ihr Dokumente bei Euch?

Beitrag von houzi » 15.04.2012, 11:12

Mich interessiert, welche Dokumente (Visum, Studentenausweis, ...) man in China mit sich führen muss und wie man sich am besten vor Taschendiebstahl schützt. Wie führt Ihr Eure Kreditkarten mit? Sind Wertgegenstände in der Wohnung sicher?

In Deutschland trage ich meinen Geldbeutel mit Bankkarten, Ausweis usw. immer in der Gesäßtasche. Ich halte mich auch selten an sehr belebten Plätzen auf. In China dürfte das schwierig werden.

Benutzeravatar
Ghoule
Forumsprofi
Forumsprofi
Beiträge: 237
Registriert: 13.11.2010, 13:42
Wohnort: Potsdam

Re: Wie tragt Ihr Dokumente bei Euch?

Beitrag von Ghoule » 15.04.2012, 11:24

ich hatte sowas immer in einer Hosentasche am Bein. Hatte noch keine Probleme.
Und aus meinen Hotelzimmern ist auch noch nix verschwunden.

Bei Busfahrten etc. hab ich auch alle gefühlte 5 Sekunden gecheckt, ob noch alles da war.
Aber Gesäßtasche ist ja auch in Deutschland und überall nicht der beste Platz für die Wertsachen.

Benutzeravatar
blackrice
Titan
Titan
Beiträge: 7113
Registriert: 23.04.2011, 05:25
Wohnort: z. Zt. Offenburg, ab xyz wieder in CN
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal

Re: Wie tragt Ihr Dokumente bei Euch?

Beitrag von blackrice » 15.04.2012, 11:34

Eine Kopie deines Visas/Reisepasses bei dir zu haben ist genug; Kreditkarte und auch das Handy hab´ich immer in der Hemdentasche.

Ob die Wohnung "sicher" ist hängt wohl davon ab in welcher "Gegend" du wohnst und ob die Eingangstür ein gutes Schloss hat und ob die Fenster vergittert sind. (jaja ich weiss, vergitterte Fenster sind hässlich).
Globalisierung ist ein zweischneidiges Schwert, die schaerfere Seite wird dazu benutzt die schwaecheren Laender auszuschlachten

humans are the only species that cut down trees .. turn it into paper .. then write - '' SAVE THE TREES '' - on it

blur
VIP
VIP
Beiträge: 2102
Registriert: 06.08.2011, 12:43

Re: Wie tragt Ihr Dokumente bei Euch?

Beitrag von blur » 15.04.2012, 11:53

Wenn du deine Papiere in Deutschland "am Arsch" trägst dann ist es auch nicht unsicherer das in China zu tun. Ich persönlich trage sie in meiner Jackeninnnentasche und hab für den Notfall eine zweite Kreditkarte im Rucksack. Dazu habe ich dann noch einen Geldgürtel wo die höheren Beträge reinkommen, damit man nicht ständig die 100RMB Scheine in der Hand hält wenn man auf der Straße mal eben was kaufen will.
Es gibt sonst auch noch ganz flache Bauchtaschen, die man im Sommer unter dem Shirt tragen kann ohne das sie auffallen.

Benutzeravatar
Natal
Forumsprofi
Forumsprofi
Beiträge: 242
Registriert: 02.11.2009, 20:44
Wohnort: Gräfenhainichen

Re: Wie tragt Ihr Dokumente bei Euch?

Beitrag von Natal » 15.04.2012, 13:35

kreditcarte und etwas bargeld für jeden tag in ner kleinen schlüsseltasche in hosentasche ...paß - und visakopie und zweite kreditcarte und verschiedenes bargeld in lederetui in jacken(westen)innentasche oder wenn zu warm in hemdtasche verschließbar. dort dann auch nicht grad sichere wohnung da ist , auch der paß .
kartensperrennummern und paßkopien und was sonst noch wichtig ist, hab ich an mich selbst als e-mail geschickt .....
handy am gürtel in fester tasche ....

gruß natal

ps : letztens auch gürtel gesehen habe , wo innen nen reisverschluß mit fach war ---ist ach ne idee, zumindest fürs bare

Benutzeravatar
Brauner Bär
Teilnehmer
Teilnehmer
Beiträge: 25
Registriert: 11.04.2012, 21:49
Wohnort: Hamburg / Deutschand

Re: Wie tragt Ihr Dokumente bei Euch?

