Aktuelle Zeit: 28.11.2014, 17:40


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 20 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: E-mail aus China raus
BeitragVerfasst: 14.05.2010, 17:21 
Offline
Neuling

Registriert: 29.10.2008, 22:14
Beiträge: 16
Frage in die Runde..
Ich versuche mir eine e-mail Adresse bei 126.com einzurichten, was jedoch bei der Eingabe der dargestellten Zeichen ein Ende findet.
Gibt es sonst noch e-mail adressen, die von China aus ohne Probleme angeschrieben werden können (mit t-online.de klappts offenbar nicht), oder ist einer von Euch so freundlich und kann mir helfen?

Danke für Eure Bemühungen


Nach oben
 Profil  
 


 Betreff des Beitrags: Re: E-mail aus China raus
BeitragVerfasst: 14.05.2010, 17:51 
Offline
Old China Hand
Old China Hand

Registriert: 26.01.2009, 16:24
Beiträge: 524
Welche E-Mail Adressen koennen denn bitte aus China nicht angeschrieben werden?

Nimm google-mail, Hotmail, Yahoomail, web.de, gmx oder sonstwas - funktioniert alles problemlos aus und nach China.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: E-mail aus China raus
BeitragVerfasst: 14.05.2010, 19:19 
Offline
Stammgast
Stammgast
Benutzeravatar

Registriert: 22.03.2010, 09:57
Beiträge: 108
hotmail und googlemail funktioniert bei mir ohne Probleme.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: E-mail aus China raus
BeitragVerfasst: 14.05.2010, 20:49 
Offline
Old China Hand
Old China Hand
Benutzeravatar

Registriert: 27.04.2007, 13:39
Beiträge: 574
Wohnort: NRW & Guangzhou
Guangzhou hat geschrieben:
Welche E-Mail Adressen koennen denn bitte aus China nicht angeschrieben werden?

Nimm google-mail, Hotmail, Yahoomail, web.de, gmx oder sonstwas - funktioniert alles problemlos aus und nach China.


Genau - kann ich nur bestätigen! In China hatte ich nur Probleme mit meiner freenet_de-Adresse :mrgreen:

_________________
VlG Bue48

Ich: "Oh, my sweet Chinese Lady..."
Sie: "Why don't you say: Oh, my strong boss... ?


Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: E-mail aus China raus
BeitragVerfasst: 14.05.2010, 21:11 
Offline
VIP
VIP

Registriert: 26.06.2009, 09:15
Beiträge: 1282
Bodo1957 hat geschrieben:
Frage in die Runde..
Ich versuche mir eine e-mail Adresse bei 126.com einzurichten, was jedoch bei der Eingabe der dargestellten Zeichen ein Ende findet.
Gibt es sonst noch e-mail adressen, die von China aus ohne Probleme angeschrieben werden können (mit t-online.de klappts offenbar nicht), oder ist einer von Euch so freundlich und kann mir helfen?

Danke für Eure Bemühungen


Ich habe aus China meine deutsche T-Online-Adresse über den Webmailer problemlos erreicht, konnte dort meine Mails checken, beantworten, und neue Mails verfassen. Mails aus China erreichen mich auf dem Account seit langem ohne jedes Problem. Das gleiche gilt für meine Accounts bei gmx.net, web.de, mymail.ch und walla.com.

Ok, ich habe keine chinesische email, wo immer man da eine kriegt. Aber Leute aus China schreiben mir auf die Accounts der genannten Provider ohne Probleme, und auch Antworten gehen durch. Wo ist das Problem?

a^2


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: E-mail aus China raus
BeitragVerfasst: 14.05.2010, 23:07 
Offline
VIP
VIP
Benutzeravatar

Registriert: 05.08.2007, 21:36
Beiträge: 12407
Wohnort: N52 29.217 E13 25.482 附近
Was die vor mir schrieben. Alle von mir aus China versendeten Mails, sei es per Webmail oder Schlepptop, haben ihre Empfänger erreicht.

Bodo1957 hat geschrieben:
Ich versuche mir eine e-mail Adresse bei 126.com einzurichten, was jedoch bei der Eingabe der dargestellten Zeichen ein Ende findet.
Meinst du damit der/die/das Captcha?

_________________
Laogai <=> 老盖, Blogwart
Konfuzius sagt: "Just smile and wave, boys. Smile and wave."
天不怕地不怕就怕洋鬼子开口说中国话!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: E-mail aus China raus
BeitragVerfasst: 15.05.2010, 04:06 
Offline
VIP
VIP
Benutzeravatar

Registriert: 11.02.2009, 16:18
Beiträge: 5408
Wohnort: CHN, HKG, IDN, MYS
Alle e-Mail Adressen funktionieren! (siehe Forumgemeinde)

Abgesehen von einer eigenen WWW Seite mit e-Mail Adressen auf China Netcom Corp. habe ich noch eine weitere @139.com, die es bei China Mobilcom gratis dazu gibt. :wink:

Worin liegt Dein Problem? :roll:

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: E-mail aus China raus
BeitragVerfasst: 15.05.2010, 05:23 
Offline
VIP
VIP
Benutzeravatar

Registriert: 21.07.2007, 05:31
Beiträge: 4530
Wohnort: Hong Kong
laogai hat geschrieben:
Was die vor mir schrieben. Alle von mir aus China versendeten Mails, sei es per Webmail oder Schlepptop, haben ihre Empfänger erreicht.

