is ne scheiss Frage .......

Allgemeine Fragen und Erfahrungsaustausch rund um China - Kultur - Geschichte usw.
blomah
Forumsprofi
Forumsprofi
Beiträge: 228
Registriert: 07.04.2009, 15:09
Wohnort: Hong Kong

is ne scheiss Frage .......

Beitrag von blomah » 14.04.2012, 04:56

aber ich muss es mal fragen.
Wie kommt ihr klar mit chinesischen Toiletten. Wir waren letzte woche in SZ
und alles war okay fuer mich.
Ausser den Toiletten. das kleine Geschaeft is ja okay, aber wie ist es wenn man mal gross muss.
Wie haelt man die Klamotten sauber. Gibt es irgendwo ne "Anleitung" ????

Man kann ja schliesslich nicht jedes mal in ein Hotel rennen wenn man mal ein beduerfnis verspuert


:wink:
ciao

Benutzeravatar
sanctus
VIP
VIP
Beiträge: 1910
Registriert: 08.08.2007, 09:04
Wohnort: 莱比锡,上海,镇江

Re: is ne scheiss Frage .......

Beitrag von sanctus » 14.04.2012, 05:16

Das erinnert mich an die lustige Geschichte des Kolumbianers Andres C.:

Der musste auch dringend, aufgrund von Durchfall, mal dringend etwas erledigen. Nur war leider auch nur so ein Hockkloh in der Naehe. Daher war er gezwungen so eines zu nutzen. Das mit dem hinhocken von Auslaendern ist ja so 'ne Sache. Jedenfalls erleichterte er sich und musste schlussendlich feststellen, dass die gesamte Materie in seiner Hose gelandet war. So musste er mit eingeschi**ener Hose durch die halbe Stadt nach Hause zuruecklaufen. - Ich glaub, wenn er dabei gestorben waere, haett ihm das nicht mal etwas ausgemacht. :mrgreen:

Aber um zur Frage zu kommen:

Ich glaube es gibt fuer viele Staedte in China s.g. Toilettenkarten. Das sind Maps mit eingezeichneten Toiletten nach westlichen Standards. War zwar mal mehr als Gag ausgelegt, es soll sie aber geben. Leider habe ich sie selber noch nicht gefunden. Ansonsten kannst du nur mal zu Hause ueben, wie man sich hinhocken sollte. Ich kenne Deutsche, die koennen mittlerweile nach chin. Manier sich saemtlicher Beduerfnisse entledigen. Uebung macht hier den Chinesen!!! :mrgreen:
谁想要大成绩,就要有更大的目标!

„Solange es Leute gibt, die nichts können, nichts wissen und nichts geleistet haben, wird es auch Rassismus geben“ Farin Urlaub

cookie2008
Old China Hand
Old China Hand
Beiträge: 591
Registriert: 29.11.2011, 18:26
Wohnort: 深圳香港北京 Shenzhen/HK/BJ

Re: is ne scheiss Frage .......

Beitrag von cookie2008 » 14.04.2012, 06:52

mmmhhh, ich glaube ich muss sanctus zustimmen. Vielleicht bin ich schon zu lange hier?

Aber mal eine Grundregel feur Auslaender, die sich nicht adaptieren wollen: Vermeiden!

Na gut, wenn wir boese waeren hier, wuerden wir Gaeste nach Huaqiangbei mitnehmen und dort in einem der Elekronikkaufhaeuse auf die Toilette schicken. Ein praegendes Erlebnis.

Mache es nach Vorbild der Mama frueher: "Kind, gehr noch mal auf die Toilette bevor wir losgehen". ;-)

In Shenzhen verbreiten sich westliche Toiletten z.B. mit den Starbucks, McDs, Burger Kings, Shopping Malls und natuerlich bleiben die (5*) Hotels ein Ort der seeligen Ruhe (ich kann bei Bedarf Empfehlungen abgeben).

Wie gehst Du mit dem Problem in HK um? Da gibt es doch auch "Loecher" und in den Public Toilets auch nur sehr eingeschraenkte Auswahl. Ich selbst halte mich in HK auch lieber an Shopping Malls und Hotels.

PS: In SZ drueckt man sich bei dem Thema allerdings normalerweise etwas gewaehlter aus. ;-))

Benutzeravatar
DaWei
Forumexperte
Forumexperte
Beiträge: 354
Registriert: 23.06.2010, 14:02
Wohnort: zuhausli

Re: is ne scheiss Frage .......

Beitrag von DaWei » 14.04.2012, 09:38

Ich durfte als Kind campen und lernte dort, in der Hocke zu sch..., alles nur eine Frage der Gewohnheit.

