Aktuelle Zeit: 18.12.2018, 22:24

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Shanghai / Singapur mit Transitvisum verbinden?
BeitragVerfasst: 11.10.2018, 14:40 
Offline
Neuling

Registriert: 11.10.2018, 14:24
Beiträge: 5
Ich weiß, es ist eine doch recht ungewöhnliche Kombination, daher an euch Experten die Frage, ob dies so in dieser Form möglich ist: Wir würden im Herbst nächsten Jahres gerne sowohl Shanghai, als auch Singapur besuchen. Von wo der Abflug stattfinden wird, kann ich zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht sagen, da sich aber Amsterdam bei unseren letzten internationalen Flügen als sehr günstig erwiesen hat, wird es wohl darauf hinaus laufen.
Der Plan ist zunächst der Flug nach Shanghai, wo wir gerne das 144 Stunden Transitvisum nutzen möchten, welches anscheinend ja bei Ankunft in Shanghai ausgestellt wird, sofern man nach den 144 Stunden ein Drittland besuch, welches nicht das Heimatland ist. In unserem Fall würde wir nach den 144 Stunden weiterfliegen nach Singapur.
Ich weiß, viele nutzen dieses Transitvisum als Zwischenstopp nach Japan oder Hong Kong. Da wir aber bereits zweimal in Hong Kong und Macau waren und unbedingt die beiden Städte besuchen wollen, dachten wir man könne es auf diese Weise kombinieren.
Ist diese Kombination so problemlos möglich?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Shanghai / Singapur mit Transitvisum verbinden?
BeitragVerfasst: 11.10.2018, 15:07 
Offline
VIP
VIP
Benutzeravatar

Registriert: 05.08.2007, 22:36
Beiträge: 16104
Wohnort: N52 29.217 E13 25.482 附近
Tolden hat geschrieben:
Ist diese Kombination so problemlos möglich?
Ja.

_________________
Laogai <=> 老盖, Blogwart
Konfuzius sagt: "Just smile and wave, boys. Smile and wave."
天不怕地不怕就怕洋鬼子开口说中国话!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Shanghai / Singapur mit Transitvisum verbinden?
BeitragVerfasst: 12.10.2018, 07:45 
Offline
Old China Hand
Old China Hand

Registriert: 04.09.2015, 18:07
Beiträge: 751
Tolden hat geschrieben:
Der Plan ist zunächst der Flug nach Shanghai, wo wir gerne das 144 Stunden Transitvisum nutzen möchten, welches anscheinend ja bei Ankunft in Shanghai ausgestellt wird,


In Shanghai wird kein Transitvisum bei der Ankunft ausgestellt.
Ein Transitvisum G muß vorher beantragt werden.

In deinem Fall, Country A - Shanghai - Singapur, würde aber der visumfreie Transit greifen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Shanghai / Singapur mit Transitvisum verbinden?
BeitragVerfasst: 12.10.2018, 09:16 
Offline
Mitglied
Mitglied

Registriert: 28.06.2014, 07:22
Beiträge: 59
Wohnort: Shanghai
Als RP Inhaber bin ich sicher nicht on the top.
Aber. Ist der144 Stunden Aufenthalt nicht ein Visafreier Aufenthalt der bei Einreise gewährt wird?
Ein Transitvisum ist ein normales Visum kurzer Dauer , das von der Botschaft/Konsulat ausgestellt wird.
Aber vielleicht habe ich das nicht verstanden.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Shanghai / Singapur mit Transitvisum verbinden?
BeitragVerfasst: 12.10.2018, 11:47 
Offline
Old China Hand
Old China Hand

Registriert: 04.09.2015, 18:07
Beiträge: 751
Petermedia hat geschrieben:
Als RP Inhaber bin ich sicher nicht on the top.
Aber. Ist der144 Stunden Aufenthalt nicht ein Visafreier Aufenthalt der bei Einreise gewährt wird?
Ein Transitvisum ist ein normales Visum kurzer Dauer , das von der Botschaft/Konsulat ausgestellt wird.
Aber vielleicht habe ich das nicht verstanden.


Doch, das hast du richtig verstanden.

Nur wird der TWOV leider oftmals als Transitvisum bezeichnet, was leider zu Komplikationen führen kann, da ein Transitvisum vorab beantragt werden muß.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Shanghai / Singapur mit Transitvisum verbinden?
BeitragVerfasst: 11.11.2018, 16:53 
Offline
Neuling

Registriert: 11.10.2018, 14:24
Beiträge: 5
Danke für eure Antworten. Ich meinte in diesem Fall das 144 Stunden Visum, welches bei Ankunft in Shanghai ausgestellt wird. Dies ist also dann dieser Transit without Visa, also das Visum, welches nicht vorher bei der Botschaft ausgestellt werden muss?

