Aktuelle Zeit: 16.01.2019, 20:39

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 29 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: China Adresse bei DHL eingeben
BeitragVerfasst: 19.04.2017, 21:54 
Offline
Neuling

Registriert: 19.04.2017, 21:48
Beiträge: 1
Hallo

ich muss etwas zurück schicken und PayPal fordert nun von mir dass es an folgende Adresse schicke:

Lin Tianfu

Longgang District Henggang 188 Industrial Zone 6068-6 1 Building, 1st Floor, Shenzhen, Guangdong Province 518000 China

ich bin leider gerade komplett überfordert die Adresse in folgender Form anzugeben

Vor und Nachname
Postnummer
Strasse und Nr
PLZ und Ort


die Adresse in chinesisch sieht so aus :

林 添福

龙岗区横岗188工业区6068-6 1栋1楼, 深圳市, 广东省 518000 China


Danke für eure Hilfe

Gruss
Patrick


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: China Adresse bei DHL eingeben
BeitragVerfasst: 19.04.2017, 23:21 
Offline
VIP
VIP
Benutzeravatar

Registriert: 05.08.2007, 22:36
Beiträge: 16161
Wohnort: N52 29.217 E13 25.482 附近
Was du bei DHL abgesehen von Land (China) und Ort (Shenzhen) in lateinischen Buchstaben angibst ist fast unerheblich, vorausgesetzt(!!!) du klebst die Adresse in chinesischen Schriftzeichen gut sichtbar mit auf die Sendung! Denn sobald diese in China ist würden sich die DHL Kollegen dort eher daran orientieren als an die Adresse mit Buchstaben.

Daher solltest du diese Zeilen in ein Texteditor deiner Wahl (z.B. Word) kopieren, die Schriftgröße auf mindestens 14 pt einstellen, ausdrucken und auf den Briefumschlag/das Päckchen/das Paket kleben:
Zitat:
邮编 518000
深圳市广东省
龙岗区横岗188工业区6068-6 1栋1楼
林添福 收

Nun zu den Angaben bei DHL:
Vor und Nachname: Lin Tianfu
Postnummer: Frei lassen
Straße und Nr: Longgang District Henggang 188 Industrial Zone 6068-6 1 Building, 1st Floor
(wenn das zu lang ist reicht auch Longgang District Henggang 188 oder nur Henggang 188)
PLZ und Ort: 518000 Shenzhen

Nochmals, diese Angaben reichen nur dann aus, wenn du die Adresse auch in chinesischen Schriftzeichen aufgeklebt hast :!:

_________________
Laogai <=> 老盖, Blogwart
Konfuzius sagt: "Just smile and wave, boys. Smile and wave."
天不怕地不怕就怕洋鬼子开口说中国话!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: China Adresse bei DHL eingeben
BeitragVerfasst: 20.04.2017, 04:11 
Offline
VIP
VIP
Benutzeravatar

Registriert: 31.10.2010, 14:00
Beiträge: 4637
Laogai hat geschrieben:
Nun zu den Angaben bei DHL:
Vor und Nachname: Lin Tianfu
Postnummer: Frei lassen
Straße und Nr: Longgang District Henggang 188 Industrial Zone 6068-6 1 Building, 1st Floor
(wenn das zu lang ist reicht auch Longgang District Henggang 188 oder nur Henggang 188)
PLZ und Ort: 518000 Shenzhen


Alernativ - so mach ich das normalerweise:

Straße und Nr: Henggang 188 Industrial Zone 6068-6 1 Building, 1st Floor
PLZ und Ort: 518000 Shenzhen, Longgang District

wobei man sich Longgang District auch sparen kann - denn es steht die PLZ da.

Eigentlich braucht er die Chin. Adresse nicht drauf zu schreiben - es geht allem Anschein um eine Reklamation mit Rueckabwicklung ueber Paypal - die wollen sehen, dass es es an die richtige Adresse zurueck geschickt hat, ob er das auf Chinesisch auch noch drauf pappt oder nicht ist ihm ueberlassen - er ist nicht fuer das Ankommen verantwortlich.

