Aktuelle Zeit: 14.08.2018, 17:24

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 39 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Visum zum Reisen länger als 90 Tage
BeitragVerfasst: 25.01.2018, 19:11 
Offline
Neuling

Registriert: 25.01.2018, 18:56
Beiträge: 7
Schönen guten Abend die Forumgemeinde,

ich stehe vor einen kleinen Problem, namentlich den Visum. Ich habe vor nach China zu reisen und das ziemlich lange mindestens ein halbes Jahr, rein touristisch. Ich hatte mir das Thema Visa vorher schonmal angeschaut, aber relativ schnell abgehakt, da stand bis zu 90 Tage möglich und Verlängerungen sich auch einfach machbar. Alles klar.
Nun wollte ich eins beantragen, schon ein bisschen spät Flug ist am 15 Februar. Und ich sehe ich muss alles angeben: Flug, Hotelbuchungen etc., sowie am Schlimmsten Rückflug. Ich habe die Reise noch nicht voll durchgeplant, aber das wäre das kleinste Problem, 2-3 Tage und ich hätte das. Das Problem ist die Dauer. Ich würde es am Liebsten vermeiden den Flug zweimal hin und zurück zu bezahlen (zu mal ich fliegen wirklich hasse).
Ich rufe also beim Visum Service an und die meinen das ist alles kein Problem, wenn ich mich Einladen lasse nach China, der Behörde in China sei das dann mehr oder minder danach egal und kümmere sich dann nicht weiter drum. Ähm, okay habe mir den Antrag durchgelesen und bin mir nicht sicher.
Erstmal müsste ich jemand finden der mich einladet und zweitens sieht es für mich dann so aus, als ob ich dann ein einen Ort bleiben müsste. Was halt ehrlicherweise scheiße wäre, ich würde gerne China erkunden. Und drittens wie soll ich jemand dazu bringen mich einzuladen? Die würden dann doch haften für mich...
Vielleicht kann mich ja jemand aufklären was für Optionen mir bleiben, ich würde es sehr begrüßen.

Ich wünsche noch einen schönen Abend,
Florian


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Visum zum Reisen länger als 90 Tage
BeitragVerfasst: 25.01.2018, 19:22 
Offline
Forumexperte
Forumexperte

Registriert: 04.02.2015, 17:36
Beiträge: 460
Du könntest 3 Monate in China bleiben, einen Trip nach Hongkong machen und dort ein weiteres Visum beantragen? Dann hättest Du Hongkong gesehen UND Dein Problem gelöst.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Visum zum Reisen länger als 90 Tage
BeitragVerfasst: 25.01.2018, 19:25 
Offline
Neuling

Registriert: 25.01.2018, 18:56
Beiträge: 7
Naja, das würde gehen. Aber Hongkong war eigentlich jetzt nicht so mein Ziel. Ich suche halt einen Weg um in China mehr als 90 Tage zu bleiben.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Visum zum Reisen länger als 90 Tage
BeitragVerfasst: 25.01.2018, 19:45 
Offline
VIP
VIP
Benutzeravatar

Registriert: 03.12.2009, 20:54
Beiträge: 1766
Ohne ein weiteres Touristenvisum geht es nicht. Maximal 90 Tage, aber auch nicht klar, ob sie dir dann 90 geben. Können auch 60 werden. Ist hier auch schon im Forum passiert.

Genauso wie die HK Route, wo jemand nach 90 Tagen in HK war und erneut ein 90 Tagesvisum wollte, es dort aber abgelehnt wurde.

Ein Besuchsvisum könnte schwierig werden, aber nicht unmöglich. Nur musst du jemanden in China kennen und denke auch darlegen, was euer Verhältnis ist. Bleiben musst du nicht am selben Ort in China. Das interessiert innerhalb Chinas niemanden, wenn du das Visum hast. Und wie du schon sagtest, wäre es ggf. schwer jemanden zu finden.

rundherum hat geschrieben:
Du könntest 3 Monate in China bleiben, einen Trip nach Hongkong machen und dort ein weiteres Visum beantragen? Dann hättest Du Hongkong gesehen UND Dein Problem gelöst.


