Aktuelle Zeit: 14.12.2018, 00:05

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 179 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 7, 8, 9, 10, 11, 12  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Suche deutsches Bier fuer Export nach China
BeitragVerfasst: 25.02.2016, 09:19 
Offline
VIP
VIP
Benutzeravatar

Registriert: 23.04.2011, 05:25
Beiträge: 6617
Wohnort: z. Zt. Offenburg, ab 8/18 wieder in CN
aha...Gluehfosahn....ProstMahlzeit...

_________________
"Either you deal with what is the reality, or you can be sure that the reality is going to deal with you."

Reue ist Verstand der zu spaet kommt

...no wind now waves...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Suche deutsches Bier fuer Export nach China
BeitragVerfasst: 25.02.2016, 16:47 
Offline
VIP
VIP
Benutzeravatar

Registriert: 29.10.2009, 20:21
Beiträge: 2724
ach komm Blackie, Du säufst doch auch den billigen Rotwein mit Frostschutzmittel, da kommt es nun auch nicht mehr drauf an, dass gerade die von Dir bevorzugten Marken glüh-o-fix drin haben.

_________________
Das Leben ist manchmal wie jemand, der Dir eine Tafel Schokolade hinhält und wenn Du reinbeisst merkst Du, dass es eine Zitrone ist. Mogelpackung.
Wenn du eine Sprache nicht oder nicht richtig sprichst, solltest Du zumindest ein guter Pantomime sein....


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Suche deutsches Bier fuer Export nach China
BeitragVerfasst: 25.02.2016, 17:00 
Offline
VIP
VIP
Benutzeravatar

Registriert: 02.09.2008, 14:41
Beiträge: 11755
Wohnort: Berlin
Jungs, Frostschutzmittel is doch was für Warmduscher :mrgreen:

http://www.umweltinstitut.org/uploads/t ... t_2016.pdf

Nicht, dass das Zeug schon immer im Bier war - aber nun ist es halt raus gekommen.

Werd meine Vorliebe für bestimmte bayrische Gerstensäfte wieder mehr pflegen.

Prost :mrgreen:

_________________
Wer Geist hat, hat sicher auch das rechte Wort, aber wer Worte hat, hat darum noch nicht notwendig Geist.

Die Logik ist Deine Freundin - Wünsch-Dir-Was und Untergangs-Propheten sind falsche Freunde.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 26.02.2016, 02:39 
Offline
VIP
VIP
Benutzeravatar

Registriert: 29.10.2009, 20:21
Beiträge: 2724
Ja übrigens gerade haben Sie wieder deutsches Bier erwischt. Irgnedwelche Vitamine bla bla.. (sorry habs noch nicht übersetzen können) drin gewesen, die lt. China nicht drin sein dürfen. Wenn die wüssten was die Großkopfeten Brands so alles drin haben. Von den viel gerühmten Belgiern ganz zu schweigen.

Im Moment laufen Kampagnen gegen deutsches Bier. Da ist einer aus Deggendorf, ich sags mal frei heraus, ein freier herr haha., der bietet Bier für 2,5 rmb die dose an im Verkauf hier!! und olalal.. den kennen wir... Händler, hat in Russland ne Abfüllanlage gebaut und wer glaubt, dass der sein Bier von irgendwo in GER (selbst braut er ja nicht) nach RUS kutschiert, der glaubt auch an den Osterhasen. Aber... es steht drauf deutsches Bier... und geil nicht etwa IN Deutschland gebraut.

Ehrlich gesagt, was die Leute hier so alles glauben! Die glauben auch tatsächlich, dass auch nur eine Brauerei auf der Welt noch nach dem Original Reinheitsgebot braut haha... totlach! Aber alle schreiben sie es drauf, wir auch haha... lächerlich., Köstritzer war z.b. während dieser Zeit des Reinheitsgebotes verboten! Weil es diesem nun ganz und gar nicht entsprach. Logik im Denken? Fehlanzeige.

Mich nervt so was. Ich sag ja auch nicht alle Chinesen sind korrupte Schlitzaugen, nur weil das mal einer behauptet hat.

so ausgekotzt und jetzt geh ich ins hospital und lass mir von den nursen dort die E...... massieren... heheh... natürlich die eingberosteteten Thrombosewaden haha was dachtet ihr denn.