Ich empfinde Gürtel in der Kniekehle als störend, klemmt mir immer die blutzufuhr ab, da ich was schwerer bin. Hose ganz runter, ohne sie auf dem Boden zu schleifen, Röcke sind hier von Vorteil.

Was dich nicht umbringt, ....
Disclaimer: Alles, was ich schreibe, widerspiegelt nur meine persönliche Meinung und/oder Erfahrungen. Sollte ich dabei Gefühle verletzt oder jemand beleidigt haben, entschuldige ich mich von ganzem Herzen, denn dies liegt nicht in meiner Absicht.

vilarinha
Forumexperte
Forumexperte
Beiträge: 261
Registriert: 03.11.2011, 09:40
Hat sich bedankt: 1 Mal

Re: is ne scheiss Frage .......

Beitrag von vilarinha » 14.04.2012, 10:40

reine übungssache ;)
und nicht den hygieneaspekt vergessen - es gibt nichts schlimmeres als verschissene klobrillen
"Egal wie tief man die Messlatte des menschlichen Verstandes auch anlegt, es kommt jeden Tag einer und marschiert aufrecht drunter durch."

blomah
Forumsprofi
Forumsprofi
Beiträge: 228
Registriert: 07.04.2009, 15:09
Wohnort: Hong Kong

Re: is ne scheiss Frage .......

Beitrag von blomah » 14.04.2012, 13:45

cookie2008 hat geschrieben:
Wie gehst Du mit dem Problem in HK um? Da gibt es doch auch "Loecher" und in den Public Toilets auch nur sehr eingeschraenkte Auswahl. Ich selbst halte mich in HK auch lieber an Shopping Malls und Hotels.
in hk haben die Toiletten in den meisten arealen nur west klobrillen oder halb brillen und halb hock toiletten.

Wir waren in nen relativ modern bookstore in SZ und ich war ueberrascht keine West toiletten zu sehen. Gott sei dank is es ja wieder warm jetzt , so kann ich beim naechsten trip shorts tragen und alles wird einfacher (falls ich doch mal "hocken " muss.

Thx again
:)

Shenzhen
VIP
VIP
Beiträge: 4762
Registriert: 31.10.2010, 14:00
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: is ne scheiss Frage .......

Beitrag von Shenzhen » 14.04.2012, 14:21

Ist zwar kompliziert - aber ich ziehe mir meine Hosen meistens aus, ansonsten schuere ich mir alles ab, mit freien Beinen geht es ganz gut.
Im Sommer wenn ich Shorts trage geht es auch notfalls die Shorts in die Kniekehle zu schieben andererseits bekommt man Shorts noch leichter ausgezogen als Jeans also lege ich die auch meist ab.

Am besten ist es allerdings heimzuscheissen Klos in China sind meistens wirklich eine Herausforderung....

cookie2008
Old China Hand
Old China Hand
Beiträge: 591
Registriert: 29.11.2011, 18:26
Wohnort: 深圳香港北京 Shenzhen/HK/BJ

Re: is ne scheiss Frage .......

Beitrag von cookie2008 » 14.04.2012, 18:23

blomah hat geschrieben: in hk haben die Toiletten in den meisten arealen nur west klobrillen oder halb brillen und halb hock toiletten.
Dann hattest Du Glueck oder ich war woanders. :D

Benutzeravatar
Saiber
Old China Hand
Old China Hand
Beiträge: 541
Registriert: 05.09.2008, 11:31
Wohnort: Hong Kong

Re: is ne scheiss Frage .......

Beitrag von Saiber » 14.04.2012, 18:35

Bild


Bild


Bild


Bild
Echtes Wissen ist, wenn Du das, was Du weisst, als Wissen erkennst, und das, was Du nicht weisst, als Nichtwissen akzeptierst.

Benutzeravatar
Laogai
Titan
Titan
Beiträge: 16519
Registriert: 05.08.2007, 22:36
Wohnort: N52 29.217 E13 25.482 附近
Danksagung erhalten: 11 Mal

Große Geschäfte

Beitrag von Laogai » 14.04.2012, 22:15

blomah hat geschrieben:Ausser den Toiletten. das kleine Geschaeft is ja okay, aber wie ist es wenn man mal gross muss.
Wie haelt man die Klamotten sauber. Gibt es irgendwo ne "Anleitung" ????
Die Anleitung von Saiber ist viel zu ungenau! Schau lieber hier nach, in dem Thread wurde auch die Körperbehinderung von Ausländern bereits thematisiert.
Laogai <=> 老盖, Blogwart
Konfuzius sagt: "Just smile and wave, boys. Smile and wave."
天不怕地不怕就怕洋鬼子开口说中国话!

keine Ahnung
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 105
Registriert: 06.07.2011, 09:22

Re: is ne scheiss Frage .......

