Aktuelle Zeit: 23.11.2017, 04:00


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 15 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Prepaid SIM
BeitragVerfasst: 21.03.2017, 12:17 
Offline
Neuling

Registriert: 24.11.2016, 09:49
Beiträge: 4
Hllo
kurze Frage... laut nachfragen und angebot sollte die Prepaid von preaid zero ohne Zensur in China verwendbar sein.. https://www.prepaidzero.com/product/china-unicom-5-gb-optional-callstexts/
Ich hoffe ich darf den link hier schreiben???

Meine Frage ist, hat jemand Erfahrung mit dem Teil?
Ich möchte damit nur ins Internet facebook und co ... eben erreichbar sein und fotos uploaden.

Telefonieren mache ich mit meiner A1 Karte, im Roaming Paket habe ich da 100 Minuten und 100 SMS dabei - und das Handy kann 2 Sims sollte daher kein Problem sein.

Nur die Frage ist, ob diese SIM wirklich frei ist?
Schreiben tun sie das es frei ist, aber ist ja trotzdem con China Unicom???

danke für Infos


Nach oben
 Profil  
 


 Betreff des Beitrags: Re: Prepaid SIM
BeitragVerfasst: 21.03.2017, 12:42 
Offline
VIP
VIP

Registriert: 06.08.2011, 12:43
Beiträge: 1907
Mit deiner A1 Karte hast du in China Freiminuten und SMS? Nicht schlecht.

Wieviel GB Daten brauchst du konkret? Schau mal hier: https://www.cuniq.com/hk_en/data-card/great-china/

1 GB für 30 Tage 140 HKD + 50 HKD Versand: https://www.cuniq.com/hk_en/data-card/g ... s-1gb.html
1 GB für 7 Tage 95 HKD + Versand: https://www.cuniq.com/hk_en/data-card/g ... s-1gb.html
2 GB für 7 Tage 108 HKD + Versand: https://www.cuniq.com/hk_en/data-card/g ... ianHK.html

Bei deiner Karte gibts auch nur 3G, kein 4G.

Oder sowas: https://www.hk.chinamobile.com/en/corpo ... china.html


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Prepaid SIM
BeitragVerfasst: 21.03.2017, 13:39 
Offline
Neuling

Registriert: 24.11.2016, 09:49
Beiträge: 4
jein, nur mit einem A1 package mit 40 Euro eben, aber ist noch günstiger als alles andere, und dann bin ich auf meiner nummer auch erreichbar.

Brauchen ... bei 1GB kanns sein das es zu wenig wird, das einzige was auch gehen müsste wären 2*1GB für 7 Tage

hab mir das HK.Chinamobile angeschaut.
Warum ist da das "China & Hong Kong Data Package" günstiger wie das "4G/3G Local Data Package"?
Hätte vermutet dass das HongKong PAckage das ist ohne Zensur und das Local mit Zensur oder verstehe ich da was falsch?

und wie erkenne ich bei cuniq.com welche zensiert ist und welche nicht? Gehe ich richtig davon aus zu sagen alle SIM Karten wo eben HK dabei steht sind unzensiert?

[edit] und kann wer was zu den Lieferzeiten der zwei sagen? kommen dann ja von china ... (kenne nur lieferzeiten von aliexpress und konsorten ... die würden sich ja nciht mehr ausgehen ... in 2 1/2 Wochen ist Abflug)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Prepaid SIM
BeitragVerfasst: 30.03.2017, 06:04 
Offline
VIP
VIP

Registriert: 08.03.2013, 10:12
Beiträge: 1168
Ich brauch auch mal wieder eine neue Prepaid-SIM.

Gibt es auf den Seiten der drei Netzwerke Karten, bei denen man sich in die 4G-Abdeckung zoomen kann? Mir geht es vor allem um Daten, gibts da aktuell ein attraktives 3 oder 5 GB im Monat Paket?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Prepaid SIM
BeitragVerfasst: 30.03.2017, 07:12 
Offline
VIP
VIP

Registriert: 04.01.2008, 04:56
Beiträge: 1173
Ich würde die Zensurfreiheit bei jeder Data-roaming-SIM nicht unbedingt voraussetzen. Man sollte trotzdem ein VPN als Plan-B haben. Viele haben kostenlosen Testzugang.

