Aktuelle Zeit: 23.07.2018, 04:24

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Visum und einreise Nordkorea 08/2014
BeitragVerfasst: 06.08.2014, 08:53 
Offline
VIP
VIP

Registriert: 02.09.2012, 15:01
Beiträge: 2502
Wer war schon da?
Brauche Tipps wo am besten ein Visum her zu bekommen ist und was so ein Spas kostet?
Wie lange im Vorab sollte man Planen bis das Visum ausgestellt wird.
Kann nicht gross googlen da das Internet auf Kamschatka zwar geht aber sehr sehr langsam ist.
Danke fuer eure HILFE

_________________
Wenn die Sonne Erkenntnis tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.
.
.guckt auch hier nach http://alternative.aktiv-forum.com/


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Visum und einreise Nordkorea 08/2014
BeitragVerfasst: 06.08.2014, 11:10 
Ich war leider noch nicht da da Nordkorea für mich einfach zu teuer ist. Aber Kommilitonen von mir waren da als wir in Südkorea waren. Ich glaube, die haben etwa 3000 € für 5 Tage bezahlt. Darin war aber auch der Flug Seoul -> Beijing -> Pjöngjang. Ich denke, normal reichen 2 Monate locker aus für das Visum. Bestimmt sogar wesentlich weniger. Du musst dich wahrscheinlich an eine Reiseagentur für Nordkorea wenden und die machen dann alles.

Hier gibt es bestimmt viele, die mehr Nordkorea-Erfahrung haben.

Edit: mindestens 3 Wochen vorher buchen: http://www.koryogroup.com/travel_tours.php


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Visum und einreise Nordkorea 08/2014
BeitragVerfasst: 06.08.2014, 12:45 
Offline
VIP
VIP
Benutzeravatar

Registriert: 03.12.2009, 20:54
Beiträge: 1765
Christian1989 hat geschrieben:
Ich war leider noch nicht da da Nordkorea für mich einfach zu teuer ist. Aber Kommilitonen von mir waren da als wir in Südkorea waren. Ich glaube, die haben etwa 3000 € für 5 Tage bezahlt. Darin war aber auch der Flug Seoul -> Beijing -> Pjöngjang. Ich denke, normal reichen 2 Monate locker aus für das Visum. Bestimmt sogar wesentlich weniger. Du musst dich wahrscheinlich an eine Reiseagentur für Nordkorea wenden und die machen dann alles.

Hier gibt es bestimmt viele, die mehr Nordkorea-Erfahrung haben.

Edit: mindestens 3 Wochen vorher buchen: http://www.koryogroup.com/travel_tours.php


Würde das ehrlich gesagt über ne chin. Agentur machen. 3000€ sind einfach viel zu viel. Chin. Bekannte hatten da für die 2 oder 3 Tagestour (weiß gar nicht mehr welche das war) etwa 4000-5000RMB bezahlt.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Visum und einreise Nordkorea 08/2014
BeitragVerfasst: 06.08.2014, 13:45 
Offline
VIP
VIP
Benutzeravatar

Registriert: 29.12.2009, 16:31
Beiträge: 1224
Wohnort: 爱丁堡
Phytagoras hat geschrieben:
Würde das ehrlich gesagt über ne chin. Agentur machen. 3000€ sind einfach viel zu viel. Chin. Bekannte hatten da für die 2 oder 3 Tagestour (weiß gar nicht mehr welche das war) etwa 4000-5000RMB bezahlt.


3000 Euro is auch etwas viel, es sei denn du buchst eine Individualtour. Ich bin vor ein paar Jahren mit Koryotours auch fuer eine Woche nach NK gefahren und habe ca. 850 Euro bezahlt. Die chinesischen Touren sind billiger allerdings hoechstwahrscheinlich auch chinesischer vom Ablauf. Ich fands gut mit anderen Westlern diese Tour zu machen weil das ist etwas ziemlich einzigartiges & ich glaube in einer Tour nur mit Chinesen haette ich mehr verpasst.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de