Und immer schön souche bleiben... denn... Friday on my mind....

_________________
Das Leben ist manchmal wie jemand, der Dir eine Tafel Schokolade hinhält und wenn Du reinbeisst merkst Du, dass es eine Zitrone ist. Mogelpackung.
Wenn du eine Sprache nicht oder nicht richtig sprichst, solltest Du zumindest ein guter Pantomime sein....


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Suche deutsches Bier fuer Export nach China
BeitragVerfasst: 26.02.2016, 03:40 
Offline
VIP
VIP
Benutzeravatar

Registriert: 30.06.2011, 20:15
Beiträge: 1624
Wohnort: 中山市 (坦洲), 广东省
Daher verlasse ich mich auf das langzeiterprobte, persoenlich abgeschmeckte, dauerverkostete Bier von Canni, da bin ich mir sicher dass da nix schlimmes drin ist, handverlesene Braugerste, ohne jegliche inhaltlichen (Rest-)Rueckstaende von Glyphosat, liebevoll, bio-maessig und per Hand angepflanzt, gehegt und gepflegt, dauergestreichelt - Canni sitzt am Feldrand mit Gitarre - siehe Avatar - und spielt dazu Lennon's Songs :lol: .. dat schmeckt man garantiert ... Aber huch, ich sehe es hier bei uns nirgends in den Regalen (Sued-Zhongshan/Zhuhai) ... Canni, mach mal hinne, bringe uns das was noch Bier ist bzw Bier drin ist.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Suche deutsches Bier fuer Export nach China
BeitragVerfasst: 26.02.2016, 06:22 
Offline
VIP
VIP
Benutzeravatar

Registriert: 29.10.2009, 20:21
Beiträge: 2724
mein lieber Tanzhi... mit zunehmender Reife kommt der Poet in Dir hervor. Das sehe ich mit Freude. Denn nur Poeten sind die wahren Beschützer unseres humanitären Kultur- und Sprachgutes.

Aber, Du irrst, gerade wurden 4 container Ritter White und Ritter blue in Zhuhai angeliefert. Die werden jetzt in geschmackvolle 6 packs umgepackt und dann geht es los. 600 trays sind schon on the rocks...

Daneben stehen natürlich noch unsere Alpenkaisers und Bärenkönigs und demnächst auch mein Lieblingskind Hopfensepp auf dem Biermarkt. Allerdings sind derzeit die Marken noich klassisch nach Provinzen geteilt.

Die Ritter sind aber genauso in Guangdong (und schon erhältllich) wie meine eigenen Creations (Design- und neuerdings auch Biermässig). Wer würde sich nicht einen Himbeertoni reinziehen, wenn dessen Dad ein Weizenbier ist haha..

oder ein grapefuiterl... oder sogar ein die Schwangerschaft (sagt TCM) unterstützender Extract aus schwarzen Johannisbeeren.... Wartet ihr Asterixes und Obelixes.... wir werden Euch schon zeigen wo der Yuan (chinesisch für Julius Caesar) sein Bier kauft haha...bestimmt nicht in Belgien.

So genug aus dem Nähkästchen geplaudert. Hier sind ja noch ein paar Grünlinge, die solche Infos aufsaugen wie die Muttermilch (Laogai da musst schneller sein am Nippelzapfen(.

_________________
Das Leben ist manchmal wie jemand, der Dir eine Tafel Schokolade hinhält und wenn Du reinbeisst merkst Du, dass es eine Zitrone ist. Mogelpackung.
Wenn du eine Sprache nicht oder nicht richtig sprichst, solltest Du zumindest ein guter Pantomime sein....


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Suche deutsches Bier fuer Export nach China
BeitragVerfasst: 26.02.2016, 07:25 
Offline
VIP
VIP
Benutzeravatar

Registriert: 30.06.2011, 20:15
Beiträge: 1624
Wohnort: 中山市 (坦洲), 广东省
Den Poeten habe ich extra fuer Dich gemacht, ich weiss ja, dass Du bei solchen Worten regelrecht Pippi in die Augen bekommst ... vor Ruehrung. :P

Nun mal im Ernst ... sag mal an, wenn Du gfs erfaehrst, wo man das besagte Bier kaufen kann, denn ich habe keine Zeit hier bei mir im 10km Radius jeden Laden oder Supermarkt zu besuchen ... ich mache dann auch ne Canni Bier-Gedenkstaette auf, direkt beleuchtet mit einem 3W LED Spot .. na, das ist doch was, oder nicht?

