Aktuelle Zeit: 15.12.2017, 14:17


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Chinesisches Alphabet
BeitragVerfasst: 26.09.2017, 23:21 
Offline
Neuling

Registriert: 26.09.2017, 23:07
Beiträge: 5
Das gibts so nicht, ich weiss !!! Aaaber, ich arbeite in einem Heim für Jugendliche und einer meiner Jungs hat sich ein Tattoo stechen lassen. Er hat "gründlich" im Netz recherchiert und ist auf das chinesische Alphabet gestoßen, das ich versuchen werde hier anzuhängen.
Mich würde nun sehr interessieren was er nun auf seinem Rücken stehen hat (aus pädagogischen Gründen ;-) )
Er hat sich die drei Buchstaben ADC stechen lassen... Anfangsbuchstaben von Eltern und Bruder sollten es sein..
Vielleicht wurde dieses Bild schon Mal diskutiert... Ich habs aber leider nicht gefunden. Vielen Dank im Voraus... Remo
https://img.webme.com/pic/s/skull-tatto ... phabet.jpg


Nach oben
 Profil  
 


 Betreff des Beitrags: Re: Chinesisches Alphabet
BeitragVerfasst: 27.09.2017, 00:05 
Offline
Old China Hand
Old China Hand
Benutzeravatar

Registriert: 19.04.2012, 02:43
Beiträge: 920
际 (ji)
柬 (jian)
加 (jia)

Sehr tiefgründig...
nächster halt hier sag bescheid, wann wir einschalten können.

_________________
In 3 Sekunden ist der Huehnerfuss aus meiner Suppe verschwunden, sonst gibts morgen Kaesefondue!!!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Chinesisches Alphabet
BeitragVerfasst: 27.09.2017, 00:10 
Offline
Old China Hand
Old China Hand
Benutzeravatar

Registriert: 03.12.2012, 21:45
Beiträge: 823
Wohnort: 海南省海口市 / 甘肃省金昌市 / Landshut, Bayern
Schon komisch, wie sich Internetnutzer noch immer von schlechten unscharfen Bildern (oft auch gerne mit Rechtschreibfehlern überzogen) beeinflussen lassen, statt einfach mal die Wundermaschine Wikipedia anzuwerfen.....

_________________
Weather forecast for tonight: dark.

I cook with wine, sometimes I even add it to the food.

All generalizations are false, including this one.

丑媳妇总得见公婆


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Chinesisches Alphabet
BeitragVerfasst: 27.09.2017, 00:38 
Offline
Neuling

Registriert: 26.09.2017, 23:07
Beiträge: 5
Hey Lotti, danke erst mal fürs antworten. Auf "ji jian jia" bin ich mittlerweile auch gekommen... ;-) wie würdest du das übersetzen? Geht das überhaupt? Die Zeichen haben ja jeh nach Zusammenhang unterschiedliche Bedeutungen wenn ich das richtig verstehe... Und wenn da kein Zusammenhang ist wird's schwierig oder? Ich glaube das wird ein harter Tag morgen für den Jungen, wenn ich ihm das alles erkläre...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Chinesisches Alphabet
BeitragVerfasst: 27.09.2017, 10:30 
Offline
Old China Hand
Old China Hand
Benutzeravatar

Registriert: 19.04.2012, 02:43
Beiträge: 920
mykelog hat geschrieben:
Die Zeichen haben ja jeh nach Zusammenhang unterschiedliche Bedeutungen wenn ich das richtig verstehe...

Jau.
So ist das Käse.
Mit viel Platz und noch mehr Zeichen, kann er vllt ne Geschichte drum herum basteln, wie er zB Grenzen überwindet und kambodschaner wird...oder wie er online Einladungen nach Tonga verschickt.
Nur ein paar Beispiele.

_________________
In 3 Sekunden ist der Huehnerfuss aus meiner Suppe verschwunden, sonst gibts morgen Kaesefondue!!!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Chinesisches Alphabet
BeitragVerfasst: 27.09.2017, 18:47 
Offline
VIP
VIP
Benutzeravatar

Registriert: 05.08.2007, 22:36
Beiträge: 15557
Wohnort: N52 29.217 E13 25.482 附近
mykelog hat geschrieben:
wie würdest du das übersetzen? Geht das überhaupt? Die Zeichen haben ja jeh nach Zusammenhang unterschiedliche Bedeutungen wenn ich das richtig verstehe.
Da gibt es nichts zu übersetzen. Der Verfasser des von dir bebilderten "chinesischem Alphabets" hat relativ wahllos chinesische Schriftzeichen herausgesucht und diese willkürlich einem Buchstaben des lateinischen Alphabets zugeordnet. Ein Zusammenhang zwischen Schriftzeichen und Buchstaben gibt es jedoch nicht.

