Hallo erstmal !!

Allgemeine Fragen und Erfahrungsaustausch rund um China - Kultur - Geschichte usw.
Benutzeravatar
ayane
Old China Hand
Old China Hand
Beiträge: 858
Registriert: 03.01.2006, 11:21
Wohnort: Weimar

Beitrag von ayane » 20.02.2006, 00:38

Hey..das ist wirklich sehr lieb von euch! Das ihr mir helfen wollt meinen Flug zu buchen! Damit ihr sicher sein könnt, das ich auch dort ankomme..ihr wisst schon..ein zwei Wochen ayane freies Forum!! :lol: :oops: :wink:

Mensch Taugenix....dann wünsch ich dir auf alle Fälle vieeeeel Spaß! Das du dich auch ja noch von uns gebührendlich verabschiedest!! :) Schreib brav deinen China-Blog und mach nicht soviel Mist! :wink: Hast du ein gutes Gefühl, für dein Staatsexamen?? Hoffentlich!!

@Grufti:

Eben...und genau das verstehe ich nicht..wieso ist es nach Beijing so "billig" aber nach Shen Yang gleich so teuer? Das ist doch nur ein lumpiger Inlandsflug von 1,5 h?? Wozu noch soviel draufblättern? Aber das es sowas wie Studentenrabatt gibt, wusste ich bis dato auch nicht! Genial! Aber es gibt bestimmt keinen, wenn ich da nur Urlaub machen will, oder? Sicherlich müsste ich dann wie Taugenix dort studieren wollen??
Nichts ist im Leben so schlimm, wie es auf den ersten Blick erscheint!!

Benutzeravatar
fankeqian
Old China Hand
Old China Hand
Beiträge: 823
Registriert: 20.10.2005, 20:15
Wohnort: Qi'ao Dao

Beitrag von fankeqian » 20.02.2006, 01:17

hallo ayane,

ich habe bei elong.net ein round trip ticket beijing- shenyang für 700 rmb gefunden.
http://www.elong.net/flights/default. ... L54511244
du kannst dort alles online buchen. ich habe bei denen bisher hotels gebucht, und es klappte jedesmal alles einwandfrei.

FKQ
ein paar fotos zum angucken

Benutzeravatar
Grufti
Titan
Titan
Beiträge: 23095
Registriert: 30.09.2004, 22:25
Danksagung erhalten: 10 Mal

Beitrag von Grufti » 20.02.2006, 03:06

ayane hat geschrieben:Hey..das ist wirklich sehr lieb von euch! Das ihr mir helfen wollt meinen Flug zu buchen! Damit ihr sicher sein könnt, das ich auch dort ankomme..ihr wisst schon..ein zwei Wochen ayane freies Forum!! :lol: :oops: :wink:
**** heul**** :roll: :oops:

@Grufti:

Eben...und genau das verstehe ich nicht..wieso ist es nach Beijing so "billig" aber nach Shen Yang gleich so teuer? Das ist doch nur ein lumpiger Inlandsflug von 1,5 h?? Wozu noch soviel draufblättern? Aber das es sowas wie Studentenrabatt gibt, wusste ich bis dato auch nicht! Genial! Aber es gibt bestimmt keinen, wenn ich da nur Urlaub machen will, oder? Sicherlich müsste ich dann wie Taugenix dort studieren wollen??

Vielleicht wäre es das Beste, Du kontaktest mal eine der Fluglinien [direkt], die Shenyang anfliegen ( vielleicht kann ich Dir da n´Tip geben. kan ich aber nicht 100 pro versprechen..)

Studententickets gibt es hier in Deutschland, wenn Du Deine Immatrikulationsbescheinigung der deutschen Uni bei der Buchung vorlegst., jedenfalls war das anno 77 bei Travel Overland so.....

Die Flugpreise werden ja leider nicht nur nach Entfernung gemacht, sondern auch nach Auslastung..und dem Fluggerät, was diese Strecke bedient... :roll:
Früher ging es uns gut. heute geht es uns besser...
Es wäre aber besser , es ginge uns wieder gut !


Nr. 5 lebt !

Benutzeravatar
Pengembara
Forumexperte
Forumexperte
Beiträge: 293
Registriert: 06.08.2005, 20:20
Wohnort: leider wieder Deutschland

Beitrag von Pengembara » 06.03.2006, 09:30

Spam hat sich erledigt, Admin hat erfolgreich eingegriffen :twisted: :twisted:
Wer glaubt etwas zu sein, hat aufgehört etwas zu werden. - Rudolf Herzog (1869-1943)

Benutzeravatar
ayane
Old China Hand
Old China Hand
Beiträge: 858
Registriert: 03.01.2006, 11:21
Wohnort: Weimar

Beitrag von ayane » 06.03.2006, 12:08

??? Pengembara ???

Geht es dir noch gut?? Bild

Wieso sind solch wichtigen Bemerkungen Spam?? :? Ich bin verwirrt.
Nichts ist im Leben so schlimm, wie es auf den ersten Blick erscheint!!