Beitrag von Brauner Bär » 15.04.2012, 14:09

Es gibt doch Geldgürtel, und sowas wie ein Waffenhalfter für Geld und Papiere. Geldbeutel die man sich um Hals hängen kann usw. Ein Western oder ein andren Hut könnte auch helfen. Man kann Geld im Hut sehr gut verstecken und aufbewaren (Eigenerfahrung). Wichtig ist, das man das Geld am Körper gut verteilt und nicht alles im eine Tasche hat.

http://www.youtube.com/watch?v=ys99_YLy3rw

Geldgürtel
http://www.unterwegs.biz/guerteltaschen ... ertel.html

Hüte
http://www.va-reitartikel.com/Wool-Hat- ... Froogle=70
So ist das Leben...
Zu loben sind nur tausend Menschen bereit,
zur üblen Nachrede aber zehntausend

Benutzeravatar
Cami
Neuling
Beiträge: 6
Registriert: 15.04.2012, 14:47

Re: Wie tragt Ihr Dokumente bei Euch?

Beitrag von Cami » 15.04.2012, 22:03

Ich habe ein Business-Rucksack von Lenovo, dort sind in den Rückenpolstern Taschen. In diese packe ich meinen Geldbeutel und meine Reisedokumente. Um da dran zu kommen müsste schon jemand den Rucksack anheben und mir am Rücken rumfummeln.

Benutzeravatar
VielUnterwegs
VIP
VIP
Beiträge: 1970
Registriert: 06.09.2010, 00:52
Wohnort: USA

Re: Wie tragt Ihr Dokumente bei Euch?

Beitrag von VielUnterwegs » 16.04.2012, 00:45

Geldbeutel "am Arsch", Handy in der Hosentasche, Notebook (gehoert der Firma, also nicht mein Problem) im Rucksack. Wenig Bargeld, Dokumente (Reisepass, Fuehrerschein(e), usw) alle im Safe im Hotel bzw der Wohnung, nie "am Mann" (ausser bei Behoerdengaengen natuerlich). Auf der chinesischen Bankkarte ist nie wirklich viel Geld, entweder auf der Deutschen (da ich dort weiss wie ich im Falle eines Falles die Kohle wiederbekomme) oder Time Deposit, wenn es denn in CN sein muss. Ich vermindere also die Auswirkungen, nicht das Risiko an sich.

Achja, iPhones sind in China beliebtes Diebesgut. Also lieber das alte HTC mitnehmen. ;-)

Ich wurde in China noch nie Opfer von Taschendieben, im Rest der Welt aber auch nicht. Kenne aber Freunde und Kollegen die es erwischt hat. War meistens das iPhone.

N4KA
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 64
Registriert: 09.11.2008, 15:09

Re: Wie tragt Ihr Dokumente bei Euch?

Beitrag von N4KA » 16.04.2012, 01:03

Geldbeutel gibt's bei mir in China eigentlich nicht.

Geld habe ich lose in der vorderen Jeanstasche, ab und zu auch eine Bankkarte/Kreditkarte,
Ist halt oft ein bisschen ein Gewuschel mit dem Geld, beim bezahlen :D
Aber mit einem Geldbeutel in der Gesässtasche fühle ich mich in der U-bahn und Bussen nicht wirklich sicher.

Visum etc. brauch ich eigentlich nie, ausser natürlich auf Reisen, da habe ich auch einen Rucksack mit "guten" Taschen.