Beim Netz würde ich immer Unicom vorziehen. Bei CM kann es passieren das dein Handy nicht mit deren TD-SCDMA 3G Netz kompatibel ist und auf sehr langsamen Datentransfer ausweicht. Bei (chinesischen) Unicom Pre-paid SIM hat man auch LTE, bei CM nicht.

Hier ist ein Blog von jemanden der ständig VPN in China testet:

https://www.tipsforchina.com/vpn-in-chi ... -blog.html


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Prepaid SIM
BeitragVerfasst: 30.03.2017, 07:38 
Offline
VIP
VIP

Registriert: 06.08.2011, 12:43
Beiträge: 1907
JensB hat geschrieben:
Ich würde die Zensurfreiheit bei jeder Data-roaming-SIM nicht unbedingt voraussetzen. Man sollte trotzdem ein VPN als Plan-B haben. Viele haben kostenlosen Testzugang.


Ist aber so, da laufen die Daten dann immer erst zum Server des ausländischen Netzbetreibers, also z.B. nach Hongkong. Und das 100% zuverlässig und schnell, nicht so wie mit VPNs die evtl. gesperrt werden.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Prepaid SIM
BeitragVerfasst: 30.03.2017, 07:44 
Offline
VIP
VIP

Registriert: 04.01.2008, 04:56
Beiträge: 1173
blur hat geschrieben:
JensB hat geschrieben:
Ich würde die Zensurfreiheit bei jeder Data-roaming-SIM nicht unbedingt voraussetzen. Man sollte trotzdem ein VPN als Plan-B haben. Viele haben kostenlosen Testzugang.


Ist aber so, da laufen die Daten dann immer erst zum Server des ausländischen Netzbetreibers, also z.B. nach Hongkong. Und das 100% zuverlässig und schnell, nicht so wie mit VPNs die evtl. gesperrt werden.


Was genau spricht denn gegen einen kostenlosen VPN?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Prepaid SIM
BeitragVerfasst: 30.03.2017, 07:51 
Offline
VIP
VIP

Registriert: 06.08.2011, 12:43
Beiträge: 1907
JensB hat geschrieben:
Was genau spricht denn gegen einen kostenlosen VPN?


There is nothing like a free lunch. Du weißt da nicht wem du deine Daten anvertraust. Und die VPN Verbindung muss jedes mal neu aufgebaut werden und ist dann oft nicht besonders schnell. Mit einer HK Karte hast du die volle Geschwindigkeit, brauchst kein Tool welches die Verbindung immer wieder aufbaut, so braucht dein Gerät auch weniger Strom. Für den Laptop im Hotel ist VPN ja ok, aber auf einem mobilen Gerät, z.B. während einer Zugfahrt, macht das keinen Spaß.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Prepaid SIM
BeitragVerfasst: 30.03.2017, 08:23 
Offline
VIP
VIP

Registriert: 04.01.2008, 04:56
Beiträge: 1173
Ich sehe das etwas anders. Deutsches Datenroaming ist oft recht teuer und hat relativ wenig Daten frei. Bin mir auch nicht sicher ob wirklich jeder Provider zensurfrei ist. Datenspeed nach DE ist nicht immer der schnellste.

Mobile Daten sind ja nicht unbegrenzt und wenn man Wifi hat benutzt man das oft - und das ist dann zensiert. Oder mit VPN eben nicht mehr.

Oft hat der Chinabesucher ein 2.Handy mit lokaler Nummer und lokaler SIM.

Manchmal will man auch etwas gutes tun und man gibt einen VPN Zugang weiter.

Datensicherheit ist mir egal, hab nicht den Plan die Regierung zu stürzen oder Kinderpornos zu konsumieren. Die Benutzung von Facebook usw ist in China legal. VPNs sind auch legal.

Man sollte sich die Optionen offen halten.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Prepaid SIM
BeitragVerfasst: 30.03.2017, 08:34 
Offline
VIP
VIP

Registriert: 06.08.2011, 12:43
Beiträge: 1907
JensB hat geschrieben:
Ich sehe das etwas anders. Deutsches Datenroaming ist oft recht teuer und hat relativ wenig Daten frei. Bin mir auch nicht sicher ob wirklich jeder Provider zensurfrei ist. Datenspeed nach DE ist nicht immer der schnellste.