Bodo1957 hat geschrieben:
Ich versuche mir eine e-mail Adresse bei 126.com einzurichten, was jedoch bei der Eingabe der dargestellten Zeichen ein Ende findet.
Meinst du damit der/die/das Captcha?


Captchas kann man viel einfacher mit Wubi statt mit Pinyin eintippen. Ich verwende sonst kein Wubi, aber beim Captcha muss man ja nicht wissen was man da eintippt.

Ich würde mit aber keine 126 oder so Adresse zulegen weil die eher als SPAM geblockt werden.

_________________
Online deutsches TV aufnehmen mit dem Online Videorecorder! 40 Sender und kostenlos!

www.onlinetvrecorder.com


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: E-mail aus China raus
BeitragVerfasst: 15.05.2010, 10:37 
Offline
Neuling
Benutzeravatar

Registriert: 11.09.2009, 13:20
Beiträge: 19
Falls du eine Chinesische email Adresse haben willst kannst du dir bei http://m98.mail.qq.com/ eine Registrieren.Die qq Mailadressen lassen sich sogar auf Englisch aufrufen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: E-mail aus China raus
BeitragVerfasst: 15.05.2010, 12:43 
Offline
Old China Hand
Old China Hand

Registriert: 26.01.2009, 16:24
Beiträge: 524
Wenn es eine chinesisch aussehende Adresse sein soll : www.mail.com da gibt es z.B. @asia.com, @chinamail.com, @asia-mail.com, @cina-mail.com und noch viel, viel mehr - alles umsonst.

Gruss


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: E-mail aus China raus
BeitragVerfasst: 05.11.2014, 04:30 
Offline
Neuling

Registriert: 24.06.2014, 12:21
Beiträge: 8
Sorry das ich den alten Thread wiederbelebe, aber kann mir jemand einen chinesischen eMail Provider nennen der bei der Registrierung keine bestätigung per Handy benötigt?

- Sina
- 163
- QQ

Alles das selbe...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: E-mail aus China raus
BeitragVerfasst: 05.11.2014, 05:06 
Offline
VIP
VIP
Benutzeravatar

Registriert: 31.10.2010, 13:00
Beiträge: 2889
Seit wann benoetigt man bei QQ eine Handynummer? Einfach QQ international installieren und einen Benutzer anlegen und schon hast du eiene e-Mail Adresse lautent auf deiner qq-Nummer mit @qq.com am Ende - du kannst dann auch noch einen Alias einrichten wenn du moechtest.

http://reg.imqq.com - da wird nr nach einer e-Mail Adresse gefragt - kannst auch irgend eine Fake/Kurzzeitadresse nehmen - nach Bestaetigung hast du eine QQ-Nummer und ein gleichlautendes QQ-Postfach/Mailadresse. Wenn du jetzt QQ-Startest oben auf das Briefsymbol klicken, dnach musst du noch einmal im Browser klicken das du das Postfach aktivieren willst und fettich.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: E-mail aus China raus
BeitragVerfasst: 05.11.2014, 05:33 
Offline
VIP
VIP
Benutzeravatar

Registriert: 31.10.2010, 13:00
Beiträge: 2889
BTW, im gleichen Setting wo man sein Alias anmelden kann kann man auch eine foxmail Adresse einrichten, d.h. der Account ist dann mit 3 Adressen erreichbar und benutzbar: NUMMER@qq.com, NAMEx@qq.com, NAMEy@foxmail.com also sozusagen 3 in einem.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: E-mail aus China raus
BeitragVerfasst: 05.11.2014, 07:28 
Offline
Forumexperte
Forumexperte
Benutzeravatar

Registriert: 09.03.2013, 06:06
Beiträge: 448
Wohnort: Changzhou
Gmx laeuft bei mir nur via Browser, via E-mail-Programm wie Thunderbird oder Outlook laeuft es in den Timeout , ausser man benutzt VPN.
QQ funktioniert im Browser - theoretisch. Hatte aber bereits 2 Mal das Problem, dass ich mich z.B. in China beim letzten Mal abgemeldet hatte, dann 2-3 Monate QQ nicht benutzte und mich dann von woanders anmelden wollte. Da startete die QQ-Sicherheits(endlos)schleife. Selbst 2 Chinesen haben aufgegeben, den Account wiederzubeleben. Bestaetigungsmail hier, Sicherheits-SMS da. Hat man die Nummer von der Anmeldung nicht mehr und vergessen, diese zu aendern solange der Account noch lebte, ist aus die Maus.
Habe mich daher von QQ verabschiedet.

_________________
Wenn du denkst, der Tag ist im Eimer weil dir ein Vogel auf den Kopf geschissen hat, dann sei gluecklich darueber, dass Elefanten nicht fliegen koennen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: E-mail aus China raus
BeitragVerfasst: 05.11.2014, 07:30 
Offline
VIP
VIP
Benutzeravatar

Registriert: 31.10.2010, 13:00
Beiträge: 2889
QQ bietet auch POP3/SMTP/IMAP. Hatte bisher noch nie Probleme deaktivierte qq Accounts zu reaktivieren.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 20 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de