Und .. wie .. Laogai nippelt am Nippelzapfen? Na, mal sehen, was er dazu meint. :mrgreen:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Suche deutsches Bier fuer Export nach China
BeitragVerfasst: 26.02.2016, 09:56 
Offline
VIP
VIP
Benutzeravatar

Registriert: 31.10.2010, 14:00
Beiträge: 4629
Alpenkasper gibts auf Taobao im "Gebrauchtmarkt" :mrgreen:
https://2.taobao.com/item.htm?id=520847 ... t=3#detail


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Suche deutsches Bier fuer Export nach China
BeitragVerfasst: 06.04.2016, 16:18 
Offline
Neuling

Registriert: 06.04.2016, 11:30
Beiträge: 2
Hallo,

da wir von unserem Lieferanten für Bier und Spirituosen zum wiederholten Male versetzt wurden, suchen wir einen Neuen.

Wer Interesse an einer Zusammenarbeitet hat oder uns Kontakte zu Lieferanten vermitteln kann, kann uns gern kontaktieren.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Suche deutsches Bier fuer Export nach China
BeitragVerfasst: 06.04.2016, 18:54 
Offline
Forumsprofi
Forumsprofi
Benutzeravatar

Registriert: 02.11.2009, 20:44
Beiträge: 242
Wohnort: Gräfenhainichen
Versuch es mal bei Nalibeau UG

http://www.nalibeau.de/index.php

Diese Firma stellt Bier für den Export nach China her .

Der Geschäftsführer ist ein Deutsch-Chinese .


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Suche deutsches Bier fuer Export nach China
BeitragVerfasst: 07.04.2016, 00:56 
Offline
VIP
VIP
Benutzeravatar

Registriert: 29.10.2009, 20:21
Beiträge: 2724
haha.. natal.. seitenladefehler.. diese Seite geht in CN nicht..... auch wenn die "Firma" Bier für den Export nach China herstellt. Geiler spruch... Mercedes stellt Autos für den Verkehr her.... oder so? Und lass Dir eins gesagt sein, ein deutsch-chinese der deutsches Bier nach China liefert ist dort besondes gern gesehen... weil ist ja autark :) - demnächst liefern die Bayrischen Bauern Reis nach China.... für die dortigen Deutschen..

Um was geht es denn Hajo....? Import nach China, Kauf innerhalb Chinas, Großhandel. Mengen? Spirituosen, welche denn?

_________________
Das Leben ist manchmal wie jemand, der Dir eine Tafel Schokolade hinhält und wenn Du reinbeisst merkst Du, dass es eine Zitrone ist. Mogelpackung.
Wenn du eine Sprache nicht oder nicht richtig sprichst, solltest Du zumindest ein guter Pantomime sein....


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Suche deutsches Bier fuer Export nach China
BeitragVerfasst: 07.04.2016, 22:22 
Offline
Neuling

Registriert: 06.04.2016, 11:30
Beiträge: 2
Vielen Dank für die schnellen Rückmeldungen.

Es geht um des Export von Bier und Spirituosen nach China. Wir sind bei Bier an allen großen europäischen Marken bzw. Brauereien interessiert, aber auch an kleinen privaten Labels. Bei Spirituosen geht es hauptsächlich um Whisky.

Canni, weitere Details, wie Abnahmemengen und Labels, würden wir gern per PN abklären...diese Option ist uns allerdings aufgrund der wenigen Posts noch vorenthalten...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Suche deutsches Bier fuer Export nach China
BeitragVerfasst: 08.04.2016, 01:25 
Offline
VIP
VIP
Benutzeravatar

Registriert: 29.10.2009, 20:21
Beiträge: 2724
ok Whisky kein Problem.... Können wir sehr gut anbieten, da seit über 25 Jahren im Schottland Geschäft. Haben gerade sogar eine Eigenmarke speziell für das Jahr des Affen kreiert :). Gerade liefern wir Glenfarclas 18 - 50 Years weil in CN langsam die Qualität auch beim Whisky Einzug hält. Nicht medhr die Johnnys oder ganzs chlimm Bacardis jack haha... das ist gut als Mundspüllung nach dem Zähneputzen oder zum mischen mit cola oder so.