Benutzeravatar
Taikonaut
Forumsprofi
Forumsprofi
Beiträge: 153
Registriert: 28.03.2005, 16:27

Beitrag von Taikonaut » 06.03.2006, 13:24

Ich hätte von Beijing nach Shenyang eigtl nie mehr als 30€ one-way bezahlt (e-long), habe mich oft erkundigt. Allerdings habe ich den Zug (hard-sleeper) vorgezogen, der fährt schön über Nacht und ist günstig ;) Bus gibt es auch, allerdings zu schwer zu erklären wo derBusbahnhof ist.
Flug-Tickets kannst du ganz einfach von hier aus bei e-long bestellen und Dir dort vor Ort liefern lassen (z.B. ins Hotel/Hostel). Damit hat es bei mir immer gut geklappt. :)
Wenn Du über Lufthansa o.ä. buchst sitzt Du trotzdem im gleichen Flieger, bezahlst aber mehr!

Gruß,
taiko

Benutzeravatar
ayane
Old China Hand
Old China Hand
Beiträge: 858
Registriert: 03.01.2006, 11:21
Wohnort: Weimar

Beitrag von ayane » 06.03.2006, 18:14

Hm..ich werde mir die Tickets auch über elong bestellen! Werde per Flugzeug fliegen. In der ersten Klasse...mein Bruder will das so! Müssen nur 30 Euro drauf bezahlen.. *hihi* Männer!!!

Kann man die sich nicht schicken lassen? Oder am Flughafen bekommen?? Ich muss da vorher ins Hotel? Das würde mir ja überhaupt nicht passen... :?
Nichts ist im Leben so schlimm, wie es auf den ersten Blick erscheint!!

Benutzeravatar
Pengembara
Forumexperte
Forumexperte
Beiträge: 293
Registriert: 06.08.2005, 20:20
Wohnort: leider wieder Deutschland

Beitrag von Pengembara » 07.03.2006, 02:49

Da waren ca 20 beitrage laut: http://www.xyhotel.de besuch mich und werd dein Geld los! es war mit sicherhiet nicht auf euere Kommentare bezogen... :D
Wer glaubt etwas zu sein, hat aufgehört etwas zu werden. - Rudolf Herzog (1869-1943)

Benutzeravatar
ayane
Old China Hand
Old China Hand
Beiträge: 858
Registriert: 03.01.2006, 11:21
Wohnort: Weimar

Beitrag von ayane » 07.03.2006, 11:47

Achso,

ja sowas ist mir hier in irgendeinen anderen Thread auch schon aufgefallen. Wenn man die aber vorher nicht sieht, dann sieht ein Beitrag der sich darauf bezieht merkwürdig aus. Aber hat sich ja nun geklärt :lol: Würde mich allerdings immer noch interessieren, ob man sich das Ticket per Post schicken lassen kann, oder sich am Flughafen abholen. Aber vielleicht statte ich der Seite einfach noch einen Besuch ab... :)
Nichts ist im Leben so schlimm, wie es auf den ersten Blick erscheint!!

Benutzeravatar
Taikonaut
Forumsprofi
Forumsprofi
Beiträge: 153
Registriert: 28.03.2005, 16:27

Beitrag von Taikonaut » 07.03.2006, 12:31

ayane hat geschrieben:Kann man die sich nicht schicken lassen? Oder am Flughafen bekommen?? Ich muss da vorher ins Hotel? Das würde mir ja überhaupt nicht passen... :?
Du kannst die Dir sicherlich auch an den Flughafen bringen lassen. Musst Du mit denen telefonisch klären. Allerdings würde ich das ganze nicht zu knapp bemessen... nachher ist der Chinese nicht da und Du verpasst Deinen Flieger. Ich hatte zwar damit bisher nur gute Erfahrungen, aber Vorsicht ist die Mutter der Porzellankiste. ;)

roland

Flug nach China

Beitrag von roland » 08.03.2006, 21:11

China Hansa Travel hat gute Preise und die Mitarbeiter sind freundlich!
Telefon 040-22693256 Fax 040-22693257 Emmail: cht88cht@yahoo.com.cn

Benutzeravatar
ayane
Old China Hand
Old China Hand
Beiträge: 858
Registriert: 03.01.2006, 11:21
Wohnort: Weimar

Beitrag von ayane » 31.03.2006, 00:23

Hi..ich danke wegen der ganzen Bemerkungen. Ich habe mir erstmal ne Flugreise sichern lassen. Mir wurde caissa aus München von einen sehr lieben Chinesen empfohlen. ich war auf deren Homepage und konnte nur stauen über die tiefen Preise! Stand in den Bemerkungen jedoch überall "Angebot für Chinesen". Ich verwundert dort angerufen und nachgefragt, was es damit auf sich hat..meinte er: Na ja..an solche billigen Preise kommen wir Langnasen nicht heran..