Wenn es etwas kleines bis 2kg ist empfehle ich es als Brief mit (Einwurf-)Einschreiben zu verschicken. Das ist die guenstigste Moeglichkeit und du hast damit einen Einlieferungsbeleg + Tracking-Nummer - wenn es nicht ankommt ist es nicht Deine Schuld, Paket ist teurer, beim Paeckchen bekommt man kein Einlieferungsbeweis und auch keine Tracking-Nummer.
Die Adresse steht auf dem Einlieferungsvermerk mit Tracking-Nummer nicht drauf, also am besten noch ein Foto vom "Brief" mit aufgeklebter Adresse machen damit garnichts schief gehen kann.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: China Adresse bei DHL eingeben
BeitragVerfasst: 31.03.2018, 00:29 
Offline
Neuling

Registriert: 31.03.2018, 00:19
Beiträge: 9
Hallo,

ich muss auch etwas zurück nach China schicken.
Jetzt hat mir der Verkäufer folgende Adresse mitgeteilt:
Area G, 5/F, Building A, TieGang, YiCheng Industrial Park, Xi'Xiang, Bao'An, ShenZhen, GuangDong, China

Mrs. Yang ShuDi

0086-177 2797 1906


wie muss ich das jetzt bei DHL eintragen, wenn ich die Portokosten online bestellen will.

Bei DHL muss ich folgendes eingeben, das hat nichts mit der CN23 Zollerklärung zu tun:

Empfänger
Firma oder Name*

Postnummer / Adresszusatz

Straße*

Nr.

PLZ

Ort*

Land
China (ohne Hongkong/Taiwan)
E-Mail

Telefon

Ich hoffe auf eure Hilfe und bedanke mich schon mal.
Was mich wundert, das keine Postleitzahl angegeben wurde.

Viele Grüße
Rainer


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: China Adresse bei DHL eingeben
BeitragVerfasst: 31.03.2018, 10:58 
Offline
VIP
VIP
Benutzeravatar

Registriert: 26.07.2008, 12:35
Beiträge: 4580
Sicher kommt jetzt wieder jemand der es für Haarspalterei hält, aber egal. In der VR China gilt, natürlich neben der eigenen Schrift, nur PINYIN als offizielle Umschrift. Andere Systeme werden in der Regel nicht mehr benutzt. Pinyin sieht keine Großbuchstaben mitten im Wort vor. Es heißt Shenzhen nicht ShenZhen, Beijing nicht BeiJing etc. Du schreibst ja sicher auch nicht HamBurg, BerLin oder LonDon.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: China Adresse bei DHL eingeben
BeitragVerfasst: 31.03.2018, 15:49 
Offline
VIP
VIP
Benutzeravatar

Registriert: 31.10.2010, 14:00
Beiträge: 4637
Aijo...

Zitat:
Jetzt hat mir der Verkäufer folgende Adresse mitgeteilt

Es interessiert Toto hoechtwarscheinlich ueberhaupt nicht, dass viele Chinesen ShenZhen und GuangDong schreiben und auch sonst Pinyin eher so wie ihnen gerade ist.


Firma oder Name* - Mrs. Yang ShuDi (Solltes du auch selber hinbekommen...)
Straße* TieGang, YiCheng Industrial Park, Area G
Nr. 5/F, Building A
PLZ
Ort* ShenZhen, Bao'An, Xi'Xiang
Land PR-China
E-Mail
Telefon 0086-177 2797 1906

PLZ solltest Du dir noch geben lassen. Wenn unter Nr. nicht ausreichend Platz ist davon was unter Adresszusatz eintragen.
Am besten ist es du laesst dir die Adresse noch auf chinesisch geben und klebst die neben dem Post-Aufkleber mit drauf. Ansonsten kann es lange dauern bis das ankommt. Ausserdem solltest Du dir noch den Firmennamen geben lassen, das ist mit Sicherheit ein Firmensitz und keine Privatadresse.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: China Adresse bei DHL eingeben
BeitragVerfasst: 31.03.2018, 18:06 
Offline
Neuling

Registriert: 31.03.2018, 00:19
Beiträge: 9
@Shenzhen,
vielen Dank, du hast völlig Recht, das mich das nicht interessiert wie das geschrieben wird, ich hatte das so aus der E-Mail rauskopiert wie mir das der Verkäufer mitgeteilt hatte.
Jetzt kann ich endlich das Paket fertig machen.
Weißt du zufällig noch, warum ich 2 CN23 Formulare mitschicken muss? Bei DHL steht das so, in doppelter Ausfertigung.

Gruß Toto


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: China Adresse bei DHL eingeben
BeitragVerfasst: 01.04.2018, 01:03 
Offline
Neuling

Registriert: 31.03.2018, 00:19
Beiträge: 9
Hallo Shenzhen,
ich habe jetzt den Adressaufkleber online bestellt und da habe ich nicht alle Daten drauf bekommen, kannst du bitte mal drauf schauen? Ich kann das noch stornieren bevor ich das Paket wegschicke.

https://picload.org/view/dapridow/aufkleber1.jpg.html

Das Building A habe ich nicht komplett drauf bekommen nur Bu, kommt meine Sendung trotzdem an?