Deswegen ja eine HK Karte. Da hast du 1GB für ~20€ und günstige lokale Anrufe und auch eine lokale Rufnummer.

JensB hat geschrieben:
Datensicherheit ist mir egal, hab nicht den Plan die Regierung zu stürzen oder Kinderpornos zu konsumieren. Die Benutzung von Facebook usw ist in China legal. VPNs sind auch legal.


Sieht man jetzt in den USA, wo Einreisende zukünftig sämtliche Passwörter für Social Media und Co rausrücken sollen. Da brauchst du nur 1x vor 10 Jahren eine Meinung geäußert haben die mit der des späteren Machthabers nicht ganz kompatibel ist und schon hast du ein Problem. Jeder hat etwas zu verbergen, auch wenn er behauptet er hat nichts zu verbergen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Prepaid SIM
BeitragVerfasst: 30.03.2017, 13:25 
Offline
VIP
VIP

Registriert: 08.03.2013, 10:12
Beiträge: 1168
JensB hat geschrieben:
Beim Netz würde ich immer Unicom vorziehen. Bei CM kann es passieren das dein Handy nicht mit deren TD-SCDMA 3G Netz kompatibel ist und auf sehr langsamen Datentransfer ausweicht. Bei (chinesischen) Unicom Pre-paid SIM hat man auch LTE, bei CM nicht.


Danke, das ist doch eine sehr wichtige Info. Mir geht es ja nur um LTE, VPN am Handy brauch ich nicht, habe ich eh am Notebook. Werd mich mal auf den Weg zum China Unicom Laden machen, wenn die Sintflut vorbei ist. Soll am Samstag soweit sein.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Prepaid SIM
BeitragVerfasst: 02.04.2017, 08:01 
Offline
VIP
VIP

Registriert: 08.03.2013, 10:12
Beiträge: 1168
Erster Versuch gescheitert, die China Unicom Dame wollte die Prepaid SIM mit 2 GB Daten nicht an Ausländer verkaufen, so kenne ich mein China :D

Heute neuer Versuch mit der ID meiner Frau und männlichem Verkäufer.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Prepaid SIM
BeitragVerfasst: 02.04.2017, 10:25 
Offline
VIP
VIP

Registriert: 04.01.2008, 04:56
Beiträge: 1173
cmstein hat geschrieben:
Erster Versuch gescheitert, die China Unicom Dame wollte die Prepaid SIM mit 2 GB Daten nicht an Ausländer verkaufen, so kenne ich mein China :D


In den kleinen Shops geht es nicht weil die nur einen Kartenleser fuer CN ID Karten haben. In den 'richtigen' Unicom Shop sollte es mit Pass gehen. Da sind die Karten allerdings teurer.

cmstein hat geschrieben:
Heute neuer Versuch mit der ID meiner Frau


Das sollte normalerweise gehen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Prepaid SIM
BeitragVerfasst: 02.04.2017, 10:43 
Offline
VIP
VIP

Registriert: 08.03.2013, 10:12
Beiträge: 1168
JensB hat geschrieben:
In den kleinen Shops geht es nicht weil die nur einen Kartenleser fuer CN ID Karten haben. In den 'richtigen' Unicom Shop sollte es mit Pass gehen. Da sind die Karten allerdings teurer.

Das sollte normalerweise gehen.


Ging auch. Preis 50 Y für dieses 2 GB Paket. Die 2 GB kann man angeblich 1+1 Monate verwenden, dann verfällt der Rest. Dazu musste ich noch 30 Y Guthaben nehmen, weil der Mann nur solche Karten für 80 Y da hatte. Whatever.

Das erste war aber ein eh "richtiger" Shop, die wollten mir auch SIM verkaufen, aber nur die für 15 Y mit kaum Internet und nicht die, die ich wollte.

4G funktioniert jedenfalls, jetzt ist Ruhe im Karton zu einem vertretbaren Preis.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Prepaid SIM
BeitragVerfasst: 21.04.2017, 12:41 
Offline
VIP
VIP

Registriert: 08.03.2013, 10:12
Beiträge: 1168
Naja, Ruhe im Karton, schön wäre es. Erfahrungen mit China Unicom: Langsam auch mit 4G, ausländische Seiten ohne VPN durch die Bank saulangsam. China Mobile im Handy meiner Schwiegermutter ist viel schneller, die hat aber auch kein Pre-Paid.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 15 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de