Wir würden in dem Fall am 3.10. los fliegen, würden dann am 4.10. anreisen und ab Mitternacht am 4.10. zählen die 144 Stunden. Das heißt ich muss Shanghai am Ende des Tages des 10.10. verlassen haben und weiter nach Singapur reisen. Habe ich das korrekt verstanden?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Shanghai / Singapur mit Transitvisum verbinden?
BeitragVerfasst: 11.11.2018, 17:49 
Offline
Old China Hand
Old China Hand

Registriert: 04.09.2015, 18:07
Beiträge: 751
Tolden hat geschrieben:
Danke für eure Antworten. Ich meinte in diesem Fall das 144 Stunden Visum, welches bei Ankunft in Shanghai ausgestellt wird. Dies ist also dann dieser Transit without Visa, also das Visum, welches nicht vorher bei der Botschaft ausgestellt werden muss?

Wir würden in dem Fall am 3.10. los fliegen, würden dann am 4.10. anreisen und ab Mitternacht am 4.10. zählen die 144 Stunden. Das heißt ich muss Shanghai am Ende des Tages des 10.10. verlassen haben und weiter nach Singapur reisen. Habe ich das korrekt verstanden?


Es gibt auch kein 144 Std. Visum.

Das ganze ist ein VisumFREIER Transit, bei dem ihr eine befristete Einreiseerlaubnis für 6 Tage bekommt, aber kein Visum.
Das ist sofern wichtig, als das es sonst bei der Immigration in Shanghai zu eventuellen Missverständnissen kommen kann, wenn ihr versucht, dort ein Visum zu beantragen.
Oder im schlimmsten Fall beim checkin in Europa, wenn ihr dort etwas von einem Visum in Shanghai erzählt, das es nicht gibt ( was dazu führen kann ,das ihr nicht mitfliegen könnt).

Wenn ihr am 04.10. einreist, beginnen die 144 Std. ab dem 05.10. um 00.01 Uhr zu zählen und enden am 10.10. um 23.59 Uhr.
Ihr braucht also einen Flug nach Singapur, der spätestens am 10.10. um 23.59 Uhr laut Flugplan nach Singapur fliegt.

Viel Spaß in Shanghai und Singapur. :D


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Shanghai / Singapur mit Transitvisum verbinden?
BeitragVerfasst: 14.11.2018, 19:20 
Offline
VIP
VIP

Registriert: 07.02.2011, 11:54
Beiträge: 2001
Etwas aufpassen, das die Fluege nicht noch einmal in China landen. Dann geht es nicht.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Shanghai / Singapur mit Transitvisum verbinden?
BeitragVerfasst: 14.11.2018, 21:02 
Offline
Neuling

Registriert: 11.10.2018, 14:24
Beiträge: 5
qpr hat geschrieben:
Tolden hat geschrieben:
Danke für eure Antworten. Ich meinte in diesem Fall das 144 Stunden Visum, welches bei Ankunft in Shanghai ausgestellt wird. Dies ist also dann dieser Transit without Visa, also das Visum, welches nicht vorher bei der Botschaft ausgestellt werden muss?

Wir würden in dem Fall am 3.10. los fliegen, würden dann am 4.10. anreisen und ab Mitternacht am 4.10. zählen die 144 Stunden. Das heißt ich muss Shanghai am Ende des Tages des 10.10. verlassen haben und weiter nach Singapur reisen. Habe ich das korrekt verstanden?


Es gibt auch kein 144 Std. Visum.

Das ganze ist ein VisumFREIER Transit, bei dem ihr eine befristete Einreiseerlaubnis für 6 Tage bekommt, aber kein Visum.
Das ist sofern wichtig, als das es sonst bei der Immigration in Shanghai zu eventuellen Missverständnissen kommen kann, wenn ihr versucht, dort ein Visum zu beantragen.
Oder im schlimmsten Fall beim checkin in Europa, wenn ihr dort etwas von einem Visum in Shanghai erzählt, das es nicht gibt ( was dazu führen kann ,das ihr nicht mitfliegen könnt).