Einige hier im Forum hatten schon dabei Probleme gehabt kein zweites Touristenvisum direkt nach dem ersten in HK zu bekommen.
Bedanken dafür kann man sich, denke ich, bei den vielen Englischlehrern, die jahrelang teilweise diese Lücke genutzt haben...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Visum zum Reisen länger als 90 Tage
BeitragVerfasst: 25.01.2018, 19:55 
Offline
VIP
VIP
Benutzeravatar

Registriert: 23.04.2011, 05:25
Beiträge: 6497
Wohnort: z. Zt. Offenburg, ab 8/18 wieder in CN
es wird sehr schwierig werden den Behoerden "klar" zu machen dass jemand aus "NUR touristischen Zwecken" sich ein halbes Jahr in CN aufhalten will

IMHO wird das Max die 90 Tage + eine einmalige 30 taegige Neubeantragung werden (welche im Mainland auch nur mit einigen Anstrengungen bekommen wirst)

_________________
"Either you deal with what is the reality, or you can be sure that the reality is going to deal with you."

Reue ist Verstand der zu spaet kommt

Wer zur Quelle will muss gegen den Strom schwimmen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Visum zum Reisen länger als 90 Tage
BeitragVerfasst: 25.01.2018, 21:11 
Offline
VIP
VIP

Registriert: 07.02.2011, 11:54
Beiträge: 1990
Ich wuerd das ganze noch pessimistischer sehen. Du warst noch nicht in China? Dann gibt es nur single entry. 90 Tage? Theoretisch.moeglich, freu Dich ueber 60. Du warst letztes Jahr z.B. in der Tuerkei, stell Dich auf eine Ablehnung ein.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Visum zum Reisen länger als 90 Tage
BeitragVerfasst: 25.01.2018, 21:19 
Offline
VIP
VIP

Registriert: 07.02.2011, 11:54
Beiträge: 1990
Als Konstruktiver Vorschlag: mach 60 Tage China, danach Hong Kong, Macao, Taiwan und je nachdem wie weit das Geld reicht Japan und Korea. Dann auf dem Weg zurueck wieder ueber China und ein paar Tage TWOV, damit Du Deine Tickets behalten kannst. Guenstiger als lange China wird das sowieso (china fuer Reise ca 50-100€/Tag, ausser man bleibt lange am selben Ort)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Visum zum Reisen länger als 90 Tage
BeitragVerfasst: 25.01.2018, 21:56 
Offline
VIP
VIP
Benutzeravatar

Registriert: 23.04.2011, 05:25
Beiträge: 6497
Wohnort: z. Zt. Offenburg, ab 8/18 wieder in CN
vlt. sollten wir erst mal aufgeklaert werden weshalb "Ich habe vor nach China zu reisen und das ziemlich lange mindestens ein halbes Jahr, rein touristisch.

_________________
"Either you deal with what is the reality, or you can be sure that the reality is going to deal with you."

Reue ist Verstand der zu spaet kommt

Wer zur Quelle will muss gegen den Strom schwimmen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Visum zum Reisen länger als 90 Tage
BeitragVerfasst: 25.01.2018, 22:00 
Offline
Neuling

Registriert: 25.01.2018, 18:56
Beiträge: 7
Okay ich danke vielmals für eure schnellen Antworten.
Und ja ich hatte sowas in der Art schon geplant. Der ursprüngliche Plan war eigentlich per Homestay/Couchsurfing und Pensionen so viel Geld wie möglich zu sparen, so viel wie möglich Chinesisch zu sprechen (oder es somindestens zu versuchen) und allgemein primär Kontakte zu knüpfen. Ich möchte nämlich Mandarin auf Lehramt studieren, da bot es sich an.
Mit der Türkei kann ich dich beruhigen^^ Ich war nur einmal in der dom. Republik und ich wüsste nicht wem die sich zum Feind gemacht hätten.
Ich muss mal gucken. Aber vielen Dank :)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Visum zum Reisen länger als 90 Tage
BeitragVerfasst: 26.01.2018, 06:53 
Offline
VIP
VIP

