Laufen mit Forerunner 305

Allgemeine Fragen und Erfahrungsaustausch rund um China - Kultur - Geschichte usw.
Antworten
Benutzeravatar
Henry_
Forumexperte
Forumexperte
Beiträge: 265
Registriert: 23.02.2008, 15:24

Laufen mit Forerunner 305

Beitrag von Henry_ » 11.05.2011, 23:01

Da ich nicht nur in Hamburg und London Jogge sondern
auch in China möchte ich meine Polar Pulsuhr gegen den
Forerunner 305 austauschen. Hintergrund ist das einge-
baute GPS-System welches mir die Distanz in unbekanntem
Gelände aber notfalls auch den Weg zurück zum Ausgangs-
punkt weist.

Welcher Läufer von Euch nutzt den Forerunner 305 in CN und
welche Erfahrung habt ihr in der Planung und Übertragung der
Laufstrecken zB Mithilfe von Google-Earth?

Wirkt sich der Smog negativ auf die Satellitenfindung und -messung
aus ?

Würd mich freuen wenn jemand etwas berichten könnte.


Henry

Benutzeravatar
Laogai
Titan
Titan
Beiträge: 16519
Registriert: 05.08.2007, 22:36
Wohnort: N52 29.217 E13 25.482 附近
Danksagung erhalten: 11 Mal

Re: Laufen mit Forerunner 305

Beitrag von Laogai » 12.05.2011, 00:04

Ich kann dir leider nicht mit Erfahrungen zum Forerunner 305 dienen, da wir ausschließlich Geräte aus der eTrex Serie von Garmin verwenden. Aber dazu:
Henry_ hat geschrieben:welche Erfahrung habt ihr in der Planung und Übertragung der Laufstrecken zB Mithilfe von Google-Earth?
Hier gibt es eine Anleitung, wie man (Lauf)Strecken planen und an das Gerät übertragen kann. Jetzt kommt die schlechte Nachricht: Die darin erwähnte Site www.gpsies.com nutzt Google Maps als Grundlage, und Google Maps hat in China einen Versatz von einigen hundert Metern. Das gleiche gilt für den Routenplaner in Google Earth. Damit ist dir also nicht gedient.

Open Street Map hat diesen Versatz nicht, ist aber lange nicht so detailliert wie andere Online-Kartendienste. Nur sehr wenige chinesische Städte sind dort für einen Läufer brauchbar abgedeckt, eigentlich nur Beijing und Shanghai. Es gibt eine Möglichkeit, Strecken mittels Open Street Map zu erstellen und sie an den Forerunner zu senden, aber eine Anleitung dazu würde hier zu weit führen. Bei Interesse bitte eine PN an mich.
Henry_ hat geschrieben:Wirkt sich der Smog negativ auf die Satellitenfindung und -messung aus?
Nein, die Signale der Satelliten werden dadurch nicht beeinträchtigt. Die haben eher mit soliden Hindernissen zu kämpfen.
Laogai <=> 老盖, Blogwart
Konfuzius sagt: "Just smile and wave, boys. Smile and wave."
天不怕地不怕就怕洋鬼子开口说中国话!

Benutzeravatar
Henry_
Forumexperte
Forumexperte
Beiträge: 265
Registriert: 23.02.2008, 15:24

Re: Laufen mit Forerunner 305

Beitrag von Henry_ » 12.05.2011, 08:13

Danke für den Hinweis. Den Beitrag der Suedkreislaufer kannte ich
natürlich, dennoch danke.

Ich gehe mal davon aus, dass es eh keine für alle Fälle ideale Lösung
gibt. Dennoch glaube ich, dass der Wunsch einen Entfernungsmesser
bei mir zu führen mit dem Forerunner 305 ideal erfüllt wird. Ich laufe
halt gerne an Orten, an denen ich mich gerade aufhalte. Daher werde
ich den FR 305 bestellen. Passt recht gut, da ich in ca. 3 Wochen wieder
in Sichuan bin. Zugegeben, irgendwie ist es ein technisches Spielzeug
(aber es soll ja auch erwachsene Männer geben, die mit einer Elektro-
eisenbahn spiehlen *grins*).

Eine Frage zur eTrex-Serie... gibt es denn dafür Kartenmaterial für China?
Ich bin mal darauf gestoßen, als ich mich mit dem Garmin GPSmap 62s
beäschftigte, für den es, wenn ich micht richtig erinnere, Kartenmaterial
geben soll. Das ist natürlich kein Equipment für Läufer, aber mich inter-
essiert's.


Henry

Benutzeravatar
Laogai
Titan
Titan
Beiträge: 16519
Registriert: 05.08.2007, 22:36
Wohnort: N52 29.217 E13 25.482 附近
Danksagung erhalten: 11 Mal

Re: Laufen mit Forerunner 305

Beitrag von Laogai » 12.05.2011, 15:57

Henry_ hat geschrieben:Eine Frage zur eTrex-Serie... gibt es denn dafür Kartenmaterial für China?
:arrow: Navigationsgerät in China
Laogai <=> 老盖, Blogwart
Konfuzius sagt: "Just smile and wave, boys. Smile and wave."
天不怕地不怕就怕洋鬼子开口说中国话!

Benutzeravatar
devurandom
VIP
VIP
Beiträge: 1151
Registriert: 14.02.2006, 16:05
Wohnort: Baeeeeerlin

Re: Laufen mit Forerunner 305

Beitrag von devurandom » 17.05.2011, 18:26

Ich kann nichts zu 305 sagen. Hab aber eine kleine Forerunner 50 benutzt. Also von Usability, tragekomfort bis sogar Batteriedauer ist die Forerunner absolut kein Vergleich zu meiner Poloar. Kann natuerlich auch sein, dass die teuerere Modelle beser sind. Ich persoenlich wuerde jedenfalls nicht noch einmal eine Forerunner kaufen. Wenn Dir ueberwiegend die Distanzmessung wichtig ist, taete vielleicht auch ein Beschleunigungssensor.

Gruss
/dev/urandom
Yet Another Boring Blog
If you are what you eat, what are the vegetarians?

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste