Aktuelle Zeit: 24.06.2018, 01:45

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 37 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Hilfe bei Namensübersetzung?
BeitragVerfasst: 17.06.2006, 14:42 
Offline
Neuling

Registriert: 17.06.2006, 14:23
Beiträge: 5
Ich würde mir gerne den Namen "Andiamo" in chinesischen Zeichen tättowieren lassen.

Ich habe bereists eine garantierte Übersetzung auf einer Homepage angefordert, aber vielleicht habt ihr ja noch Tippsund Ideen oder Vorschläge.

Würde mich sehr freuen
LG Nadja S.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 17.06.2006, 19:55 
Offline
VIP
VIP
Benutzeravatar

Registriert: 14.06.2005, 09:48
Beiträge: 2238
Wohnort: OA
Andiamo = 走吧! :D


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 17.06.2006, 20:47 
Offline
VIP
VIP

Registriert: 13.04.2006, 07:22
Beiträge: 3704
Wohnort: Taiwan
Babs hat geschrieben:
Andiamo = 走吧! :D


Und für diese Übersetzung garantiere ich sogar! :lol:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 17.06.2006, 21:22 
Offline
Neuling

Registriert: 06.06.2006, 00:06
Beiträge: 17
Ich denke, sie möchte eher die lautliche Übersetzung :wink:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Zeichen nicht sichtbar
BeitragVerfasst: 17.06.2006, 22:17 
Offline
Neuling

Registriert: 17.06.2006, 14:23
Beiträge: 5
Erstmal vielen Dank für eure Hilfe :D , aber:

Mein Computer erkennt die chinesischen Zeichen nicht. :( Was kann ich tun, damit er sie erkennt?

LG Nadja


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 17.06.2006, 22:42 
Offline
Neuling

Registriert: 17.06.2006, 14:23
Beiträge: 5
Habe gerade unter

http://chineseculture.about.com/library ... dijamo.htm

die Übersetzung von Andijamo gefunden. Würde sie euch ja gerne zeigen, aber mein Computer kopiert sie nicht in dieses Forum. In Word hat es geklappt. ( siehe Problem letzter Beitrag )

Oder ist das vom Klang doch zu unterschiedlich? Denn ich speche Andiamo eher "Andijamo" oder "Andjamo" aus.

Vielleicht finde ich ja eine Übersetzung für den Namen, denn ich weiss das Andiamo "Lass uns gehen" bedeutet.

LG Nadja


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 18.06.2006, 07:23 
Offline
VIP
VIP

Registriert: 13.04.2006, 07:22
Beiträge: 3704
Wohnort: Taiwan
Nadja Steffensen hat geschrieben:
Habe gerade unter

http://chineseculture.about.com/library ... dijamo.htm

die Übersetzung von Andijamo gefunden. Würde sie euch ja gerne zeigen, aber mein Computer kopiert sie nicht in dieses Forum. In Word hat es geklappt. ( siehe Problem letzter Beitrag )

Oder ist das vom Klang doch zu unterschiedlich? Denn ich speche Andiamo eher "Andijamo" oder "Andjamo" aus.

Vielleicht finde ich ja eine Übersetzung für den Namen, denn ich weiss das Andiamo "Lass uns gehen" bedeutet.

LG Nadja


Was sagt eigentlich der Italiener wenn er "Hey mein Freund Andiamo, lass uns gehen" sagen will und müsste dieser eigentlich nicht immer irgendwo mit irgendwem mitgehen? Lustiger Name zumindest :wink:

Ok Nadja, ja du hast Recht, auf der Seite wird der Name nach der englischen Aussprache her transkripiert (an di jia mo).

Ist aber trotzdem ganz hilfreich, denn das dritte Zeichen ausgetauscht durch ein a ergibt dann sogleich "an di a mo".

Ich habe da schon mal was vorbereitet:

http://www.yourfilehost.com/media.php?c ... ndiamo.jpg

Für alle, die nicht klicken wollen: 安迪阿莫

Den besten Tipp zum Schluss:

Lass es mit dem Tattoo am Besten sein, deine Haut wird es dir danken und du dir in 20 Jahren vielleicht selbst auch. Lass doch ein Schmuckstuck oder ein besonderes Geschenk mit den Zeichen gravieren, da hast du mehr davon.

PS: Und mein Vorschlag muss auch nicht unbedingt "richtig" sein, wie immer man das bei Namenstranskriptionen interpretieren kann.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 18.06.2006, 07:35 
Offline
VIP
VIP
Benutzeravatar

Registriert: 14.06.2005, 09:48
Beiträge: 2238
Wohnort: OA
Hallo Nadja,

im Chinesischen werden westliche Eigennamen nicht übersetzt, sondern einfach phonetisch übertragen, das heißt, für die Silben eines Namens werden ähnlichklingende chinesische Silben gesucht.

Unter dem Link, den du angegeben hast, steht der Name Andiamo/Andijamo wie er auf Chinesisch ausgesprochen und geschrieben wird, nämlich: An Di Jia Mo.

Was ich gestern geschrieben hatte, war die wörtliche Übersetzung, "lass uns gehen" = "zou ba".

Um die chinesischen Zeichen erkennen zu können, musst du Chinesisch auf deinem PC installieren: Einstellungen --> Systemsteuerung --> Regions- und Sprachoptionen/Ländereinstellungen --> Chinesisch (VR China).

Nadja/Nadia heißt auf Chinesisch übrigens Na Di Ya. Bei Chinalink http://www.chinalink.de/sprache/zeichen ... index.html kannst du dir deinen Namen anschauen :D

Gruß

Barbara


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 18.06.2006, 11:08 
Offline
VIP
VIP
Benutzeravatar

Registriert: 27.02.2006, 21:26
Beiträge: 1295
http://forum.chinaseite.de/ftopic1699-0.html
http://forum.chinaseite.de/ftopic1702.html
http://forum.chinaseite.de/ftopic1698.html
http://forum.chinaseite.de/ftopic1690.html
http://forum.chinaseite.de/ftopic1612-0.html !!!!
http://forum.chinaseite.de/ftopic1607.html
http://forum.chinaseite.de/ftopic1560.html
http://forum.chinaseite.de/ftopic1559.html
http://forum.chinaseite.de/ftopic1541.html
http://forum.chinaseite.de/ftopic1508.html
http://forum.chinaseite.de/ftopic1332-0.html
http://forum.chinaseite.de/ftopic1361.html


so, das sind mal die threads der ersten beiden seiten des "chinesische Sprache " forums, wo es ums tätowieren von chinesischen schriftzeichen geht.
was haltet ihr denn davon, wenn wir im forum einen ehrencodex errichten, der es moralisch verbietet tatooanfragen eine übersetzung zu liefern?
wobei ich mich wahrscheinlich selbst nicht daran halten würde, da das (falsch)übersetzen doch sehr viel spass macht :oops:

_________________
Rock is my Religion
"Mein Leben hat keinen Sinn, keine Richtung, kein Ziel, keine Bedeutung. Trotzdem bin ich glücklich. Was mache ich richtig?" ; Snoopy


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 18.06.2006, 11:39 
Offline
VIP
VIP

Registriert: 13.04.2006, 07:22
Beiträge: 3704
Wohnort: Taiwan
Erstmal Respekt für deine Mühe, obwohl ich jetzt nicht die Zeit habe alles durchzulesen.

Wenn ich noch einmal den Begriff "übersetzen" in Verbindung mit westlichen Namen höre, kommt mir die Galle hoch, zur Erklärung bitte den Beitrag von Babs lesen. Jedes Mal von Übersetzung zu reden macht doch diese Tättowiererei für Unwissende nur interessanter, weil es sich so anhört, als ob die Zeichen insgesamt irgendeinen Sinn ergeben würden. Aber das ist natürlich eigentlich nur Klugscheißerei. :wink:

Von einem Nichthelfen aus Prinzip halte ich überhaupt nichts, denn dann müsste hier gar nichts mehr übersetzt werden, viele Leute schreiben wahrscheinlich ihre Tättowierabsicht gar nicht erst ins Forum.

Bei den Namen etwas richtig oder falsch zu übersetzen ist auch wieder so eine Ansichtssache, für den jetzigen Namen mit den vier Silben gibt es mit Sicherheit Dutzende von Kombinationen die lautmäßig alle den Namen ausdrücken können, nenne mir dort bitte was richtig und falsch ist.

Wenn wir ein Chinaforum sind, dann sollten wir doch also besser auf alle Anfragen nach bestem Wissen antworten mit dem zusätzlichem Hinweis, dass ein Tattoo in dieser Form einfach nicht geeignet ist und wer es nicht verstehen will, der muss damit leben, wenn etwas schief läuft, ganz nach dem Motto: Wer den Schaden hat, braucht für den Spott nicht zu sorgen. :lol:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 18.06.2006, 12:21 
Offline
Neuling

Registriert: 06.06.2006, 00:06
Beiträge: 17
Liebe Nadja!

Tu dir bitte selbst einen Gefallen und lass dir auf keinen Fall die chinesische ÜBersetzung von Andiamo tättowieren!!!!
Es ist so, als hättest du "Geh ma" auf dem rücken stehen und verzeih mir, aber das ist einfach nur lächerlich!!! Jeder Chinese, der das liest, haut sich weg vor Lachen!!! :roll:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 18.06.2006, 18:47 
Offline
Neuling

Registriert: 17.06.2006, 14:23
Beiträge: 5
Also ersmal vielen Dank für die vielen Antworten.

Ich finde es sehr gut und richtig, dass ihr mir vom Tättowieren abratet, seh ich grundsätzlich genauso! Aber das Tatto soll ja nicht riesig auf meiner Stirn zur Schau gestellt werden. Das kleine (!!!) Tätto soll ans Beinchen über den Knöchel und es ist nur für mich selbst gedacht. Jeder der die Zeichen lesen kann, wird es sowieso nicht verstehen, denn mir geht es ja um den Namen "Andiamo" und nicht und die deutsche Bedeutung "Lass uns gehen" auch wenn die am Bein nicht mehr ganz so absurd ist. Wer die Zeichen lesen kann und den Sinn nicht verseht, sollte dann den Mut haben und so offen sein, dass er mich fragt, oder!?
Also wie gesagt es ist für mich und nicht dazu gedacht das es andere verstehen und unbedingt sehen müssen, aber es ist doch schöner als den bloße Name "Andiamo".
Da ich dem Tättowierer sowieso nicht vertaut hätte, war es mir lieber mit mehreren zu diskutieren. Also danke!

Welche Übersetzung finder ihr besser?


http://chineseculture.about.com/library ... dijamo.htm

oder

http://www.yourfilehost.com/media.php?c ... ndiamo.jpg

Gibt es eine Bedeutung der einzelnen Zeichen?

LG Nadja


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Noch ne Frage
BeitragVerfasst: 18.06.2006, 18:53 
Offline
Neuling

Registriert: 17.06.2006, 14:23
Beiträge: 5
Ich habe noch mal eine Frage:

Kann man die Zeichen eigentlich untereinander setzen?
so das man sie von oben nach unten liest?

LG Nadja


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 18.06.2006, 21:11 
Offline
Stammgast
Stammgast
Benutzeravatar

Registriert: 15.06.2006, 02:29
Beiträge: 147
Wohnort: Beijing
Hallo
die zweite Übersetzung fällt mir besser.überigens das zweite Zeichen( di ) von der zweite Übersetzung wurde falsch geschrieben,es soll wie in die erste Übersetzung geschrieben werden.
man kann die Zeichen mit sicherheit untereinander setzten und von oben nach unten lesen.die alte chinesische Literatur wurden alle von oben nach unten geschrieben.heute zu tag schreibt man mit dem Pinsel bei Kalligraphiekunst auch noch von oben nach unten. :D

Gruß Tian

_________________
虽然99%是皮笑肉不笑


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 19.06.2006, 03:07 
Offline
VIP
VIP

Registriert: 13.04.2006, 07:22
Beiträge: 3704
Wohnort: Taiwan
Tian hat geschrieben:
überigens das zweite Zeichen( di ) von der zweite Übersetzung wurde falsch geschrieben,es soll wie in die erste Übersetzung geschrieben werden.


Weiß nicht, wie du darauf kommst, dass "di" in meiner Transkription falsch geschrieben sein könnte. Das Radikal "chou" wird von der Schriftart (MingLiu) in Word so dargestellt und ist sowohl so als auch in der anderen Übersetzung richtig geschrieben.

http://www.yellowbridge.com/language/ch ... =%E8%BF%AA


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 37 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de