Sci-Fi in China

Allgemeine Fragen und Erfahrungsaustausch rund um China - Kultur - Geschichte usw.
Benutzeravatar
punisher2008
VIP
VIP
Beiträge: 4742
Registriert: 26.07.2008, 12:35
Hat sich bedankt: 61 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: Sci-Fi in China

Beitrag von punisher2008 » 20.08.2012, 05:25

serenita hat geschrieben: "hüstel" Herr der Ringe ist eins meiner Lieblingsbücher und auch die Verfilmung schaue ich mir immer wieder gern an, dennoch bin ich kein Trekkie und begeistere mich nicht für die0815 sci fi Zeugs...
Und was hat dein persönlicher Geschmack mit SF in China zu tun? :shock:
Übrigens ist Lord of the Rings nicht mal im weitesten Sinn SF sondern wenn schon dann Fantasy, ein ganz anderes Genre!

Benutzeravatar
serenita
VIP
VIP
Beiträge: 1664
Registriert: 18.09.2006, 01:11

Re: Sci-Fi in China

Beitrag von serenita » 20.08.2012, 05:41

Seit wann darf man seinen persönlichen Geschmack nicht mehr öffentlich erwähnen? Gerade wenn über SF in China geredet wird, ist es interessant zu erfahren, wie Chinesen dazu stehen.

Wer sagt denn, dass Herr der Ringe SF ist? Lies doch die Texte erst durch, bevor Du Kommentare loswirst, Mensch Mensch Mensch.
我是四川人。

Benutzeravatar
punisher2008
VIP
VIP
Beiträge: 4742
Registriert: 26.07.2008, 12:35
Hat sich bedankt: 61 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: Sci-Fi in China

Beitrag von punisher2008 » 20.08.2012, 05:48

serenita hat geschrieben:Seit wann darf man seinen persönlichen Geschmack nicht mehr öffentlich erwähnen? Gerade wenn über SF in China geredet wird, ist es interessant zu erfahren, wie Chinesen dazu stehen.
Darf man, ist aber in diesem Fall irrelevant. Oder kannst du für den Großteil aller Chinesen sprechen?
Wer sagt denn, dass Herr der Ringe SF ist? Lies doch die Texte erst durch, bevor Du Kommentare loswirst, Mensch Mensch Mensch.
Fragt sich WER erst mal lesen sollte. Der Titel des Threads ist "Sci-Fi in China". Gut, ich hatte LotR auch schon mal in diesem Thread erwähnt, aber nur weil ich denke dass der Durchschnitts-Zhou nicht SF von Fantasy unterscheiden kann. Wenn du so gut beschied weißt dann erkläre doch mal wie beliebt SF oder Fantasy allgemein in China ist! Du lebst ja schon lange in Deutschland und bist daher nicht gerade repräsentativ für die meisten Chinesen.

Benutzeravatar
serenita
VIP
VIP
Beiträge: 1664
Registriert: 18.09.2006, 01:11

Re: Sci-Fi in China

Beitrag von serenita » 20.08.2012, 06:20

Es mag ja sein, dass es in Deinen Augen was auch immer irrelevant ist, bitte behalt da einfach Deine Meinung. Deine Behauptungen sind äußerst merkwürdig, wo habe ich denn je auch nur ansatzweise angedeutet, dass ich für den Großteil der Chinesen sprechen wolle?

Das hier ist ein Forum, falls Du das bisher noch nicht Begriffen hast, hier sagt man das dazu, was ihm zum Thema einfällt. Die Hitze tut manchmal manchen Köpfen echt nicht gut.
我是四川人。

Benutzeravatar
punisher2008
VIP
VIP
Beiträge: 4742
Registriert: 26.07.2008, 12:35
Hat sich bedankt: 61 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: Sci-Fi in China

Beitrag von punisher2008 » 20.08.2012, 06:27

serenita hat geschrieben:Es mag ja sein, dass es in Deinen Augen was auch immer irrelevant ist, bitte behalt da einfach Deine Meinung.
Also ob ich meine Meinung hier äußere schreibt mir keiner vor außer der Admin wenn ich gegen Forenregeln verstoße, OK?
Die Hitze tut manchmal manchen Köpfen echt nicht gut.
Vielleicht deinem Kopf nicht! Ich habe keine Probleme mit der Hitze denn ich habe in meiner Wohnung Klimaanlagen. Aber pass mal lieber auf deinen Kopf auf! :mrgreen:

Benutzeravatar
serenita
VIP
VIP
Beiträge: 1664
Registriert: 18.09.2006, 01:11

Re: Sci-Fi in China

Beitrag von serenita » 20.08.2012, 06:52

Hahaha, ich sagte ja bereits, behalt einfach Deine Meinung.
....
Ob die Klimaanlage in Deinem Fall des wirklich bringt...wage ich sehr zu bezweifeln. :D
我是四川人。

Benutzeravatar
punisher2008
VIP
VIP
Beiträge: 4742
Registriert: 26.07.2008, 12:35
Hat sich bedankt: 61 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: Sci-Fi in China

