Aktuelle Zeit: 18.07.2018, 15:59

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: JCEX/DPD - Zollabgabenbescheid
BeitragVerfasst: 06.07.2018, 08:55 
Offline
Neuling

Registriert: 06.07.2018, 08:48
Beiträge: 1
Guten Morgen,

hat wer Erfahrungen mit dem Versanddienstleister JCEX?
Unsere Firma hat ein Sample aus China bestellt und es wurde über JCEX versendet, alles trackbar und auch ohne Probleme angekommen.

Nur....unsere Buchhaltung benötigt natürlich den Zollabgabenbescheid! Und jetzt hakt es!

Weder DPD noch JCEX sagen das sie Zolldokumente haben - jeder verweist mich an den anderen...

nach dieser email von jcex hab ich fast das gefühl das das Paket nicht legal in die EU eingeführt wurde und ggf Steuern hinterzogen wurden?!

"So sorry. We did not have the document for your own package. We only have the document for the whole shipment which do not show the package numbers. The document only show the released pieces and airwaybill number. It's no use for which you requested. You can also contact the shipper to confirm the document. They would explain with you about the document. Thanks."

aber auch nur eine Annahme...

sollte man direkt beim Zollamt nachfragen oder geben die nicht so ohne weiteres Infos raus?

hat von euch jemand schon Erfahrungen mit diesem Versanddienstleister gemacht?
würde mich über eine Antwort freuen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: JCEX/DPD - Zollabgabenbescheid
BeitragVerfasst: 06.07.2018, 09:37 
Offline
VIP
VIP
Benutzeravatar

Registriert: 30.09.2004, 22:25
Beiträge: 21519
bcc17 hat geschrieben:
Guten Morgen,

hat wer Erfahrungen mit dem Versanddienstleister JCEX?
Unsere Firma hat ein Sample aus China bestellt und es wurde über JCEX versendet, alles trackbar und auch ohne Probleme angekommen.

Nur....unsere Buchhaltung benötigt natürlich den Zollabgabenbescheid! Und jetzt hakt es!

Weder DPD noch JCEX sagen das sie Zolldokumente haben - jeder verweist mich an den anderen...

nach dieser email von jcex hab ich fast das gefühl das das Paket nicht legal in die EU eingeführt wurde und ggf Steuern hinterzogen wurden?!

"So sorry. We did not have the document for your own package. We only have the document for the whole shipment which do not show the package numbers. The document only show the released pieces and airwaybill number. It's no use for which you requested. You can also contact the shipper to confirm the document. They would explain with you about the document. Thanks."

aber auch nur eine Annahme...

sollte man direkt beim Zollamt nachfragen oder geben die nicht so ohne weiteres Infos raus?

hat von euch jemand schon Erfahrungen mit diesem Versanddienstleister gemacht?
würde mich über eine Antwort freuen


hallo bcc17 !

herzlich willkommen in unserem Forum ! :wink:

Vom shipper hast Du meiner Meinung nach nichts zu erwarten..

Am besten Du wendest Dich mit Deinen Unterlagen inkl. der Mail von JCEX/DPD an Dein zuständiges Zollamt, denn die dortigen Beamten können anhand der Waybill-Nr. die Registriernummer feststellen, unter der diese Sendung abgefertigt worden ist. Falls für diese Sendung ein Steuerbescheid auf Deine Firma erstellt wurde, sollten die Beamten Dir diesen ausdrucken können.

_________________
Früher ging es uns gut. heute geht es uns besser...
Es wäre aber besser , es ginge uns wieder gut !


I MISS MY MOUSE!!! :(

Nr. 5 lebt !


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: JCEX/DPD - Zollabgabenbescheid
BeitragVerfasst: 06.07.2018, 10:35 
Offline
VIP
VIP
Benutzeravatar

Registriert: 31.10.2010, 14:00
Beiträge: 4505
Der Versender bzw. das Versandunternehmen hat mit der Verzollung in Deutschland nichts zu tun, es sei denn DDP war vereinbart, fuer die Verzollung bist Du alleine zustaendig und verantwortlich.

DPD uebernimmt das gerne weil die natuerlich gut mitkassieren, wenn von denen nichts gekommen ist dann nehme ich an hat der Versender einen zu niedrigen Warenwert angegeben und es deswegen durch den Zoll "gerutscht".
Du solltest in diesem Falle den Zoll kontaktieren und es nachverzollen. Da Du ja allem Anschein keine Zollabgaben bezahlt hast nehme ich dieses an.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de