Aktuelle Zeit: 22.09.2018, 09:40

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Reisebegleitung gesucht / Tipp für ein Forum, Pinwand?
BeitragVerfasst: 19.02.2018, 16:04 
Offline
VIP
VIP
Benutzeravatar

Registriert: 25.07.2007, 06:20
Beiträge: 1009
Wohnort: Schweiz
Guten Tag zusammen

Mal eine Frage zu Japan:

Ich komme mit meiner Internetsuche nicht so wirklich weiter. Viele Links führen immer wieder ins Leere oder spucken nicht so ganz die Infos aus, die ich möchte.

Ich suche eine Japanerin oder einen Japaner, die oder der Deutsch spricht und ab ca. Mitte März bis Anfang April 2019 (nächstes Jahr) die Möglichkeit hat, für eine Gruppe eine Reisebegleitung zu unternehmen.
Kann ein Stundent oder eine Studentin sein, oder auch jemand, die oder der ein neues "Hobby" sucht. Z.B. nach der Pensionierung. Idelerweise hat sie oder er nicht oder noch nicht in der Reisebranche gearbeitet.

Hintergrund: Ich werde dann mit einer Gruppe in Japan sein und würde gleich wie ich das in China oder den Südostasiatischen Ländern mache eine Reisebegleitung (nicht Reiseleitung, die stellt die Agentur) dabei haben.

In Vietnam habe ich da z.B. ziemlich schnell via ein "Schwarzes Brett" einer Uni jemanden gefunden. Japan scheint das etwas schwieriger zu sein. Forum sind auch immer gute Möglichkeiten so was zu posten. Habe auch das eine oder andere gefunden, dort scheinen aber eher Europäer, denn Japaner aktiv zu sein.

Hat jemand eine Idee?

Danke und Grüsse aus der kalten Schweiz

Haima


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Reisebegleitung gesucht / Tipp für ein Forum, Pinwand?
BeitragVerfasst: 20.02.2018, 02:28 
Offline
VIP
VIP
Benutzeravatar

Registriert: 05.08.2007, 22:36
Beiträge: 15999
Wohnort: N52 29.217 E13 25.482 附近
Haima hat geschrieben:
Hintergrund: Ich werde dann mit einer Gruppe in Japan sein und würde gleich wie ich das in China oder den Südostasiatischen Ländern mache eine Reisebegleitung (nicht Reiseleitung, die stellt die Agentur) dabei haben.
Leider keine Idee, aber eine Rückfrage: Wenn deine (ich nehme an japanische) Agentur die Reiseleitung stellt, warum benötigst du dann noch eine Reisebegleitung? Du begleitest doch die Gruppe, reicht das nicht als Vermittler zwischen der Reiseleitung und der Gruppe? Was erhoffst/versprichst du dir von einer japanischen Reisebegleitung (w/m)?

_________________
Laogai <=> 老盖, Blogwart
Konfuzius sagt: "Just smile and wave, boys. Smile and wave."
天不怕地不怕就怕洋鬼子开口说中国话!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Reisebegleitung gesucht / Tipp für ein Forum, Pinwand?
BeitragVerfasst: 20.02.2018, 10:55 
Offline
VIP
VIP
Benutzeravatar

Registriert: 25.07.2007, 06:20
Beiträge: 1009
Wohnort: Schweiz
Guten Morgen

Laogai hat geschrieben:
Was erhoffst/versprichst du dir von einer japanischen Reisebegleitung (w/m)?


Ich mach das jetzt schon ein paar Jahre so und habe unglaublich gute Erfahrungen gemacht. Meist findet sich eine Studentin, ein Student, der oder die Germanistik oder so studiert. Wie geschrieben, ist es wichtig, einigermassen Deutsch zu sprechen und verstehen.

Eine Reiseleitung ist ja immer irgendwie auch eine "geschäftliche" Beziehung. Im Allgemeinen ist ja dann auch nach "Feierabend" eben "Feierabend". Soll ja auch so sein.

Die Reisebegleitung ist dann mehr als Freund, Freundin, Kollege, Kollegin oder wie man das auch sehen will, dabei. Viel näher bei der Gruppe und (ich versuche darauf zu achten) weil nicht in der Reisebranchte tätig unvoreingenommen. Es ergeben sich jeweils sehr spannende Erlebnisse.
Oft besuchen wir dann während des Trips auch Verwandte oder Bekannte der Reisebegleitung. Irgendwie ergibt sich dann das meist von alleine. Auch schon konnten wir so Schulen besuchen (ist ganz anders als "offiziell" organisiert, wenn eine persönliche Beziehung besteht), haben in einem Privathaushalt einen Kochkurs gemacht, Fabriken (Arbeitsplätze von Verwandten) besucht usw.

