Aktuelle Zeit: 15.08.2018, 01:08

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Xi Jinping auf Jangtzeinspektionstour
BeitragVerfasst: 09.05.2018, 22:58 
Offline
VIP
VIP

Registriert: 12.02.2013, 20:39
Beiträge: 2458
Xi Jinping war Ende April bei einer Inspektionsreise am Jangtse.
Hatte den Bericht Abends in China gesehen.

Zum Glück gibt es Ausschnitte auf Youtube, denn da hätte ich Fragen.

https://www.youtube.com/watch?v=vOpsaQMU9TQ

Was sind das für Tiere bei 1:30?

Sollen das jetzt kommentarlos Jangtsedelphine sein, die Tiere die nach intensivster Suche seit 2007 als ausgestorben gelten?

Und wenn Xi kurz mal vorbeikommt, tauchen sie brav wieder auf?

Das ist phänomenal oder haben die da 15 Jahre alte Aufnahmen eingeschnitten?

Vielleicht findet er bald noch den Yeti, Nessie oder den Bigfoot?

Hier der Beitrag im Ganzen, man kann da kaum einen Unterschied zu Beiträgen aus Nordkoreas finden, oder?
https://www.youtube.com/watch?v=Nc0TcioRBPM

Wie kommt sowas bei jungen, gebildeten Chinesen an?
Meine Frau war ganz verblüfft, dass ich glaubte, es wäre doch heute nicht so schmalzig, peinlich, propagandistisch.
Ich finde es schon richtig ranzig.

Und das Beste.
Nirgendwo brüllte jemand Jinping muss weg! oder Lügenpresse! Lügenpresse!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Xi Jinping auf Jangtzeinspektionstour
BeitragVerfasst: 09.05.2018, 23:51 
Offline
VIP
VIP
Benutzeravatar

Registriert: 05.08.2007, 22:36
Beiträge: 15960
Wohnort: N52 29.217 E13 25.482 附近
sweetpanda hat geschrieben:
Zum Glück gibt es Ausschnitte auf Youtube
Zum Glück, denn andernfalls hättest du nie davon erfahren. Wie du nie müde wirst unter Beweis zu stellen ist Youtube deine einzige Informationsquelle.
sweetpanda hat geschrieben:
Was sind das für Tiere bei 1:30?
Das sind keine Tiere sondern Autoreifen, die im Yangzi treiben und kurz durch die Strömung an die Wasseroberfläche gelangen.
sweetpanda hat geschrieben:
Sollen das jetzt kommentarlos Jangtsedelphine sein, die Tiere die nach intensivster Suche seit 2007 als ausgestorben gelten?
Ja, das scheint dich durchaus zu überfordern.

Die Szene wird nicht kommentiert, also wird auch nichts (verbal) suggeriert. Du siehst "Jangtsedelphine", ich sehe Autoreifen. Ein dritter sieht dort womöglich die Reinkarnation von Mao, wie er damals im Yangzi badete (Link zu Youtube, andere Informationsquellen sind dir bekanntlich unzugänglich).

_________________
Laogai <=> 老盖, Blogwart
Konfuzius sagt: "Just smile and wave, boys. Smile and wave."
天不怕地不怕就怕洋鬼子开口说中国话!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Xi Jinping auf Jangtzeinspektionstour
BeitragVerfasst: 10.05.2018, 10:58 
Offline
VIP
VIP

Registriert: 12.02.2013, 20:39
Beiträge: 2458
Laogai hat geschrieben:
sweetpanda hat geschrieben:
Was sind das für Tiere bei 1:30?
Das sind keine Tiere sondern Autoreifen, die im Yangzi treiben und kurz durch die Strömung an die Wasseroberfläche gelangen.


Die Szene wird nicht kommentiert, also wird auch nichts (verbal) suggeriert. Du siehst "Jangtsedelphine", ich sehe Autoreifen. Ein dritter sieht dort womöglich die Reinkarnation von Mao, wie er damals im Yangzi badete (Link zu Youtube, andere Informationsquellen sind dir bekanntlich unzugänglich).


Für Autoreifen eine doch recht dynamische/lebendige die Bewegung.
Die Jangtsedelphine haben/hatten eine sehr kleine Rückenflosse, da passt so einiges.
Es ist die typische Bewegung eines auf- und abtauchenden Delphins.
Höchstens ein Jangtsestör könnte so groß sein. Doch der hat keinen horizontal so biegsamen Rücken und taucht auch kaum paarweise oberhalb der Wasseroberfläche auf.

