Aktuelle Zeit: 26.04.2017, 08:00


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5455 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 360, 361, 362, 363, 364
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Interessante Artikel
BeitragVerfasst: 15.11.2016, 00:50 
Offline
VIP
VIP
Benutzeravatar

Registriert: 05.08.2007, 22:36
Beiträge: 15040
Wohnort: N52 29.217 E13 25.482 附近
Save The Donkeys: Afrikanischer Esel kurz vor Ausrottung; Nigeria verhängt Exportstopp für Esel (tagesschau.de)

Leute, vergesst endlich das Milchpulver, Esel ist die zukünftige China-Währung! Ich habe schon fünf Hektar Weideland für die Langohrzucht gepachtet. Plane jedoch die Viecher bald in Käfige zu internieren. Quasi "Kubistisch. Praktisch. Gut."

Eselfleisch ist übrigens schweinelecker! Die Chinesen (an und für sich) wissen eben was gut schmeckt :D

_________________
Laogai <=> 老盖, Blogwart
Konfuzius sagt: "Just smile and wave, boys. Smile and wave."
天不怕地不怕就怕洋鬼子开口说中国话!


Nach oben
 Profil  
 


 Betreff des Beitrags: Re: Interessante Artikel
BeitragVerfasst: 15.12.2016, 23:39 
Offline
Forumexperte
Forumexperte
Benutzeravatar

Registriert: 28.03.2014, 20:24
Beiträge: 460
Auf der International Social Security Konferenz vor kurzem in Panama wurde China für ausgezeichnete Leistung bei der Sozialabsicherung geehrt. Statistiken zufolge sind in China mittlerweile mehr als 870 Millionen Menschen in der Altersversicherung erfasst. Mehr als 1,3 Milliarden Menschen sind krankenversichert – das entspricht beinahe der Gesamtbevölkerung.

http://german.cri.cn/3185/2016/12/14/1s259191.htm
hier der Bericht der ISSA
https://www.issa.int/en_GB/-/government ... rity-award

_________________
Wenn wir bedenken, dass wir alle verrückt sind, ist das Leben erklärt (Mark Twain)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Interessante Artikel
BeitragVerfasst: 03.02.2017, 10:33 
Offline
Forumexperte
Forumexperte
Benutzeravatar

Registriert: 28.03.2014, 20:24
Beiträge: 460
Wenn Peking Schätze hebt
Übernahme 34 deutsche Firmen hat China 2016 aufgekauft. Was viele als Gefahr sehen, birgt meist Chancen

https://www.freitag.de/autoren/der-frei ... aetze-hebt

_________________
Wenn wir bedenken, dass wir alle verrückt sind, ist das Leben erklärt (Mark Twain)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Interessante Artikel
BeitragVerfasst: 04.02.2017, 13:02 
Offline
Mitglied
Mitglied

Registriert: 10.11.2015, 07:53
Beiträge: 80
http://www.giga.de/extra/unkontrolliert ... e=facebook

Chinesische Raumstation verabschiedet sich dann 2017 entgültig


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Interessante Artikel
BeitragVerfasst: 09.02.2017, 16:57 
Offline
VIP
VIP
Benutzeravatar

Registriert: 02.10.2006, 11:20
Beiträge: 1090
Wohnort: Rhein-Main-Gebiet
Ab morgen bitte nur noch mit sauberen Fingern nach China einreisen! :)

http://english.gov.cn/state_council/min ... 129012.htm

Bernd


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Interessante Artikel
BeitragVerfasst: 10.02.2017, 14:22 
Offline
VIP
VIP
Benutzeravatar

Registriert: 05.08.2007, 22:36
Beiträge: 15040
Wohnort: N52 29.217 E13 25.482 附近
Schöner Radfahren in Xiamen: World's longest elevated bike path opens in southeast China :D

Wer die Strecke einmal virtuell abstrampeln möchte: Auf dem Highway ist die Hölle los (Youtube-Video).