Beitrag von punisher2008 » 20.08.2012, 08:28

serenita hat geschrieben:Hahaha, ich sagte ja bereits, behalt einfach Deine Meinung.
Und ich sagte bereits, niemand verbietet mir meine Meinung zu äußern, auch du nicht. Aber lassen wir das, diese Diskussion mit dir bringt sowieso nichts. :roll:

Benutzeravatar
edmund27
VIP
VIP
Beiträge: 2437
Registriert: 08.10.2009, 16:52
Wohnort: Nidderau

Re: Sci-Fi in China

Beitrag von edmund27 » 20.08.2012, 08:59

Und was hat dieses Diskussion mit diesem Thread zu tun. Meiner Meinung nach lassen solche Diskussionen die Qualität diese Forums weiter sinken. 8)
Würden die Menschen verstehen, wie unser Geldsystem funktioniert, hätten wir eine Revolution – und zwar schon morgen früh. ( Henry Ford )

Benutzeravatar
serenita
VIP
VIP
Beiträge: 1664
Registriert: 18.09.2006, 01:11

Re: Sci-Fi in China

Beitrag von serenita » 20.08.2012, 09:01

Außer Gift und Galle und Selbstgefälligkeit kann ich mich nicht entsinnen, dass Diskussionen mit Dir je zu was gebracht haben. Aber Du beteiligst Dich sehr gern und glaubst das letzte Wort über was auch immer sagen zu können. Wirklich bemerkenswert. :P
我是四川人。

Benutzeravatar
serenita
VIP
VIP
Beiträge: 1664
Registriert: 18.09.2006, 01:11

Re: Sci-Fi in China

Beitrag von serenita » 20.08.2012, 09:05

edmund27 hat geschrieben:Und was hat dieses Diskussion mit diesem Thread zu tun. Meiner Meinung nach lassen solche Diskussionen die Qualität diese Forums weiter sinken. 8)
Tja, wohl wahr. Manchmal muss man sich mit Dingen abgeben, mit denen man sich nicht abgeben will. So ist das nun mal.
我是四川人。

rainer14
Forumexperte
Forumexperte
Beiträge: 483
Registriert: 19.02.2009, 16:26

Re: Sci-Fi in China

Beitrag von rainer14 » 20.08.2012, 09:07

:)

Benutzeravatar
punisher2008
VIP
VIP
Beiträge: 4742
Registriert: 26.07.2008, 12:35
Hat sich bedankt: 61 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: Sci-Fi in China

Beitrag von punisher2008 » 20.08.2012, 09:14

serenita hat geschrieben:Außer Gift und Galle und Selbstgefälligkeit kann ich mich nicht entsinnen, dass Diskussionen mit Dir je zu was gebracht haben.
Danke! Das beruht auf Gegenseitigkeit! :mrgreen:

Benutzeravatar
serenita
VIP
VIP
Beiträge: 1664
Registriert: 18.09.2006, 01:11

Re: Sci-Fi in China

Beitrag von serenita » 20.08.2012, 09:49

Mit Verlaub, einer, der noch nicht mal seinen Namen auf Chinesisch schreiben kann, stellt sich hin und will als Expert über die Sprache, Kultur und Menschen eingeschlossen urteilen...und scheint auch im Alter nicht dazu lernen zu können/wollen, ist - was soll man noch dazu sagen?- ein Phänomen.
我是四川人。

Benutzeravatar
edmund27
VIP
VIP
Beiträge: 2437
Registriert: 08.10.2009, 16:52
Wohnort: Nidderau

Re: Sci-Fi in China

Beitrag von edmund27 » 20.08.2012, 09:52

serenita hat geschrieben:
edmund27 hat geschrieben:Und was hat dieses Diskussion mit diesem Thread zu tun. Meiner Meinung nach lassen solche Diskussionen die Qualität diese Forums weiter sinken. 8)
Tja, wohl wahr. Manchmal muss man sich mit Dingen abgeben, mit denen man sich nicht abgeben will. So ist das nun mal.
Aber bei einer solchen unsinnigen Diskussion sollte einer den Anfang machen und aufhören und damit wäre die Diskussion beendet. Sonst geht das unendlich weiter und führt zu nichts 8)
Würden die Menschen verstehen, wie unser Geldsystem funktioniert, hätten wir eine Revolution – und zwar schon morgen früh. ( Henry Ford )

Benutzeravatar
serenita
VIP
VIP
Beiträge: 1664
Registriert: 18.09.2006, 01:11

Re: Sci-Fi in China

Beitrag von serenita » 20.08.2012, 09:55

edmund27 hat geschrieben:
serenita hat geschrieben:
edmund27 hat geschrieben:Und was hat dieses Diskussion mit diesem Thread zu tun. Meiner Meinung nach lassen solche Diskussionen die Qualität diese Forums weiter sinken. 8)
Tja, wohl wahr. Manchmal muss man sich mit Dingen abgeben, mit denen man sich nicht abgeben will. So ist das nun mal.
Aber bei einer solchen unsinnigen Diskussion sollte einer den Anfang machen und aufhören und damit wäre die Diskussion beendet. Sonst geht das unendlich weiter und führt zu nichts 8)
Ich sach nix mehr. :D
我是四川人。

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Baidu [Spider] und 17 Gäste