Ich hatte aber einmal ein "lustiges" Erlebnis: Ich war im Airportbus und legte meinen Rucksack auf den Nebensitz, da wenige Leute im Bus waren. Dann kam einer (glaub es war der Chauffeur) und sagte ich solle den Rucksack doch unter den Sitz tun. Hab ihn dann auf den Schoss getan. Später kam ein Chinese und setzte sich neben mich. Er meinte auch ich soll doch den Rucksack auf den Boden tun, er nahm ihn dann gleich auch und schob ihn unter meinen Sitz. Ich war so paff, dass ich nicht gross reagiert habe, hatte aber den Fuss auf eine Schnalle des Rucksacks gestellt. Und siehe da, nach ein paar Minuten, ein komisches Ziehen an meinem Rucksack :wink:
Tatsächlich war da ein kleiner Chinese der an meinem Rucksack fummelte... :x Der bekam gleich was zu hören!

Tja, wenn man nicht allzu naiv ist und etwas aufmerksam bleibt, sollte eigentlich nichts passieren.

Benutzeravatar
Taiyang
VIP
VIP
Beiträge: 1224
Registriert: 29.12.2009, 16:31
Wohnort: 爱丁堡

Re: Wie tragt Ihr Dokumente bei Euch?

Beitrag von Taiyang » 16.04.2012, 02:49

Pass nehme ich nur mit, wenn ich weiss, dass ich ihn brauche (in der Bank z.B.), ansonsten habe ich eine gute Kopie zusammen mit meinem Registrierzettel im Portemonnaie. Deutsche EC/Kreditkarten lasse ich zuhause, die brauche ich hier normalerweise nicht.
Portemonnaie liegt zusammen mit Handy und iPod dann in der Handtasche, die habe ich ja immer bei mir.

Nichtsdestotrotz haben sich dennoch schon mal jeweils mein Handy, mein Portemonnaie und mein iPod von jetzt auch gleich in Luft aufgeloest & keiner will was gemerkt haben. Besonders gefaehrlich sind diese x-ray-Tunnel fuers Handgepaeck in den U-Bahnstationen. Da am besten entweder gut verschliessen, oder gar nicht erst drauf legen.
iPhone & Co nach Moeglichkeit nicht locker in die Jackentasche packen. Das ist ein beliebter Taschendiebtrick, indem sie an dir vorbeigehen und im Vorbeigehen das i-Geraet abstoepseln und mitnehmen.

Es ist ja nicht so, dass Chinesen nicht eh staendig mit ihren iPhones und superteuren Kameras, iPads undsoweiter in der Luft rumwedeln, und manchmal ist es fast schon einladend, wie wenig sie sich darum kuemmern, dass nebenbei auch noch die Handtasche sehr gut zum reingreifen einlaedt.. aber als Auslaender hast du bei sowas immer gleich sowieso noch einen neongelben Pfeil ueber deinem Kopf :?

blur
VIP
VIP
Beiträge: 2102
Registriert: 06.08.2011, 12:43

Re: Wie tragt Ihr Dokumente bei Euch?

Beitrag von blur » 16.04.2012, 07:39

Bargeld stopfe ich in China auch einfach in die Hosentasche und größere Beträge kommen wie schon geschrieben in meinen Geldgürtel.

Benutzeravatar
Phytagoras
VIP
VIP
Beiträge: 1788
Registriert: 03.12.2009, 20:54

Re: Wie tragt Ihr Dokumente bei Euch?

Beitrag von Phytagoras » 16.04.2012, 11:51

Das ist ein beliebter Taschendiebtrick, indem sie an dir vorbeigehen und im Vorbeigehen das i-Geraet abstoepseln und mitnehmen.
Das hatten sie bei meiner Freundin mal versucht. Auf einmal lag der Ipod aufm Boden und ich wunderte mich, warum ihn einer meiner Freundin gibt.

Hab erst gar nicht realisiert, dass der Spasti den klauen will. Dachte er wär ihr runtergefallen und der Chinese war so nett und hebt ihn für sie wieder auf...