_________________
Laogai <=> 老盖, Blogwart
Konfuzius sagt: "Just smile and wave, boys. Smile and wave."
天不怕地不怕就怕洋鬼子开口说中国话!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Interessante Artikel
BeitragVerfasst: 19.03.2017, 13:21 
Offline
Old China Hand
Old China Hand
Benutzeravatar

Registriert: 27.04.2007, 14:39
Beiträge: 749
Wohnort: NRW & Guangzhou
Fahrradhauptstadt Peking - Die Bambus-Biker

Einst wimmelte es in Peking vor Fahrrädern, heute nebeln Autoabgase die Metropole ein. Eine Gruppe junger Bastler will die Radkultur wiederbeleben. Mit Rahmen aus einem Rohstoff, der in Chinas Wäldern wächst - Bambus.
...
Im April 2017 feiert die Pekinger Bambusrad-Manufaktur ihren dritten Geburtstag. Zwischenbilanz: mehr als 400 Räder. Viele Dutzend Workshops in Peking, dazu Partnerprojekte in Shanghai, Hongkong, Guangzhou.


Quelle: Spiegel online


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Interessante Artikel
BeitragVerfasst: 27.03.2017, 23:14 
Offline
Forumexperte
Forumexperte
Benutzeravatar

Registriert: 28.03.2014, 20:24
Beiträge: 460
Einige der wenigen Bilder, die aus den frühen Jahren aus meinem Gedächtnis konkret abrufbar sind, sind die breiten Straßenfahrbahnen für die Fahrräder und das andauernde Klingeln in den frühen Morgenstunden in Peking. Tja, vorbei die Zeiten, als das Fahrrad noch allgegenwärtig und nicht wegzudenken war.
und während bei uns Car-sharíng sich langsam zu etablieren beginnt, gilt für In Beijing, Two Wheels Are Only a Smartphone Away
点击查看本文中文版
https://www.nytimes.com/2017/03/19/worl ... .html?_r=0

Nine Million werden's wohl nicht mehr werden.
Doch noch verbinden sich die alten Bilder mit einer persönlichen Sehnsuchtsmelodie
https://www.youtube.com/watch?v=_I5jxHqKRtw

_________________
Wenn wir bedenken, dass wir alle verrückt sind, ist das Leben erklärt (Mark Twain)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Interessante Artikel
BeitragVerfasst: 31.03.2017, 17:24 
Offline
Neuling
Benutzeravatar

Registriert: 15.08.2016, 10:40
Beiträge: 14
Auch ein interessanter Artikel.

Smog vs. Feuerwerk – nur wenig Chinesen sind zum Umdenken bereit: https://www.pyroweb.de/blog/smog-vs-feuerwerk-nur-wenig-chinesen-sind-zum-umdenken-bereit/

Persönlich sehe ich das Feuerwerk ja nicht wirklich als die Wurzel des Problems und das Verbot in manchen Städten als überflüssig. Da könnte man vorher so einiges ändern.

Aber gut... mich fragt ja keiner ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Interessante Artikel
BeitragVerfasst: 04.04.2017, 10:22 
Offline
Forumexperte
Forumexperte
Benutzeravatar

Registriert: 28.03.2014, 20:24
Beiträge: 460
China: Steigende Löhne

https://www.heise.de/tp/news/China-Stei ... 73194.html

Anmerkung Jens Berger (Nachdenkseiten): Ein Blick auf die Mindestlöhne ist interessant, verstellt jedoch auch den Blick. China ist in großen Teilen kein Niedriglohnland mehr. In den Metropolen liegt der Durchschnittslohn mittlerweile bei über 1.300 US$ pro Monat. Fachkräfte, wie Fräser, Dreher oder Schweißer mit höherer Qualifikation kommen oft auf 1.700 bis 2.000 US$ pro Monat, womit der Unterschied zu Osteuropa kaum mehr vorhanden ist.

_________________
Wenn wir bedenken, dass wir alle verrückt sind, ist das Leben erklärt (Mark Twain)


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5455 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 360, 361, 362, 363, 364

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de