Wenn ihr am 04.10. einreist, beginnen die 144 Std. ab dem 05.10. um 00.01 Uhr zu zählen und enden am 10.10. um 23.59 Uhr.
Ihr braucht also einen Flug nach Singapur, der spätestens am 10.10. um 23.59 Uhr laut Flugplan nach Singapur fliegt.

Viel Spaß in Shanghai und Singapur. :D


Vielen Dank für den Hinweis. Wird man beim Check-In oder Boarding direkt gefragt, ob man ein Visum hat? Was muss man dann genau sagen? Dass man in Shanghai einen Visumfreien Transit beantragen möchte? Und in Shanghai gibt es dann direkt bei der Einreise einen Schalter dafür?

tigerprawn hat geschrieben:
Etwas aufpassen, das die Fluege nicht noch einmal in China landen. Dann geht es nicht.


Welchen Flug meinst du dabei? Hinflug, der nach Singapur oder der zurück? Man verlässt doch bei einem Connecting Flight den Sicherheitsbereich eigentlich nicht, zumindest wüsste ich gerade nicht, dass wir auf dem Flug nach Hong Kong über Peking den Sicherheitsbereich in Peking verlassen mussten. Das war bei uns eigentlich nur auf dem Rückflug über Chengdu der Fall, warum auch immer...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Shanghai / Singapur mit Transitvisum verbinden?
BeitragVerfasst: 15.11.2018, 21:01 
Offline
VIP
VIP

Registriert: 07.02.2011, 11:54
Beiträge: 2001
Egal ob hin oder rueck. Wenn der flug fra-bei-sha-sin z.b.geht hast du ein problem (kein twov moeglich). Umgekehrt genauso.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Shanghai / Singapur mit Transitvisum verbinden?
BeitragVerfasst: 15.11.2018, 21:26 
Offline
Old China Hand
Old China Hand

Registriert: 04.09.2015, 18:07
Beiträge: 751
Tolden hat geschrieben:

Vielen Dank für den Hinweis. Wird man beim Check-In oder Boarding direkt gefragt, ob man ein Visum hat? Was muss man dann genau sagen? Dass man in Shanghai einen Visumfreien Transit beantragen möchte? Und in Shanghai gibt es dann direkt bei der Einreise einen Schalter dafür?


Beim Check-in wird nach deinem Visum gefragt.
Dann gibts du nur an, das du den visumfreien Transit nutzen möchtest.

In Shanghai geht ihr dann zum 144h twov Schalter.
Dieser befindet sich neben der Immigration, könnt ihr gar nicht verfehlen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Shanghai / Singapur mit Transitvisum verbinden?
BeitragVerfasst: 20.11.2018, 09:45 
Offline
Neuling

Registriert: 11.10.2018, 14:24
Beiträge: 5
Danke für eure Antworten. Wir haben uns dann jetzt für eine Verbindung entschieden:
Wir fliegen von Düsseldorf über Zürich direkt nach Shanghai. Der Flug von Shanghai nach Singapur ist ein Direktflug und zurück nach Düsseldorf geht es dann wieder über Zürich. Somit dürfte wir keine Probleme bekommen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Shanghai / Singapur mit Transitvisum verbinden?
BeitragVerfasst: 20.11.2018, 09:46 
Offline
Neuling

Registriert: 11.10.2018, 14:24
Beiträge: 5
Eine Freundin von mir hat noch eine Frage, ohne das ich dafür jetzt komplett einen neuen Thread eröffne: Sie möchte Shanghai und Hong Kong im nächsten Jahr machen. In welcher Reihenfolge müssen diese Aufenthalte stattfinden. Kann man erst HK besuchen, dann Shanghai und dann zurück nach Deutschland oder muss Shanghai zwingend vor HK besucht werden?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Shanghai / Singapur mit Transitvisum verbinden?
BeitragVerfasst: 20.11.2018, 18:01 
Offline
Stammgast
Stammgast

Registriert: 06.04.2013, 18:09
Beiträge: 112
Tolden hat geschrieben:
Eine Freundin von mir hat noch eine Frage, ohne das ich dafür jetzt komplett einen neuen Thread eröffne: Sie möchte Shanghai und Hong Kong im nächsten Jahr machen. In welcher Reihenfolge müssen diese Aufenthalte stattfinden. Kann man erst HK besuchen, dann Shanghai und dann zurück nach Deutschland oder muss Shanghai zwingend vor HK besucht werden?


Es geht sowohl Deutschland-Shanghai-Hongkong als auch Hongkong-Shanghai-Deutschland, wichtig ist nur das vor und nach Shanghai keine Zwischenlandungen in China sein dürfen


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de