Warum sollte man die malerische Stimmung des Beitrages versauen, indem man im Fluss treibende Autoreifen zeigt?


Wie dem auch sei, was gibt es aus an einem offiziellen CCTV Youtube Kanal zu kritisieren?
Immerhin ist es in dieser Form sogar eine Primärquelle und die Kommentare unter dem Video habe ich gerade erst entdeckt......


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Xi Jinping auf Jangtzeinspektionstour
BeitragVerfasst: 10.05.2018, 11:36 
Offline
Old China Hand
Old China Hand
Benutzeravatar

Registriert: 29.05.2013, 21:43
Beiträge: 873
Das zweite Video ist der absolute Knüller, kommt in meine "Klassiker" Sammlung!
Wie das bei den jungen Chinesen ankommt? ...Ich glaub denen ist das einfach wurscht. Dinge kritisch zu hinterfragen wird in chinesischen Schulen den Kindern nicht so übermäßig ins Hirn getrichtert wie in Deutschland. Darüber hinaus geht es doch hier um Onkel Xi! Der macht sowieso alles immer richtig.

Zu den Delphin-Autoreifen: Das ist die ganz neue Modellreihe von Bridgestone! Wurden nach Sichtung aus dem Wasser gefischt und während einer Zeremonie feierlich vor versammelter Mannschaft und unter großem Beifall verbrannt.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Xi Jinping auf Jangtzeinspektionstour
BeitragVerfasst: 10.05.2018, 21:10 
Offline
VIP
VIP
Benutzeravatar

Registriert: 05.08.2007, 22:36
Beiträge: 15960
Wohnort: N52 29.217 E13 25.482 附近
sweetpanda hat geschrieben:
Wie dem auch sei, was gibt es aus an einem offiziellen CCTV Youtube Kanal zu kritisieren?
Ich habe den Kanal nicht kritisiert.

Aber du hast kräftig phantasiert:
sweetpanda hat geschrieben:
Was sind das für Tiere bei 1:30?
Sollen das jetzt kommentarlos Jangtsedelphine sein, die Tiere die nach intensivster Suche seit 2007 als ausgestorben gelten?
Und wenn Xi kurz mal vorbeikommt, tauchen sie brav wieder auf?
Das ist phänomenal oder haben die da 15 Jahre alte Aufnahmen eingeschnitten?
Vielleicht findet er bald noch den Yeti, Nessie oder den Bigfoot?
Schon vergessen?

In dem Bericht wurde kein Jangtsedelphin/Baiji erwähnt. Aber du ziehst haarsträubende Schlüsse aus einer kurzen Szene und spinnst diese dann auch noch völlig irrational weiter (Yeti, Nessie, Bigfoot). Welche Verschwörungstheorie willst du uns als nächstes unterjubeln? Ich befürchte einige, Youtube (deine einzige Informationsquelle) ist nämlich voll davon.

sweetpanda, deine Glaubwürdigkeit geht mit jedem deiner Beiträge den Bach hinunter. Merken wirst du das jedoch nicht.

_________________
Laogai <=> 老盖, Blogwart
Konfuzius sagt: "Just smile and wave, boys. Smile and wave."
天不怕地不怕就怕洋鬼子开口说中国话!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Xi Jinping auf Jangtzeinspektionstour
BeitragVerfasst: 13.05.2018, 11:41 
Offline
VIP
VIP

Registriert: 12.02.2013, 20:39
Beiträge: 2458
Laogai hat geschrieben:
sweetpanda, deine Glaubwürdigkeit geht mit jedem deiner Beiträge den Bach hinunter. Merken wirst du das jedoch nicht.


Darüber kann man geteilter Meinung sein, der eine bezeichnet den Beitrag als Klassiker und Knüller, der andere sieht die Glaubwürdigkeit des Nachrichtenüberbringers bedroht.

Deine "Stutenbissigkeit" bei Chinakritik ist auch nicht gerade glaubwürdigkeitssteigernd.

Meine soziologische/politische Erklärung für den seltsamen Stil des Beitrages:

Das Durchschnittsalter der Chinesen lag 2015 bei 37, heute vielleicht schon bei fasst 40.
Junge Menschen schauen sicher kaum mehr staatliche Nachrichten oder Reportagen wie diese an.
Die Zuschauer sind demnach im Schnitt über 50, vielleicht sogar über 60.
Für die wird dieses Programm gemacht und es entspricht ihren Sehgewohnheiten.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de