Aktuelle Zeit: 23.03.2017, 22:11


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 42 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: 30 Tage China
BeitragVerfasst: 06.03.2017, 22:00 
Offline
VIP
VIP
Benutzeravatar

Registriert: 05.08.2007, 22:36
Beiträge: 14963
Wohnort: N52 29.217 E13 25.482 附近
qpr hat geschrieben:
@ laogai
Ctrip hat keine eigenen Kontingente an Tickets.
Ich hatte mal gelesen, dass Ctrip nicht uneingeschränkt Tickets für jeden Zug verkaufen kann. Müsste man mal vergleichen ob Züge, die bei Ctrip als ausgebucht gelistet werden, auch auf anderen Online-Ticketplattformen nicht mehr buchbar sind. Mache ich bei Gelegenheit :wink:

_________________
Laogai <=> 老盖, Blogwart
Konfuzius sagt: "Just smile and wave, boys. Smile and wave."
天不怕地不怕就怕洋鬼子开口说中国话!


Nach oben
 Profil  
 


 Betreff des Beitrags: Re: 30 Tage China
BeitragVerfasst: 06.03.2017, 22:13 
Offline
Old China Hand
Old China Hand

Registriert: 04.09.2015, 18:07
Beiträge: 560
Du buchst dein Ticket bei ctrip und die buchen es dann auf der offiziellen Webseite der chinesischen Eisenbahn.
Deswegen garantiert dir ctrip auch nicht, ob das gebuchte Ticket auch wirklich erhältlich ist.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 30 Tage China
BeitragVerfasst: 06.03.2017, 22:41 
Offline
VIP
VIP
Benutzeravatar

Registriert: 05.08.2007, 22:36
Beiträge: 14963
Wohnort: N52 29.217 E13 25.482 附近
Fengrin hat geschrieben:
Zum ansehen, kritisieren oder darauf aufbauen.
Puh, da weiß man gar nicht wo man anfangen soll. Fast möchte ich sagen "Versucht einfach euer Ding durchzuziehern, was geht das uns an?" .. :(
Fengrin hat geschrieben:
Do Peking . Bus / Taxi / Private Tour nach Badaling,
Wenn Taxi oder private Tour, dann solltet ihr euch einen anderen Mauerabschnitt aussuchen. Davon gibt es mehrere im Verwaltungsbereich Beijing. Badaling ist mit Abstand der überlaufenste. Suchfunktion des Forums benutzen! Suchbegriffe Mutianyu, Huanghua und Jinshanling.
Fengrin hat geschrieben:
Do Zhangjiajie . Auf dem Programm steht die Glasbrücke, Yellow DragonCave, ...
Zu Zhangjiajie kann ich leider wenig sagen, bin nur mal 2009 im Schnelldurchlauf durchgekarrt worden. Aber was allgemein als Zhangjiajie bezeichnet wird ist im Grunde ein riesiges Gebiet. Die von dir erwähnte Glasbrücke zum Beispiel ist 60 Autokilometer von der Stadt Zhangjiajie entfernt.
Fengrin hat geschrieben:
Fr Guilin Schiff oder Bus Guilin nach :arrow: Yangshou> Mond Berg, Yulong Fluss
Wenn ihr mit dem Schiff von Guilin nach Yangshuo fahrt kannst du den Mondberg und den Yulong am gleichen Tag vergessen. Beide (Berg und Fluss) erreicht man übrigens am besten mit dem Fahrrad.

Ich rate für die Fahrt von Guilin nach Yangshuo dringend den Bus an! Die Kreuzfahrten auf dem Li-Fluss von Guilin nach Yangshuo sind hoffnungslos überteuert, überbewertet und dauern Stunden. Wenn ihr ohnehin in Yangshuo Tagesausflüge machen und auch mal mit dem Floß auf dem Li-Fluss schippern werdet bekommt ihr genug Zuckerhut-Idylle.

So, reicht :D

_________________
Laogai <=> 老盖, Blogwart
Konfuzius sagt: "Just smile and wave, boys. Smile and wave."
天不怕地不怕就怕洋鬼子开口说中国话!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 30 Tage China
BeitragVerfasst: 13.03.2017, 18:53 
Offline
Neuling

Registriert: 28.02.2017, 23:11
Beiträge: 13
Die Planung steht. Danke bis hier her für die Infos.

Eigentlich sind nur noch diese Dineg offen:

-Kennt jemand einen Taxifahrer den wir Tageweisen buchen können. Raum Peking?
-Hat schon einmal jemand Yunhe besucht? Wie steht es dort mit den ReisTerrassen? Lohnt es sich im Vergleich zu Longsheng?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 30 Tage China
BeitragVerfasst: 13.03.2017, 23:52 
Offline
VIP
VIP
Benutzeravatar

Registriert: 05.08.2007, 22:36
Beiträge: 14963
Wohnort: N52 29.217 E13 25.482 附近
Fengrin hat geschrieben:
Kennt jemand einen Taxifahrer den wir Tageweisen buchen können. Raum Peking?
Hier im Forum wurde mal ein Fahrer, der wahrscheinlich euren Ansprüchen gerecht wird, erwähnt. Nur finde ich das entsprechende Posting dazu nicht mehr :(

Google hat mir diesen Service ausgespuckt.

Last but not least: Ich kenne einen Fahrer in Beijing, der oft Ausländer durch die Gegend karrt. Allerdings spricht er kaum Englisch, sein Service wird meist durch ein Hotel in Beijing vermittelt. Er ist ziemlich zuverlässig, ich bin schon mehrfach mit ihm gefahren. Bei Interesse vermittle ich den Kontakt zu ihm via dem Hotel gerne. Per PN :wink:

_________________
Laogai <=> 老盖, Blogwart
Konfuzius sagt: "Just smile and wave, boys. Smile and wave."
天不怕地不怕就怕洋鬼子开口说中国话!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 30 Tage China
BeitragVerfasst: 16.03.2017, 19:07 
Offline
Neuling

Registriert: 28.02.2017, 23:11
Beiträge: 13
Das wäre eine Überlegung wert.
Ich habe die Mailadresse von unserem Driver vom letzten Besuch ausgegraben. Wenn der sich meldet poste ich sie dann auch hier, für folgende Generationen...

Mag noch 1 - 2 Tage dauern! Grüße


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 30 Tage China
BeitragVerfasst: 16.03.2017, 23:31 
Offline
VIP
VIP
Benutzeravatar

Registriert: 05.08.2007, 22:36
Beiträge: 14963
Wohnort: N52 29.217 E13 25.482 附近
Fengrin hat geschrieben:
Ich habe die Mailadresse von unserem Driver vom letzten Besuch ausgegraben. Wenn der sich meldet poste ich sie dann auch hier, für folgende Generationen...
Bitte auf keinen Fall Mailadressen in einem Internetforum posten, schon gar nicht die von anderen Personen :!: :idea:
Höchstens verschlüsselt, aber besser noch nur auf Nachfrage per PN heraus rücken. Bots durchkämmen Foren (und andere Websites) nach Mailadressen, damit diese dann mit Span zugemüllt werden können.

Aber nochmal zurück geblättert:
Fengrin hat geschrieben:
-Hat schon einmal jemand Yunhe besucht? Wie steht es dort mit den ReisTerrassen? Lohnt es sich im Vergleich zu Longsheng?
Die Reisterrassen von Yunhe habe ich bisher noch nicht besucht. Aber warum einen über 300 Kilometer langen Abstecher von der Hauptroute machen, wenn die Dragon's Backbone Rice Terraces direkt um die Ecke von Guilin liegen?

Gerade bei Reisterrassen, egal wo, spielen zwei Faktoren eine sehr wichtige Rolle wenn es um "lohnen" einer Besichtigung geht: Das Wetter (somit die Fernsicht) und der Zustand der Felder. Also abgeerntet und trocken, geflutet für die neuen Setzlinge oder im vollen Reis stehend. Von daher ist es immer ein kleines Glücksspiel, ob die Terrassen dem entsprechen, was man so auf Fotos gesehen hat.

Angesichts dessen würde ich die Felder ansteuern, die eher auf der Route liegen und zur Not eine kleine Enttäuschung in Kauf nehmen bzw. die Erwartungen gar nicht erst hoch schrauben.

_________________
Laogai <=> 老盖, Blogwart
Konfuzius sagt: "Just smile and wave, boys. Smile and wave."
天不怕地不怕就怕洋鬼子开口说中国话!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 30 Tage China
BeitragVerfasst: 18.03.2017, 12:13 
Offline
Neuling

Registriert: 28.02.2017, 23:11
Beiträge: 13
Mit der Mailadresse hast du Recht, ich gehe aber davon aus, dass es eine geschäftliche Adresse ist. Da ich "Mr. Ping" inzwischen selbst bei Tripadv. gefunden habe... Aber letztlich kann man es auch so machen also per PM. Die Reisterrassen sind ein heikeles Thema. Sicher sind die bei Longsheng am nächsten und die werden wir auch besuchen. Die Yunhe Terrassen wären die Alternative falls erstere durchfallen. Das kann mehrere Gründe haben. Abernten oder trocken wäre eine aber ich glaube im Juli sieht es noch ganz gut aus. Ich habe inzwischen in einem englischem Forum gelesen, dass von einigen Stellen aus bis zu 15 Pfund (ich gehe von 18 Euro aus) Eintritt verlangt wird um auf die Felder zu sehen. Soetwas wäre auch ein Kriterium es sein zu lassen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 30 Tage China
BeitragVerfasst: 18.03.2017, 13:55 
Offline
Old China Hand
Old China Hand