Etwa 70 bis 80 Prozent meiner Gäste sind "Wiederholungstäter". Mit den Reisebegleitungen haben sich Freundschaften entwickelt. Einige sind extra nochmals später für einen Besuch in ein Land gereist oder die Reisebegleitung hat Teilnehmende meiner Reisen hier besucht. Langjährige Mail- oder WeChat-Freundschaften sind entstanden.

Mir ist beim Reisen auch immer ein kulinarisches Erlebnis wichtig. Wenn die Gruppe nun einfach die von den Agenturen vorgeschlagenen Restaurants abklappert, ist das aber oft etwas eintönig. Wenn jemand ein Abendessen organisiert, wie sie oder er es auch für den Freundeskreis tun würde, ist das ein ganz anderes Erlebnis.

Um den Bezug zu China noch herzustellen: Wenn wir dort unterwegs sind, übernimmt ja meine Frau meist diese Rolle. Wir stellen aber fest, dass sie dies auch schon nicht mehr ganz so gut "rüberbringen" kann wie jemand, der in China lebt. 20 Jahre Schweiz färben halt ab.... Geht aber schon.
Wenn ich alleine mit einer Gruppe unterwegs bin, versuchen wir immer so eine Reisebegleitung zu finden. In China ist das auch recht einfach. Natürlich kann ich auch selber Abendessen usw. organisieren. Mit jemand "Einheimischen" geht es aber einfacher und ist autentischer. Und dazu oft auch viel billiger ... :D . Die lange Nase ist oft ein Vorteil, meist aber auch etwas den Preis nach oben drückend...
Zum Schluss noch: Und bei meiner eher etwas älteren Reise-Kundschaft ist es einfach Gold wert, wenn du jemanden schicken kannst, der kurz ein Medikament besorgt, ohne das lange organisieren zu müssen. Oder dir sagt, dass 100 Yuan für so einen Souvenir-Quatsch wirklich zu teuer ist. Das schätzen meine Leute und reisen daher immer wieder mit mir. Ist meine Art, Werbung zu machen. Ich brauch dafür keine Inserate, Flyer oder was auch immer....

Grüsse

Haima


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Reisebegleitung gesucht / Tipp für ein Forum, Pinwand?
BeitragVerfasst: 20.02.2018, 11:38 
Offline
VIP
VIP

Registriert: 06.08.2011, 12:43
Beiträge: 2093
Wofür braucht deine Kundschaft dich dann noch, wenn eine Reiseleitung vorhanden ist und eine Reisebegleitung die sich vor Ort um die Ausgestaltung der Fahrt kümmert? Vermutlich fühlen sich die älteren Leute so sicherer, aber es hört sich so an, als würdest du sämtliche Arbeit abgeben.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Reisebegleitung gesucht / Tipp für ein Forum, Pinwand?
BeitragVerfasst: 20.02.2018, 13:57 
Offline
VIP
VIP
Benutzeravatar

Registriert: 25.07.2007, 06:20
Beiträge: 1009
Wohnort: Schweiz
blur hat geschrieben:
aber es hört sich so an, als würdest du sämtliche Arbeit abgeben.


Ja, das ist auch korrekt so. Meine Arbeit hört zwar mit der Abreise nicht auf, ist aber dann grösstenteils schon getan. Die Vorbereitung ist ein grosses Thema, während der Reise koordiniere ich vorallem, schaue, dass alles gut läuft.

Ansonsten sehe ich während der Reise meine Aufgabe vorallem in der Kommunikation mit den Teilnehmenden. Dabei geht es in erster Linie nicht mal unbedingt um Infos über das Reiseland, sondern eher um aktuelle Themen, persönliche Probleme usw.

Naja, das ist hier eigentlich etwas sehr OT. Ist eben meine Art des Reisens und Reiseleitens, die ich nun fast zwanzig Jahre wie ich finde ziemlich erfolgreich gestalte.
Daneben muss ich auch noch meine drei Leute im heimischen Reisebüro auf Trab halten. Also, keine Angst, ich hab genug zu tun.... :D

Nun aber zurück zum Thema: Kontakte zu deutschsprachigen Japanern sind gesucht...

Grüsse

Haima


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de