Aktuelle Zeit: 21.04.2019, 04:17

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Arbeiten in Xiamen
BeitragVerfasst: 25.02.2019, 18:44 
Offline
Neuling

Registriert: 25.02.2019, 18:15
Beiträge: 5
Liebe Forianer,

bisher war ich in China immer nur berufstätiger Gast. Meistens so 4 bis 5 Aufenthalte im Jahr mit einer Einzeldauer von meist 6-8 Wochen.

Nun hat es sich ergeben das mir ein Mitbewerber meines Arbeitgebers ein Angebot gemacht hat in Xiamen für ihn zu arbeiten. Dies dann aber in chinesischer Festanstellung mit allen Vor- und Nachteilen.

Da mir die Position und auch China zusagt könnte ich mir das schon vorstellen und habe die Sache weiterverfolgt. Nun sind wir in der Phase der Gehaltsverhandlung und Stellung von Incentives.

Da ich nun noch nicht so viel Erfahrung im alltäglichen Leben habe möchte ich euch einmal fragen ob mein bisher ausgehandeltes Paket für ein "sorgenfreies" Leben in China ausreicht.

- Fixum 165.000RMB / monatlich (Brutto)
- Jährlich 60.000RMB Housing Zuschuss
- Jährlich 30.000RMB Zuschuss für eine Expat Krankenversicherung
- 24/7 Fahrzeug mit Fahrer
- Jährlich 6 Freiflüge in die Heimat

Speziell die Nebenkosten, Steuern und Housing kann ich schlecht einschätzen. Vielleicht kann mir hier jemand helfen bzw. seine Meinung mitteilen?

Wieviel wird mir ungefähr vom Brutto übrigbleiben nachdem die üblichen Steuern abgezogen wurden?

Wieviel Miete muss ich ungefähr für eine ordentliche Wohnung mit westlichem Standard einplanen? Auf welchem Portal sucht man am besten?


Vielen Dank vorab für eure Hilfe.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Arbeiten in Xiamen
BeitragVerfasst: 25.02.2019, 19:38 
Offline
Old China Hand
Old China Hand

Registriert: 04.02.2015, 17:36
Beiträge: 571
Handgelenk mal Pi werden vom Package nach Sozialabgaben und Steuern ca. 90k RMB übrig bleiben. Also ca. 11000 Euro/Monat. Davon wirst Du aber noch für Deine Altersvorsorge sparen (ca. 2000 Euro pro Monat) und diverse Versicherungsleistungen kaufen wollen (ca. 1000 Euro pro Monat für eine vierköpfige Familie). Wenn die Kinder in eine Privatschule sollen, rechne nochmal mit ca. 1500 Euro pro Monat und Kind.

Die Mieten sind durchaus auf europäischem Niveau. Ich würde ca. 20000 - 25000 RMB pro Monat für die Miete einplanen.

Ein weiterer wichtiger Teil der Kompensation ist natürlich die Erfahrung. Die wird sicherlich extrem wertvoll sein!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Arbeiten in Xiamen
BeitragVerfasst: 25.02.2019, 19:47 
Offline
VIP
VIP
Benutzeravatar

Registriert: 23.04.2011, 05:25
Beiträge: 6750
Wohnort: z. Zt. Offenburg, ab xyz wieder in CN
165 k kuai / Monat hoert sich nach CEO-Gehalt an....da sind "Nebenkosten" peanuts fuer den AG

btw..Xiamen ist nicht in Guangdong sondern in.....?? 8)

_________________
"Either you deal with what is the reality, or you can be sure that the reality is going to deal with you."

Reue ist Verstand der zu spaet kommt

...no wind now waves...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Arbeiten in Xiamen
BeitragVerfasst: 25.02.2019, 19:48 
Offline
VIP
VIP

Registriert: 07.02.2011, 11:54
Beiträge: 2030
Privatschule für das Kind würde ich als Arbeitgeberleistung versuchen wie Housing hereinzuhandeln. Arbeitet Deine Frau? Was sagt die Familie?

6 Heimflüge pro Jahr ist sehr gut, aber wieviel Urlaubstage.
Wenn Du hier weniger als 6k Netto machst kannst Du ohne nachzudenken unterschreiben :-)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Arbeiten in Xiamen
BeitragVerfasst: 25.02.2019, 20:16 
Offline
Neuling

Registriert: 25.02.2019, 18:15
Beiträge: 5
Vielen Dank für die ersten Antworten.

Jetzt sehe ich erst das ich noch vergessen habe zu erwähnen dass ich Single bin. Das heißt ich gehe alleine nach China und es geht wirklich nur um meine eigene Versorgung.

Urlaubstage habe ich 24 ausgehandelt zu den üblichen Feiertagen. Arbeitswoche hat 6 Tage.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Arbeiten in Xiamen
BeitragVerfasst: 25.02.2019, 20:33 
Offline
VIP
VIP
Benutzeravatar

Registriert: 23.04.2011, 05:25
Beiträge: 6750
Wohnort: z. Zt. Offenburg, ab xyz wieder in CN
Troll-Alarm da nicht EIN Wort zu meinem posting :shock:

_________________
"Either you deal with what is the reality, or you can be sure that the reality is going to deal with you."

Reue ist Verstand der zu spaet kommt

...no wind now waves...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Arbeiten in Xiamen
BeitragVerfasst: 25.02.2019, 21:31 
Offline
Neuling

Registriert: 25.02.2019, 18:15
Beiträge: 5
Wieso Troll Alarm? Nur weil ich vergessen habe mich nicht zu Xiamen und Guangdong geäußert habe?

Es ist richtig das Xiamen nicht in Guagdong liegt. Da war ich im Gedanken weil ich bisher meist in Guangzhou gearbeitet habe.

Zudem möchte ich mich auch nicht als China-Kenner ausgeben.

Und nein, bin kein CEO. Nur jemand mit einem sehr raren Berufsprofil.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Arbeiten in Xiamen
BeitragVerfasst: 25.02.2019, 21:38 
Offline
VIP
VIP
Benutzeravatar

Registriert: 23.04.2011, 05:25
Beiträge: 6750
Wohnort: z. Zt. Offenburg, ab xyz wieder in CN
Renegade1000 hat geschrieben:
Nur jemand mit einem sehr raren Berufsprofil.


yo...wir Zirkus-Direktoren sind heutzutage wirklich rar

_________________
"Either you deal with what is the reality, or you can be sure that the reality is going to deal with you."

Reue ist Verstand der zu spaet kommt

...no wind now waves...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Arbeiten in Xiamen
BeitragVerfasst: 25.02.2019, 22:26 
Offline
Neuling

Registriert: 25.02.2019, 18:15
Beiträge: 5
Ich würde es mal mit Textil-Direktor versuchen. :-)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Arbeiten in Xiamen
BeitragVerfasst: 25.02.2019, 22:47 
Offline
VIP
VIP
Benutzeravatar

Registriert: 23.04.2011, 05:25
Beiträge: 6750
Wohnort: z. Zt. Offenburg, ab xyz wieder in CN
hiermit liegst etwas daneben....NONwovens ist mein Gebiet...dies seit 35 Jahren....so....nun Schluss hier...trolle mich nun woanders 8)

_________________
"Either you deal with what is the reality, or you can be sure that the reality is going to deal with you."

Reue ist Verstand der zu spaet kommt

...no wind now waves...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Arbeiten in Xiamen
BeitragVerfasst: 25.02.2019, 23:09 
Offline
Neuling

Registriert: 25.02.2019, 18:15
Beiträge: 5
Na ja, Textil umfasst viel. Mein Fachbereich ist "Knit".


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de