Shenzhen
VIP
VIP
Beiträge: 4762
Registriert: 31.10.2010, 14:00
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Wie tragt Ihr Dokumente bei Euch?

Beitrag von Shenzhen » 16.04.2012, 12:50

Nehme zu Fuss keine Dokumente mit, habe alles als Scan auf dem Mobiltelefon. In den Jahren in denen ich in China bin bin ich noch nie im oeffentlichen Raum kontrolliert worden Kopf abschneiden werden sie dir nicht wenn du deine Dokumente nicht dabei hast.
Wenn ich mit dem Auto unterwegs bin nehme ich aber Pass und FS mit, die kommen dann innen in meine Ultrabook-Tasche die ich immer rumschleppe und direkt am Koerper trage. Im Restaurant oder sonstwo immer ein Bein durch die Trage-Schlaufe so kann die Tasche nicht durch einfaches Ablenken geklaut werden, Aufschneidetrick funktioniert auch nicht da aussen nur unwichtige Sachen wie Block und Stifte.
Bargeld lose in der Hosentasche vorne oder hinten - nehme eh max. nur ein paar hundert Schaekel mit, Bankkarte, Telefon, MP3-Player ebenso in der anderen Hosentasche wenn da jemand reinlangt merke ich es an einer bestimmten Stelle ;).

Bin so bisher gut gefahren - ist noch nichts weg gekommen obwohl ich die ersten Jahre fast taeglich in Guangzhou und Shenzhen mit der vollen U-Bahn und Bus unterwegs war. Wenn sich Leute zu dicht an mich randraengeln mache ich mir auch schon mal Platz....

Zuhause habe ich ein paar Verstecke wo ich Wertsachen hinpacke, ob es was nuetzt keine Ahnung, da der ich den Durschnittsdieb in China als nicht sonderlich intelligent einschaetze denke ich ist die Chance ganz gut, dass er es nicht alles findet es sei denn er nimmt wirklich die komplette Wohnung auseinander incl. aller Lichtschalter, Stekdosen, Verteilerkaesten, abgehaengten Decken, Lautsprecherboxen etc....

Benutzeravatar
maylin
VIP
VIP
Beiträge: 1415
Registriert: 28.06.2006, 13:23

Re: Wie tragt Ihr Dokumente bei Euch?

Beitrag von maylin » 16.04.2012, 14:05

Ich trage wichtiges, z.B. Dokumente (hab ich aber selten dabei) und Bargeld in einer am Körper tragbaren Tasche (für unter die Kleider). Wenig Kleingeld in ner Bauchtasche oder in der Hosentasche.

Pass nehm ich nur mit wenn ich ihn brauche.
Tolle kleine Patzer:
"The official language of Switzerland is Germany."
"China ist meine Lieblingsstadt in Japan!"
"You can say you to me."

houzi
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 136
Registriert: 28.06.2010, 16:45

Re: Wie tragt Ihr Dokumente bei Euch?

Beitrag von houzi » 16.04.2012, 16:13

Vielen Dank für die zahlreichen Tipps.

Am interessantesten finde ich die Kopien. Es wird sicher mords kompliziert, wenn man mal seinen Originalpass verliert. Dass da eine Kopie ausreicht, find ich super, auf die Idee bin ich gar nicht gekommen.
Brauner Bär hat geschrieben:http://www.youtube.com/watch?v=ys99_YLy3rw
Unglaublich dreist, wie die das mitten in der Menschenmenge trotz Zeugen machen. China und Zivilcourage, das leidige Thema. Noch dreister wäre, das Diebesgut dem Besitzer als Fundstück zurückzugeben, mit der Forderung von Finderlohn :mrgreen:

Loses Bargeld in der Hosentasche ist also auch relativ unsicher. Vielleicht sollte man sich ein paar Zettel in die Taschen stecken mit der Aufschrift "Niete". :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 20 Gäste