Registriert: 07.02.2011, 11:54
Beiträge: 1990
In dem Fall: warum nicht eine Sprachschulr besuchen? Sollte dann auch ein 180 Tag e Visum geben (ist aber jetzt vielleicht etwas zu spaet)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Visum zum Reisen länger als 90 Tage
BeitragVerfasst: 26.01.2018, 08:55 
Offline
VIP
VIP

Registriert: 06.08.2011, 12:43
Beiträge: 2067
Onewa hat geschrieben:
Und ja ich hatte sowas in der Art schon geplant. Der ursprüngliche Plan war eigentlich per Homestay/Couchsurfing und Pensionen so viel Geld wie möglich zu sparen, so viel wie möglich Chinesisch zu sprechen (oder es somindestens zu versuchen) und allgemein primär Kontakte zu knüpfen. Ich möchte nämlich Mandarin auf Lehramt studieren, da bot es sich an.


Dann solltest du dich erstmal über China informieren. Du musst dich z.B. bei der Polizei registrieren wenn du irgendwo schläfst.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Visum zum Reisen länger als 90 Tage
BeitragVerfasst: 26.01.2018, 13:53 
Offline
VIP
VIP

Registriert: 08.03.2013, 10:12
Beiträge: 1199
blur hat geschrieben:
Dann solltest du dich erstmal über China informieren. Du musst dich z.B. bei der Polizei registrieren wenn du irgendwo schläfst.


Als ob das irgendeinen Couchsurfer, egal ob Host oder Gast, kümmern würde ...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Visum zum Reisen länger als 90 Tage
BeitragVerfasst: 26.01.2018, 13:56 
Offline
VIP
VIP

Registriert: 07.02.2011, 11:54
Beiträge: 1990
cmstein hat geschrieben:
blur hat geschrieben:
Dann solltest du dich erstmal über China informieren. Du musst dich z.B. bei der Polizei registrieren wenn du irgendwo schläfst.


Als ob das irgendeinen Couchsurfer, egal ob Host oder Gast, kümmern würde ...

Wenn man lange in der gleichen Wohnung ist, kann das aber auch nach hinten losgehen..


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Visum zum Reisen länger als 90 Tage
BeitragVerfasst: 26.01.2018, 14:08 
Offline
VIP
VIP

Registriert: 06.08.2011, 12:43
Beiträge: 2067
cmstein hat geschrieben:
Als ob das irgendeinen Couchsurfer, egal ob Host oder Gast, kümmern würde ...


Deswegen habe ich es ja erwähnt. Wenn er dann nach 3 Monaten ausreisen will und keine einzige Nacht registriert wurde, dürfte es spätestens dort interessant werden und in einer garantierten Sperre enden.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Visum zum Reisen länger als 90 Tage
BeitragVerfasst: 26.01.2018, 14:27 
Offline
VIP
VIP
Benutzeravatar

Registriert: 05.08.2007, 22:36
Beiträge: 15960
Wohnort: N52 29.217 E13 25.482 附近
blur hat geschrieben:
Wenn er dann nach 3 Monaten ausreisen will und keine einzige Nacht registriert wurde, dürfte es spätestens dort interessant werden und in einer garantierten Sperre enden.
Ich glaube nicht, dass die Grenzer Einblick haben wo ein ausländischer Tourist während seiner Reise durch China überall übernachtet hat. Wenn wir bei meinen Schwiegereltern übernachten registrieren wir uns nie (hat noch niemanden dort gestört) und bekommen trotzdem keinen Ärger bei der Ausreise.

_________________
Laogai <=> 老盖, Blogwart
Konfuzius sagt: "Just smile and wave, boys. Smile and wave."
天不怕地不怕就怕洋鬼子开口说中国话!


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 39 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de