:lol: Ich nahms gelassen..denn es war auch sonst mit allen drum und dran billiger als sonst woanders. Wobei ich noch ne Kleinigkeit umbuchen muss. Bin jedoch erstmal soweit zufrieden!! Nochmals: 谢谢你们!!
Nichts ist im Leben so schlimm, wie es auf den ersten Blick erscheint!!

Gast

Beitrag von Gast » 31.03.2006, 12:26

Stand in den Bemerkungen jedoch überall "Angebot für Chinesen". Ich verwundert dort angerufen und nachgefragt, was es damit auf sich hat..meinte er: Na ja..an solche billigen Preise kommen wir Langnasen nicht heran..
Wenn ich mich nicht täusche, ist diese Klausel ein Verstoss gegen dass Ende 2005 erlasse Antidiskriminierungsgesetz. Würde mir, sofern ich entweder als Kunde oder auch konkurrierendes Unternehmen davon betroffen wäre, ernsthaft überlegen, rechtliche Schritte in Form einer Abmahnung zu erwägen.

Bestätigt wieder mal meine Vermmutung, das Chinesen auch verdammte Rassisten sind.

TaugeNix

Beitrag von TaugeNix » 31.03.2006, 12:57

Anonymous hat geschrieben:
Wenn ich mich nicht täusche, ist diese Klausel ein Verstoss gegen dass Ende 2005 erlasse Antidiskriminierungsgesetz. Würde mir, sofern ich entweder als Kunde oder auch konkurrierendes Unternehmen davon betroffen wäre, ernsthaft überlegen, rechtliche Schritte in Form einer Abmahnung zu erwägen.

Bestätigt wieder mal meine Vermmutung, das Chinesen auch verdammte Rassisten sind.
Das Antidiskriminierungsgesetz ist gescheitert

Das rot-grüne Antidiskriminierungsgesetz ist endgültig gescheitert. Nachdem der Bundesrat das zustimmungsbedürftige Gesetzesvorhaben bereits am 18.2.2005 abgelehnt hatte, hat der Vermittlungsausschuss in seiner letzten Sitzung vor der Bundestagswahl am 5.9.2005 seine Beratung zu dem Gesetz vertagt. Dies bedeutet gleichzeitig das Aus für das Antidiskriminierungsgesetz, da bei einer Neuwahl alle nicht erledigten Gesetzesvorhaben verfallen.
[...]
Die Umsetzung der Antidiskriminierungsrichtlinien der EU muss zwar auch bei einem Regierungswechsel wieder auf die Tagesordnung gesetzt werden. Union und FDP geht der aktuelle Entwurf des Antidiskriminierungsgesetzes allerdings zu weit. Sie wollen die Richtlinien lediglich „Eins-zu-Eins“ umsetzen.


Quelle:
http://www.aus-portal.de/aktuell/nachri ... x_7818.htm

Zum ADG gab es m.E. auch keine abschließende Haltung im Koaltionsvertrag zw. SPD und CDU/CSU.

Das dazu.

Weiter:
Unser Wettbewerbsrecht gibt Verbrauchern keinen subjektiven Anspruch; nur Mitbewerber, rechtsfähige Verbände (Verbraucherschutzorgansationen u.ä.) und qualifizierte Einrichtungen, sowie IHK und HandwerksK können Ansprüche aus dem UWG ableiten und geltend machen (§ 8 Abs. III, Nr. 1-4 UWG).

Fraglich wäre hier bei einer Subsumtion unter § 3 UWG als Auffangtatbestand auch die "Geeignetheit einer nicht nur unerheblichen Marktbeeinträchtigung". Falls dies ein Einzelfall ist, wird es wohl eher zu verneinen sein; eine Häufung dieser Fälle lässt sich m.E. aber kaum "gerichtsfest" beweisen.

[/JuraModus aus] :roll:

Nun, zum letzten Satz: Denke, Chinese sind nicht anders als alle anderen Völker. Landsmännern und -frauen hilft man eben lieber, warum sollten da gerade die Chinesen eine Ausnahme bilden?

Gruß,
TaugeNix^noch ein bissi erkältet

BTW: Diese "Klauseln" bieten fast alle Reisebüros an, manchmal heißen sie "Ethnisches Ticket" oder "ComingHome Tickets". Denke mal, auch ein Indiz für die Einhaltung des gesetzlichen Rahmens der Klausel.

Benutzeravatar
ayane
Old China Hand
Old China Hand
Beiträge: 858
Registriert: 03.01.2006, 11:21
Wohnort: Weimar

Beitrag von ayane » 31.03.2006, 17:54

Hmm..na ja soweit ich weiß ist es ein deutsches Reisebüro...hat mit Chinesen in diesem Sinne also nichts zu tun. Sie bieten das für Chinesen nur günstiger an....mir bleibt ja noch die Alternative einen Chinesen zu heiraten!! :D Wer bietet sich freiwillig an?? :wink:
Nichts ist im Leben so schlimm, wie es auf den ersten Blick erscheint!!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Baidu [Spider] und 14 Gäste