_________________
Laogai <=> 老盖, Blogwart
Konfuzius sagt: "Just smile and wave, boys. Smile and wave."
天不怕地不怕就怕洋鬼子开口说中国话!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Chinesisches Alphabet
BeitragVerfasst: 27.09.2017, 20:29 
Offline
Neuling

Registriert: 26.09.2017, 23:07
Beiträge: 5
Die drei Zeichen stehen aber jeweils für ein Wort, oder?
Das behaupten zumindest die onlie-übersetzer...
Da kommt dann was raus wie: Grenze, Postkarte/Notitz, addieren/dazugeben...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Chinesisches Alphabet
BeitragVerfasst: 27.09.2017, 20:37 
Offline
VIP
VIP
Benutzeravatar

Registriert: 02.09.2008, 14:41
Beiträge: 11435
Wohnort: Berlin
Und?
Was bringt das jetzt?

Eben: Nichts Sinnvolles ...

_________________
Wer Geist hat, hat sicher auch das rechte Wort, aber wer Worte hat, hat darum noch nicht notwendig Geist.

Die Logik ist Deine Freundin - Wünsch-Dir-Was und Untergangs-Propheten sind falsche Freunde.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Chinesisches Alphabet
BeitragVerfasst: 27.09.2017, 21:08 
Offline
Neuling

Registriert: 26.09.2017, 23:07
Beiträge: 5
1. Interessant für mich als Unkundigen
2. Kann ich dem Purschen sagen was auf seinem Rücken steht
3. Es hätte ja auch bedeutend schlimmer kommen können ;-)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Chinesisches Alphabet
BeitragVerfasst: 27.09.2017, 21:08 
Offline
Mitglied
Mitglied

Registriert: 13.02.2015, 17:00
Beiträge: 91
mykelog hat geschrieben:
Die drei Zeichen stehen aber jeweils für ein Wort, oder?
Das behaupten zumindest die onlie-übersetzer...
Da kommt dann was raus wie: Grenze, Postkarte/Notitz, addieren/dazugeben...

Wenn Chinesen unsere Namen ins Chinesische 'übersetzen', hören sie sehr genau auf die Aussprache und ordnen für chinesische Ohren möglichst ähnlich klingende Schriftzeichen zu. Deren Bedeutung ist dabei idR. völlig ohne Interesse. Aber wenn man Glück hat oder ein bisschen damit spielt, kommt etwas Interessantes oder Schönes bei raus wie bspw. bei Amerika: 美国 = MeiGuo = Schönes Land. Das ist aber nur ein Nebenprodukt der 'Übersetzung'.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Chinesisches Alphabet
BeitragVerfasst: 28.09.2017, 08:28 
Offline
Old China Hand
Old China Hand
Benutzeravatar

Registriert: 03.12.2012, 21:45
Beiträge: 823
Wohnort: 海南省海口市 / 甘肃省金昌市 / Landshut, Bayern
Du kannst davon ausgehen, dass jedes Schriftzeichen eine "Urbedeutung" hat, die man etwa im Schriftzeichenlexikon nachlesen kann.
Das Problem ist, dass bei 98% aller Zeichen diese ursprüngliche Bedeutung zu vage (oder zu vielseitig) ist, um mit einem einzelnen Zeichen einen konkreten Begriff darzustellen.
Erst im Kontext und in Verbindung mit anderen Zeichen ergeben sich dann Wörter.

Beispiel, das von dir zitierte 加:
Fallen mir spontan schon folgende Bedeutungen ein:
1. Etwas neues, das vorher noch nicht dort war, hinzufügen (添加)
2. Die Menge von etwas, das schon bestehend ist, erhöhen (增加)
Dann gibt es noch Varianten, z.B. 加倍 ("verdoppeln"), wobei 倍 quasi als Multiplikationszeichen gesehen werden kann.

Gleichzeitig könnte man 加 aber auch sehr wohl mit der Bedeutung "etwas dazugeben" als einzelnes Wort verwenden. Etwa beim Essen, wenn man dir z.B. noch ne Portion andrehen will. Fällt mir spontan noch ein.

Siehst du, worauf das hinausläuft?
3 einzelne Zeichen kann man nicht einfach mit einem Wort übersetzen.
Häufig könnte man aber die Bedeutung eines Zeichens mit einem oder mehreren Sätzen beschreiben. Dafür sind die Schriftzeichenlexika sehr hilfreich.

_________________
Weather forecast for tonight: dark.

I cook with wine, sometimes I even add it to the food.

All generalizations are false, including this one.

丑媳妇总得见公婆


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Chinesisches Alphabet
BeitragVerfasst: 28.09.2017, 11:23 
Offline
Neuling

Registriert: 26.09.2017, 23:07
Beiträge: 5
Danke GigiPinapple, danke für deine gute Erklärung. Etwa so habe ich das auch verstanden und kann es dem jungen Mann so erklären.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de