Registriert: 04.09.2015, 18:07
Beiträge: 560
Longsheng ist auch im Dezember lohnenswert und beeindruckend.
Wenn dir allerdings 100 ¥ zuviel Eintritt ist, wirst du in China nicht viel besichtigen können, da die Eintrittspreise teilweise extrem hoch sind.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 30 Tage China
BeitragVerfasst: 18.03.2017, 14:36 
Offline
Old China Hand
Old China Hand

Registriert: 04.09.2015, 18:07
Beiträge: 560
Um mal auf deinen Reiseplan einzugehen.
Vieles wird so nicht moeglich sein, bzw. planst du viel zu wenig Zeit fuer die Sehenswuerdigkeiten ein.
Xi'an - Morgens ankommen und an 1 Tag Terracotta, Muslimische Viertel und Stadtmauer und das bei Temperaturen um die 40C?
Plant 1 Tag Terracotta ein und den naechsten Tag dann Muslimische Viertel und Stadtmauer.
Luoyang als Tagesausflug ist ok, das ist machbar.

Von Zhangjiajie nach Fenghuang per Bus ist ok, aber danach die weiteren Ziele alles per Bus und an einem Tag?
Nicht machbar, bzw. verbringt ihr die Zeit nur im Bus, zum Anschauen bleibt da kaum noch Zeit.
Dein chinesisch ist gut genug, damit du bei den Bussen klarkommst?
3 Leute mit Gepaeck und nur mit dem Bus unterwegs?
Das wird kein Vergnuegen.
Mein Tipp - sucht euch eine Basis aus, von der aus ihr taegliche Touren per Bus unternehmt.
Nach Longsheng wuerde ich als Chinaneuling nur von Guilin aus anreisen.
Dort gibt es genug Anbieter.
Oder ihr fahrt auf eigenen Faust per Bus.
Es gibt ab dem Hotel HongKong (hinter dem alten Bahnhof in der Stadtmitte) einen Expressbus, der direkt zu den Reisfeldern faehrt.
Am Busbahnhof fahren auch Busse, aber bei den meisten muesst ihr umsteigen.
Hostels bieten z.B. Touren per Kleinbus an.
Ein bisschen teurer, aber dafuer werdet ihr direkt zu den Reisfeldern hingefahren.

Ist jetzt nur meine Meinung, aber ihr werdet zwischen Xi'an und Guilin Probleme mit euren Zeitplan bekommen koennen.
Zumal du dich auf Busfahrplaene im Internet nicht verlassen solltest.

Ich wuerde von Zhangjiajie per Bus nach Fenghuang (das ist einfach und die Busse verkehren regelmaessig) und von dort weiter nach Guilin, um von dort Touren per Bus zu unternehmen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 30 Tage China
BeitragVerfasst: 18.03.2017, 19:38 
Offline
VIP
VIP

Registriert: 07.02.2011, 11:54
Beiträge: 1640
Fengrin hat geschrieben:
Mi Guilin Zug nach Hangzhou. Etwa 70 € T78 oder K150 oder T382 17 – 29 Std. :arrow:
Do Hangzhou Westsee, Fahrrad

Nur zum Verständnis: wie kommst Du auf die 70€ (ungefähr 518 RMB). Zugpreise sind vermutlich so:
http://www.chinatrainguide.com/hangzhou ... ntostn.php
Oder meinst Du damit 177 RMB * 3 Personen? Du hast nicht vor 18h ohne Liege im Zug zu fahren? Da könntest Du den nächsten Tag auch gleich abschreiben. Meiner Meinung gilt das auch für Hard-Sleeper. Vielleicht kennt jemand die Bettgröße von diesem Zug, aber einmal hatte ich dass, dass ich nur in einer Position liegen konnte, da das Bett zu schmal und kurz war (nicht mit den deutschen 'Luxusschlafwagenpritschen' zu vergleichen). Und da fühlt man sich morgens nicht ganz so frisch. Wenn ihr18h fahrt und nächsten Tag Aktivität vorhabt würde ich eigentlich den Softsleeper für 500RMB ernsthaft empfehlen.

Unabhängig davon nur noch der Hinweis: im Gegensatz zu den typischen Backpacker-Ländern ist China teuer. Meine Standart-faustregel ist da: 50-100€ pro Person pro Tag. (ok Kinder die Hälfte).
Insbesondere Attraktionen sind teuer, gerne über 200RMB pro Person (aber auch gerne weniger).


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 30 Tage China
BeitragVerfasst: 18.03.2017, 20:06 
Offline
VIP
VIP

Registriert: 07.02.2011, 11:54
Beiträge: 1640
Anhang: Hier schöne Seite mit Fotos und Messwerten:
https://www.travelchinaguide.com/china-trains/types.htm
hier Fotos auf denen man das ganze besser sieht:http://www.chinahighlights.com/travelguide/transportation/overnight-in-train.htm


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 42 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de