Danke!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: China Adresse bei DHL eingeben
BeitragVerfasst: 01.04.2018, 03:13 
Offline
VIP
VIP

Registriert: 04.01.2008, 04:56
Beiträge: 1257
Building A muss zwingend mit drauf. Sonst findet es niemand, Da könnte es ja 20 Buildings geben. Zumal der Firmenname vermutlich falsch ist. Die Firma ist sicher nicht unter dem Namen registriert.

(ohne Hong Kong/Taiwan) gehört da auch nicht drauf, auch bei Sendungen aus Deutschland (ohne Ostpreussen/Sudeten).

Zitat:
Pinyin sieht keine Großbuchstaben mitten im Wort vor.


Pinyin sieht auch Leerzeichen vor, was aber oft nicht gemacht wird. Text mit grossen Anfangsbuchstaben der Silbe mache da schon Sinn. Es ist einfach besser lesbar. Ich denke da nur an Text ohne Leerzeichen mit 西安按 und 下难. Übrigens, Pinyin sieht auch Tonzeichen vor.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: China Adresse bei DHL eingeben
BeitragVerfasst: 01.04.2018, 12:04 
Offline
Neuling

Registriert: 31.03.2018, 00:19
Beiträge: 9
@JensB,
ok dann muss mal sehen, wie ich das mit Building A realisieren kann, denn man kann bei dem online Formular von DHL nicht so viele Zeichen schreiben.

Und das (ohne Hong Kong/Taiwan) nicht drauf gehört, da kann ich auch nichts machen, denn das ist von DHL so vorgegeben und lässt sich nicht entfernen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: China Adresse bei DHL eingeben
BeitragVerfasst: 01.04.2018, 12:15 
Offline
Forumsprofi
Forumsprofi

Registriert: 13.02.2015, 17:00
Beiträge: 172
Toto13 hat geschrieben:
@JensB,
ok dann muss mal sehen, wie ich das mit Building A realisieren kann, denn man kann bei dem online Formular von DHL nicht so viele Zeichen schreiben.

1楼 oder A楼 (copy & paste)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: China Adresse bei DHL eingeben
BeitragVerfasst: 01.04.2018, 12:32 
Offline
Neuling

Registriert: 31.03.2018, 00:19
Beiträge: 9
das würde gehen und die anderen Wörter kann man in englisch stehen lassen? oder muss man im Adressfeld alles in chinesisch schreiben, dann können unsere Leute nichts mit anfangen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: China Adresse bei DHL eingeben
BeitragVerfasst: 01.04.2018, 12:41 
Offline
Forumsprofi
Forumsprofi

Registriert: 13.02.2015, 17:00
Beiträge: 172
Toto13 hat geschrieben:
das würde gehen und die anderen Wörter kann man in englisch stehen lassen? oder muss man im Adressfeld alles in chinesisch schreiben, dann können unsere Leute nichts mit anfangen.

Das Gebäude interessiert hier in DE ja Niemanden, sondern ist erst am Ende der Reise interessant. Entsprechend würde ich den Teil, der hier gelesen wird Lateinisch und den Rest in Chinesisch eintragen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: China Adresse bei DHL eingeben
BeitragVerfasst: 01.04.2018, 15:15 
Offline
VIP
VIP
Benutzeravatar

Registriert: 31.10.2010, 14:00
Beiträge: 4637
Im DHL-Formualar ist garkein Chinesisch erlaubt.

Im Prinzip ist es auch komplett egal was du drauf schreibst, so lange VR-China und Shenzhen drauf stehen und die Adresse NEBEN dem Post-Aufkleber in Chinesisch drauf klebt.

In Deiner Vorlage oben gab es doch noch die Zeile "Postnummer / Adresszusatz", schauen ob du da das Buliding A unter bekommst.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: China Adresse bei DHL eingeben
BeitragVerfasst: 01.04.2018, 16:34 
Offline
Neuling

Registriert: 31.03.2018, 00:19
Beiträge: 9
Danke Shenzhen,
und wie bekomme ich die Adresse übersetzt in chinesisch? google übersetzter?
In google übersetzter gibt chinesisch traditionell und vereinfacht, welche Version ist denn die richtige?


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 29 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de