Marken Bier aus GER.. ein Witz... weil was hier an Marken (ich meine jetzt von den Big Playern) läuft säuft in GER normalerweise kein Mensch. Selbst eingefleischte Bamberger fürchten sich vor Kaiserdom Pi..... oder Valentins... usw. Und warum in CN diese Marken noch reich machen, wo es praktisch keine Preislinie gibt. Heisst jeder kann es vertickern zu seinem eigenen Preis.
Gerade bin ich an Hoegaaden dran. Ein starkes Stück nur mal so was hier abgeht. Dieses Bier, das in etwa de vonb 1664 entspricht soll der grosse renner sein. wegen seinem coreander Geschmack. also! auf gar keinen -fall nach dem deutschen Reinheitsgebot! Nun ht ABI die ü bernommen, hat aber keine Kapazitäten. Wsa machen die?`produzieren in Korea!!! die dosen sehen aus wie gesch..... nur chinesischer Text und kein MHD!!! angeblihc hat ABi per "Sonderzahlung" da eine Freigabe bekommen. Bei uns waren neulich zwei Paletten im MHD verwischt... es war fast schlimmer wie der VW Abgasskandal.. :)

die Lehre.... Die großen machen Industriebier, zu wahnsinnspreisen (eine Dose von dem Koreamist kost bei SF!! (überlege, SF!! und dann verkaufen die Dosen ohne MHD!!) 11 RMB. daneben steht die Plörre von Sanwald für 7 RMB. Aber mit sicherheit ein besseres Bier aus einer schwäbischen Brauerei haha..

Wir gehen zwei Wege beim Bier, Importkunden für die wir ihre OEM Marke "erfinden" die dann natürlich von denen exklusiv angemeldet wird in CN. Und zweitens haben wir gerade unsere eigene Firma hier gegründet über die wir dann praktisch beim Groß- und Einzelhandel ab Port / Warehouse ansetzen. dann allerdings mit unseren Marken, und ohne Exklusivität.
Email per PN.

PS:ich behandle das ein bisschen ausführlich hier, weil wir ja immer wieder konfuse Anfragen hier haben.

_________________
Das Leben ist manchmal wie jemand, der Dir eine Tafel Schokolade hinhält und wenn Du reinbeisst merkst Du, dass es eine Zitrone ist. Mogelpackung.
Wenn du eine Sprache nicht oder nicht richtig sprichst, solltest Du zumindest ein guter Pantomime sein....


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Suche deutsches Bier fuer Export nach China
BeitragVerfasst: 12.04.2016, 13:37 
Offline
Neuling

Registriert: 12.04.2016, 13:16
Beiträge: 3
hallo zusammen, hab eure ganzen laaaaaaaangen Beiträge gelesen und hab davon was gelernt. Danke erstmal.
Ich wohne in München und suche für meinen Verwandter, der eine Handelsfirma in unserer Heimat Qingdao in China leitet, Kontakt für die Importmöglichkeit vom deutschen Bier nach Qingdao. Während der Suche bin ich hier gelandet. Wenn sich jemand interessiert oder Infos/Tipps hätte, bitte meld sich hier oder per PN oder wang@mail.de.

Unsererseits ist natürlich der Preis am interessantesten. Für einen Probelauf wäre eine Lieferungsgröße von einem 20er Container möglich.

lg


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Suche deutsches Bier fuer Export nach China
BeitragVerfasst: 12.04.2016, 13:38 
Offline
Neuling

Registriert: 12.04.2016, 13:16
Beiträge: 3
hallo zusammen, hab eure ganzen laaaaaaaangen Beiträge gelesen und hab davon was gelernt. Danke erstmal.
Ich wohne in München und suche für meinen Verwandter, der eine Handelsfirma in unserer Heimat Qingdao in China leitet, Kontakt für die Importmöglichkeit vom deutschen Bier nach Qingdao. Während der Suche bin ich hier gelandet. Wenn sich jemand interessiert oder Infos/Tipps hätte, bitte meld sich hier oder per PN oder wang@mail.de.

Unsererseits ist natürlich der Preis am interessantesten. Für einen Probelauf wäre eine Lieferungsgröße von einem 20er Container möglich.

lg


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 179 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 7, 8, 9, 10, 11, 12  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de