Chinesischer Führerschein brauche dringend Infos

Allgemeine Fragen und Erfahrungsaustausch rund um China - Kultur - Geschichte usw.
Antworten
Chauffeur la deesse
Neuling
Beiträge: 15
Registriert: 09.10.2009, 12:18

Chinesischer Führerschein brauche dringend Infos

Beitrag von Chauffeur la deesse » 14.12.2011, 21:25

Hallo an Alle,

meine liebe Frau ist Chinesin und lebt mit mir seit Februar in Deutschland.

Seit einiger Zeit arbeitet sie, fährt mit der S-Bahn zur Arbeit was aber sehr umständlich ist.

Sie hat einen chinesischen Führerschein.

Was können wir tun, dass sie in Deutschland ein Auto fahren kann?

Vielen Dank für Eure Tipps.


Chauffeur la deesse

ElStudente
Forumsprofi
Forumsprofi
Beiträge: 222
Registriert: 08.11.2011, 22:45

Re: Chinesischer Führerschein brauche dringend Infos

Beitrag von ElStudente » 14.12.2011, 22:22

Da der chinesische Führerschein in Deutschland nicht anerkannt wird, muss sie wie jeder andere auch ganz normal zur Fahrschule gehen, sich die Theorie anhören und natürlich auch eine Prüfung in Theorie und Praxis ablegen

Benutzeravatar
einfach-ich
VIP
VIP
Beiträge: 1075
Registriert: 20.03.2011, 10:52

Re: Chinesischer Führerschein brauche dringend Infos

Beitrag von einfach-ich » 15.12.2011, 08:32

ElStudente hat geschrieben:Da der chinesische Führerschein in Deutschland nicht anerkannt wird, muss sie wie jeder andere auch ganz normal zur Fahrschule gehen, sich die Theorie anhören und natürlich auch eine Prüfung in Theorie und Praxis ablegen

und wenn Du Geld hast kannst Du auch den F-Schein in muendlicher Pruefung ablegen mit Dolmetscher.
Natuerlich alles auf Deine bzw Ihre Kosten

Chauffeur la deesse
Neuling
Beiträge: 15
Registriert: 09.10.2009, 12:18

Re: Chinesischer Führerschein brauche dringend Infos

Beitrag von Chauffeur la deesse » 15.12.2011, 22:04

Hallo

vielen Dank für Deine Info.

Was müssen wir genau tun?

Kann man so eine mündliche Prüfung bei jeder Fahrschule machen?

Kann der Dolmetscher eine Privatperson sein oder muss es eine besondere Person sein.

Vielen Dank für nähere Informationen.

Chauffeur la deesse

Benutzeravatar
Natal
Forumsprofi
Forumsprofi
Beiträge: 242
Registriert: 02.11.2009, 20:44
Wohnort: Gräfenhainichen

Re: Chinesischer Führerschein brauche dringend Infos

Beitrag von Natal » 15.12.2011, 23:39

schlechte Nachrichten:

Ich bin auch auf die Idee gekommen , daß meine Frau ( Chinesin ) hier den deutschen FS machen sollte - hier meine Info:

1. Sie kann mit ihrem CN FS 6 Monate in Deutschland fahren ...genau 6 Monate ab Einreisetag :D

2. Nachfrage bei FS Stelle vom Landkreis: Sie kann sofort schriftliche und mündliche Prüfung machen , da sie ja einen CN FS hat - ohne Fahrschule , hab ihr also CN Unterlagen zu deutschen Prüfungen besorgt , um zu lernen :wink:

3. Bei der zuständigen dekra Stelle hier angefragt wegen Prüfung : Die Prüfung wird nur noch am PC gemacht , auf deutsch , engl. ,russisch , türkisch und noch nen paar andere Sprachen , aber kein chinesisch - auf Anfrage : einen Dolmetscher kann sié nicht mehr nutzen ,,,geht nicht mehr ,,,weil zuviel betrogen wurde ... :x :o :(

4. da ihr Deutsch noch nicht so gut um die Prüfung zu bestehen ,,,,verschoben ,,,fahre sie nun jeden Tag zum Integrationkurs und paß auf`Kind auf und danach ab zur Arbeit.... :(

5. Sollte es in einem anderen Bundesland ( bin in Sachsen - anhalt ) noch anders sein , schreib es mir bitte , dann siedele ich mich dort an ,,,,zumindest bis sie den FS hat :lol:

Benutzeravatar
unbekannt
Old China Hand
Old China Hand
Beiträge: 653
Registriert: 30.12.2010, 01:01

Re: Chinesischer Führerschein brauche dringend Infos

Beitrag von unbekannt » 18.12.2011, 00:03

Pruefung nur bei TUEF oder Dekra
Dolmetscher muessen staatlich vereidigt sein
wo wohnt ihr denn?
东方红,太阳升, 中国出了个毛泽东。 他为人民谋幸福,呼尔嗨哟,他是人民大救星!
毛主席,爱人民, 他是我们的带路人,为了建设新中国,呼尔嗨哟,领导我们向前进!
共产党,像太阳,照到哪里哪里亮。哪里有了共产党,呼尔嗨哟,哪里人民得解放!

cocktailfan
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 92
Registriert: 14.10.2010, 21:24

Re: Chinesischer Führerschein brauche dringend Infos

Beitrag von cocktailfan » 23.12.2011, 16:45

da wir vor dem gleichen problem stehen noch eine zusatzanmerkung zu der info von natal, die ich voll bestätigen kann, in baden-württemberg ist es auch so. man nennt das befreiung von den pflichtstunden. d.h. sie muss nicht autobahnfahrt, nachtfahrt und so was machen, einfach ein paar normale stunden nehmen, bis der fahrlehrer glaubt es reicht. dann prüfung, theorie und praxis. UND: der chinesische führerschein muss bei der deutschen behörde abgegeben werden, sonst gibt es die deutsche pappe nicht.
das heisst, wenn sie nach china zurück geht, dann hat sie dort keinen chinesischen führerschein mehr. ich glaube, das ist doof. oder?
trotzdem allen eine schöne weihnacht

Benutzeravatar
mistervac
Old China Hand
Old China Hand
Beiträge: 649
Registriert: 01.08.2007, 17:05
Wohnort: Süddeutschland

Re: Chinesischer Führerschein brauche dringend Infos

Beitrag von mistervac » 23.12.2011, 22:01

Erstens :

Der chinesische FS muss übersetzt sein ( macht der ADAC) sonst darf er nicht bis zu dem 6. Monat nach der Einreise benutzt werden

Zweitens :

Die Bögen einfach auswendig lernen ( hat jemand, den ich sehr gut kenne, auch gemacht, entspricht auch irgendwie der chin Mentalität, sorry, ist so)

Drittens :

es besteht keine Fahrschulpflicht, also, wenn sie fahren KANN, zeig ihr, worauf die Behörden achten (Kopf über Schulter,Spiegelblick etc.) sie kann die Prüfung direkt ablegen.
mistervac, seit seiner Kindheit Chinafan, heute seine Träume lebend

Benutzeravatar
einfach-ich
VIP
VIP
Beiträge: 1075
Registriert: 20.03.2011, 10:52

Re: Chinesischer Führerschein brauche dringend Infos

Beitrag von einfach-ich » 26.12.2011, 11:04

und in china kann sie sich einen neuen ausstellen lassen / aber nur da wo sie ihren f-schein her hat ( wurde geklaut oder verloren)
und zum Bögen einfach auswendig lernen - anders geht es ja nicht, viele Fragen sind mehr als unlogisch und nur mit auswendig lernen richtig zu beantworten

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], Google [Bot] und 17 Gäste