Beitrag von keine Ahnung » 15.04.2012, 01:51

noch nie im Wald geschi...?

Wang
Old China Hand
Old China Hand
Beiträge: 631
Registriert: 01.09.2007, 21:10

Re: is ne scheiss Frage .......

Beitrag von Wang » 15.04.2012, 02:12

Ich hatte diese Situation damals über vier Monate vermieden bis ich keine Alternative hatte :D War aber gar nicht so schlimm, wie man denkt. Hatte aber vorher seeeehr genau drauf geachtet, dass mir nicht so etwas passiert wie dem Kolumbianer...

Auf jeden Fall würde ich vorher die Hosenbeine etwas hochkrempeln (die McDonald's, KFC, ... -Hockklos sind meistens so sauber, dass es da nicht nötig ist, aber schadet ja nicht), Hose komplett öffnen, Gürtel in der Hosentasche unterbringen, damit er nicht woanders landet und während des ganzen Prozesses das "Hinterteil" der Hose soweit wie möglich nach vorne ziehen, damit da keine Gefahr mehr besteht.

Dann kann nichts mehr passieren ;)

Und ehrlich gesagt finde ich diese Klos teilweise sogar schon fast angenehmer, solange sie blitzblankweiß sind.... Wenn ich in Einkaufszentren mit sauberen westlichen Klos bin, gehe ich aber trotzdem noch darauf.

an^
Neuling
Beiträge: 4
Registriert: 15.04.2012, 01:31

Re: is ne scheiss Frage .......

Beitrag von an^ » 15.04.2012, 02:16

Mit den Toiletten in China kann man mich echt jagen.
Ich hab sowieso schon Probleme im Ausland aufs Klo zu gehen aber bei diesen Toiletten geht gar nix. Da kann ich mich einfach nicht entspannen. Und wenn dann die ganze Sippe nur ein Raum weiter sitzt erst recht nicht. Allein schon das Hose ausziehen ist total kompliziert, weil ich dafür die Schuhe ausziehen muss und bei den Dreck lieber nicht daneben treten will. Also auf seinen Schuhen balancieren und ausziehen ist schon ein Akt.

Letzten Sommer war das ein richtiges Familiendrama weil der Laowei nicht kacken konnte :mrgreen: ... Lustig war das aber nicht.

Da sind wir mit dem Zug zu meinen Schwiegeltern gefahren. Da war ich schon 2 Tage nicht auf Klo. Dann ging dort natürlich gar nix. Jeden Taq Morgends, Mittags, Abends die volle Bandbreite an Jiaozi und anderen Köstlichkeiten. 6 Tage nicht auf Toilette - mein Bauch war im 2 Monat schwanger. Jeder hat überlegt wie er mir helfen kann. Das hat mich noch bekloppter gemacht weil ich mich mit meiner ganzen Familie nicht über meine Kacke unterhalten will. Bin dann ins Hotel, mehr als 2 Köttel kamen da aber nicht. Also war ich wieder bei meinen Schwiegereltern. Dann hat die Tante mir Literweise so einen komischen Tee eingeflöst. Der hats dann tatsächlich gebracht. Abends ging es dann los. Das war dann so weich das es auch im stehen rauskam, war aber keine Sauerrei wie man Abführmittel. Trotzdem, was da rauskam... ich hätte niemals gedacht das ein Mensch soviel Kacke mit sich rumtragen kann. Ich war wirklich entsetzt und das hörte einfach nicht auf. Unglaublich. Der Riesenhaufen sah aus wie aus einem schlechten Film und den musste ich mit der Klobürste schieben damit der überhaupt das Loch erreichte. Die Spülung konnte den nicht mal Ansatzweise bewältigen. Danach hab ich den Tee jeden 2. Abend getrunken. Anders gehts nicht.

...

Fazit meiner Schwiegereltern: Beim nächsten Hausbau bekomme ich eine westliche Toilette. Danke! :)

Wang
Old China Hand
Old China Hand
Beiträge: 631
Registriert: 01.09.2007, 21:10

Re: is ne scheiss Frage .......

Beitrag von Wang » 15.04.2012, 02:19

Die Schilderung hätte auch etwas weniger detailliert ausfallen können...

an^
Neuling
Beiträge: 4
Registriert: 15.04.2012, 01:31

Re: is ne scheiss Frage .......

Beitrag von an^ » 15.04.2012, 02:20

Wang hat geschrieben:Die Schilderung hätte auch etwas weniger detailliert ausfallen können...
Drama Drama
http://www.youtube.com/watch?v=cXvU_cIjkrg

:mrgreen:

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste